Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die EUFH begrüßte rund 280 Erstsemester zum dualen Studium:


„Wir sind Europa!“ Am Freitag, den 2. Oktober begrüßte die Europäische Fachhochschule (EUFH) während einer fröhlichen Feier im Brühler Tanzsportzentrum


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 05.10.09 - 13:49 Uhr:

 

 

Am Freitag, den 2. Oktober begrüßte die Europäische Fachhochschule (EUFH) während einer fröhlichen Feier im Brühler Tanzsportzentrum rund 280 Erstsemester. Unter dem Motto „Wir sind Europa!“ hießen die Studierenden mit wehenden Fahnen europäischer Staaten zugleich auch über 30 Gaststudierende aus Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland und Österreich herzlich willkommen.


„Es ist für uns eine große Freude, Sie ab heute bei Ihrer akademischen Ausbildung anzuleiten und zu begleiten“, so Prof. Dr. Birger Lang, Vizepräsident für Wirtschaft und Verwaltung an der EUFH. „Nutzen Sie Ihr Studium an einer ganz besonderen Hochschule als Raum und Zeit des gemeinsamen Lernens und des Dialogs! Dies geht nicht ohne Sie und Ihr Engagement. Streben Sie also danach, sich immer weiter zu verbessern! Erst dann wird Ihnen und uns Ihre Studienzeit so richtig Spaß machen.“

Die Grüße von Bürgermeister Michael Kreuzberg sowie des Rates und der Stadt Brühl überbrachte der Erste Beigeordnete Andreas Brandt. „Die Schlossstadt ist stolz auf die EUFH mit ihren auf Fachpraxis ausgerichteten Studiengängen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihr Studium an einer Hochschule mit hervorragendem Renommé mit Bravour meistern. Und ich hoffe, dass Sie dabei die Zeit finden, Ihren geselligen Studienort mit Flair zu entdecken.“

Stellvertretend für die über 600 Unternehmenspartner der EUFH in ganz Deutschland begrüßte der Geschäftsführer der Cologne Chip AG, Dr. Michael Gude, die Studienstarter. Die Cologne Chip AG ist einer der Kooperationspartner der EUFH im stark gewachsenen Fachbereich Wirtschaftsinformatik. „Die Wirtschaft funktioniert nur mit Vertrauen“, betonte Dr. Gude. „Wir vertrauen Ihnen und geben Ihnen die so wichtige Praxiserfahrung während des Studiums. Es ist eine große Herausforderung, Studium und Ausbildung zu meistern. Geben Sie Gas – dann stehen Ihnen fast alle Wege offen!“

Dass es an der EUFH aber nicht pausenlos ums Lernen und um die Karriere geht, sondern dass Freude und Engagement wichtige Bestandteile des dualen Studiums sind, zeigten die studentischen Moderatoren Carolin Böcking und Torben Rohr. Sie stellten den Erstsemestern viele Möglichkeiten zu gemeinsamen Aktivitäten vor, beispielsweise im Studierendenparlament, in der Dynamic Campus Initiative, im Absolventennetzwerk, im PR Team oder im Activity Club. Und sie nahmen sie mit auf eine gut gelaunte filmische Rundreise durch die Umgebung der Hochschule.

Bei den Partnern der EUFH in der Wirtschaft und in den Berufsschulen bedankte sich Prof. Dr. Hermann Hansis, Vizepräsident der EUFH für Duales Studium. „Ohne Sie wäre das geniale Konzept des dualen Studiums gar nicht möglich.“ Prof. Hansis forderte die Studienstarter auf, ihre Chancen voll zu nutzen. „Die Verzahnung von Theorie und Praxis funktioniert nicht von selbst – sie muss auch in Ihren Köpfen stattfinden. Wer sich das zu Herzen nimmt, wird die EUFH nicht als schmalgespurter Fachidiot, sondern als ganzheitlich qualifizierter Absolvent mit Top-Format verlassen.“

Doch vorher müssen die „Neuen“ einen sechs Semester langen Weg bis zum Bachelor zurücklegen. Am kalten Buffet nutzten sie bei einem kühlen Kölsch im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung erst einmal die Gelegenheit, sich gegenseitig und ihre Professoren kennen zu lernen.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Europäische Fachhochschule Pressemitteilung vom 01.10.2008 Die EUFH begrüßte herzlich 320 Studienanfänger:„...
Theorie und Praxis studieren: Doppelt hält besser - Die EUFH Brühl öffnet Intere...
Pressemitteilung vom 02.10.2008 Dual, international und praxisnah studieren...
Die Europäische Fachhochschule erweitert erneut ihre Kooperationen mit Fachschul...
Open Campus Days an der Europäischen Fachhochschule Neuss:...
Pressemitteilung vom 05.1.2009 Tag der offenen Tür an der EUFH:...
Pressemitteilung vom 28.09.2009 Europäische Fachhochschule in Neuss feierlich e...
Fachkräfte der Zukunft und Unternehmenspraxis treffen sich an der EUFH:...
Neue Neusser Hochschule öffnete zum ersten mal ihre Pforten...
Hereinspaziert durchs Campus-Tor! Die EUFH öffnet ihre Pforten...
Anschrift: Kaiserstraße 6
50321 Brühl
Telefon: 02232 5673 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.eufh.de
Ansprechpartner/in: Renate Kraft
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Renate Kraft
Firma: Europäische Fachhochschule
Anschrift: Kaiserstraße 6, 50321 Brühl, Deutschalnd
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 02232/5673-410


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung