Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Woran erkennt man Hochbegabung bei sich selbst und was kann man tun?


Menschen werden dann als hochbegabt bezeichnet, wenn sie in einem anerkannten Intelligenztest zumindest zwei Standardabweichungen über dem Mittel liegen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 24.11.09 - 22:13 Uhr:

 

 

Diese Begabung kann also durch Tests ermittelt werden. Im wesentlichen gilt hier ein Wert von ‚grösser als 130’. Jedoch gibt es auch Definitionen von Hochbegabung, die über die normalerweise gemessene hohe Intelligenz hinausgeht.


Diese Modelle sehen die Hochbegabung weiter gefasst und zählen dazu auch sozial-emotionale Fähigkeiten, musisch-künstlerische sowie musikalische Talente, Kreativität, psychomotorische Fähigkeiten und praktische Intelligenz.

Wie erfahren Menschen nun, ob sie hochbegabt sind?

Normalerweise erfahren sie es nicht. Denn solche Tests gehören weder an Schulen noch an Universitäten zum Pflichtprogramm. Sie erfahren es vielleicht, weil bei den eigenen Kindern eine Hochbegabung attestiert worden – und man als Elternteil nun neugierig geworden ist, ob man selbst auch hochbegabt sein kann.

Manche Menschen machen dann auch gleich einen Test. Wieder andere erkundigen sich erst einmal wo und wie das möglich ist. Hier kommen oft Ängste hoch. Man hat nicht selten Angst hochbegabt zu sein – wie auch: es nicht zu sein.

Hochbegabung ist nicht für alle Menschen nur eine reine Freude. Hochbegabung hat auch Schattenseiten und kann Probleme aufwerfen.
Gewiss: es gibt Menschen, die mit 15 das Abi machen und mit 19 das abgeschlossene Studium in der Tasche haben. Und damit glücklich und zufrieden scheinen. Aber diese Menschen sind selbst unter Hochbegabten eine Ausnahme.

Manche Hochbegabte können gar nicht erkennen, dass an ihnen etwas besonderes sein soll. Erst wenn sie von anderen wiederholt darauf angesprochen werden, dämmert es ihnen, dass da eine mögliche Begabung vorliegen könnte.

Was also tun?

Das Erkennen der Hochbegabung erfolgt im Allgemeinen durch Tests, die zum Beispiel bei Mensa oder der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind sowie bei Psychologen und Pädagogen durchgeführt werden können. Einfach googeln. Anmelden. Hingehen.

Wer sich erst einmal informieren und auch mit anderen austauschen will, hat jetzt eine neue Anlaufstelle auf dem Blog ‚ Bärbel - unentdeckt hochbegabt’. Hier gibt es Insider-Informationen, Tipps, Hinweise und Links rund um die Themenwelt Hochbegabung.

Die Herausgeberin war Universitätskuratorin und arbeitet heute als Journalistin, Moderatorin und Coach für hochbegabte Persönlichkeiten.

Cremer-Altgeld ist Moderatorin des Forums 'Hochbegabung - Drama oder Erfolgsstory' und erstellt Blogs zu den Themen Hochbegabung, Höchstbegabung und Kinderunis in Europa.

Foto: Ralf Voigt

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Lilli Cremer-Altgeld Sylvia Zinser (USA) erklärt, woran Hochbegabung erkannt wird...
Haben Sie ein kluges Kind ? - Aspekte und Details zur Hochbegabung...
AlphaGenius - Ein Europäisches Netzwerk zur Hochbegabung...
5 Jahre Webportal und Beratungsinstitution GENIUS-Hochbegabung...
Follow me: Twittern Sie mit hochbegabten Menschen in dem internationalen Informa...
News, Links und Tipps zu Hochbegabung in Wissenschaft und Forschung...
Hochintelligente Führungskräfte managen anders als ihre Kollegen...
Über 100 Nobelpreisträger auf Hochbegabten-Portal - und Basisinfos zu Alfred Nob...
Was schreiben Zeitungen und Zeitschriften über Hochbegabung?...
Neu: Blog von Lilli Cremer-Altgeld für Hochbegabte und Höchstbegabte...
Anschrift: Graf-Salm-Str 34/50181 Bedburg/Köln
Telefon: + 49 (0) 2272 4097 900
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://baerbelhochbegabt.blogspot.com/
Ansprechpartner/in: Lilli Cremer-Altgeld
Position: Institutsleiterin

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Lilli Cremer-Altgeld
Firma: Lilli Cremer-Altgeld
Anschrift: Graf-Salm 34, 50181 Bedburg/Köln, NRW/Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: + 49 (0) 151 1431 3556


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung