Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Diskussionsrunde mit Peer Steinbrück - Steuert Deutschland auf die Pleite zu?


Die Kommunen, die Länder und der Bund sind hoch verschuldet, droht Deutschland die Pleite? Die Steuereinnahmen können bereits seit Jahrzehnten die Ausgaben nicht mehr decken.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 08.04.10 - 12:32 Uhr:

 

 

In einem Eingangsreferat wird Herr Steinbrück, Ministerpräsident des Landes NRW a.D. und Bundesfinanzminister a.D., am Donnerstag, 15. April 2010, 17:00 bis 19:00 Uhr in den Räumen der AFUM in Erkrath über die Folgen der Verschuldung von Kommunen, Land und Bund sprechen und über die Gefahren, die uns Griechenland aufgezeigt hat.


Peer Steinbrück am 15. April, 17.00 Uhr Gast an der AFUM in Erkrath

Die Kommunen, die Länder und der Bund sind hoch verschuldet, droht Deutschland die Pleite? Die Steuereinnahmen können bereits seit Jahrzehnten die Ausgaben nicht mehr decken. Überall muss gespart werden, die Proteste der betroffenen Bürger nehmen zu. Parteien versprechen im Wahlkampf Dinge, die nicht zu finanzieren sind. Muss Deutschland befürchten Zustände wie in Griechenland zu bekommen?

Themen, die in den volkswirtschaftlichen Seminaren an der AFUM Akademie für Unternehmensmanagement zwischen Dozenten und Studie-renden kontrovers diskutiert werden. Grund genug für die AFUM, zu diesen Fragestellungen einen Experten einzuladen. Der langjährige Landesfinanzminister, Ministerpräsident von NRW und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück wird am 15. April 2010, 17:00 - 19:00 Uhr an der AFUM im Niermannsweg 11-15 in Erkrath-Unterfeldhaus Antworten auf die Fragen geben. Peer Steinbrück diskutiert mit Studierenden und Dozenten. Die AFUM lädt alle interessierten Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Bürger dazu ein, mit zu diskutieren.

Die AFUM wurde Ende 2008 in Erkrath-Unterfeldhaus gegründet und bietet als Studienzentrum von öffentlichen britischen Universitäten international anerkannte praxisorientierte Bachelor und Masterstudienmöglichkeiten in Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik an.

In Kooperation mit der öffentlichen Fachhochschule Südwestfalen werden ab dem Wintersemester 2010/11 in Erkrath und an dem neuen 2. Standort in Monheim auch Bachelor Studienmöglichkeiten nach deut-schem Hochschulrecht angeboten. An der AFUM wird in Kleingruppen in individueller Lernatmosphäre, dual oder ausbildungsintegriert bzw. berufsbegleitend und mit eigenem Netbook sowie Internet-Flatrate studiert. Das Sommersemester beginnt an der AFUM am 26. April 2010. Studieninteressierte können sich noch bewerben und erhalten weitere Informationen unter BWL-studieren-ohne-Grenzen.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Akademie für Unternehmensmanagement Spannendes Flash-Spiel für die Mittagspause - und die Zeit davor und danach...
Die CeBIT-Ampel: Web-Attacken auf rot, Messenger auf gelb, Energieeffizienz auf ...
Mehr erleben in Bremen und der Metropolregion: Die so genannten Minicards sorgen...
Logistep - Verfolgungsintensivierung gegen illegale Filesharer...
Das Ende der Steuerschlupflöcher - Segen für die einen, Fluch für die anderen...
MWB Vermögensverwaltung AG: „Deutscher Bundestag ermöglicht Bankenteignung“...
Es gibt ein Leben nach der Pleite oder Insolvenz - Mach Pleite und starte durch...
Neues Fachbuch: Verteilte Systeme - Architekturen und Softwaretechnologien...
Mach Pleite und starte durch - Der sichere Weg aus der wirtschaftlichen Pleite...
Konjunkturkredite statt schuldenfinanzierte Ausgabenprogramme...
Anschrift: Niermannsweg 11-15
40699 Erkrath
Telefon: Tel.: 0211-250 33 00
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.bwl-studieren-ohne-grenzen.de
Ansprechpartner/in: Jens Scheel
Position: Internetbeauftragter

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Jens Scheel
Firma: Akademie für Unternehmensmanagement
Anschrift: Niermannsweg 11-15, 40699 Erkrath, NRW
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0211 - 250 33 00


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung