Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die Medienausbildung vernetzt sich über die Grenzen hinweg mit fünf Fachschulen.


Ausbildungen zum Diplom Journalist/Journalistin, Moderatorin/Moderator, Pressefotografin/Bildjournalist, Videojournalistin/Videojournalist und v.A.m.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 23.06.10 - 17:18 Uhr:

 

 

Es tut sich was in der Medienausbildung für den deutschsprachigen Raum: Fünf Medienschulen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich spannen als Ausbildungsverbund unter dem Namen medienschulen.com zusammen und führen grenzüberschreitende Aus- und Weiterbildungen durch.


Die Ausbildung im Medienbereich verändert sich laufend, sei es durch den steigenden Einfluss der Neuen Medien, sei es auch durch die fallenden Grenzen in Europa. In einem solchen Umfeld bietet sich eine Medienausbildung an, die sich über die Landesgrenzen hinaus auf ihre Stärken konzentrieren kann und den Studierenden ein breites Ausbildungsangebot mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten bietet. Der neu ins Leben gerufene, internationale Medienausbildungsverbund medienschulen.com deckt genau diese Bedürfnisse ab, die an die Aus- und Weiterbildung im medialen Bereich künftig gestellt werden. Der Verbund setzt sich zusammen aus der Medienschule Nordwestschweiz, der Medienfachschule Bern, der neu gegründeten CrossMedia Fachschule Schweiz, der Journalistenschule KLARA Berlin sowie der Oberösterreichischen Journalistenakademie in Wels.

Verschiedene Ausbildungswege und Seminare
Gemeinsam führt dieser Ausbildungsverbund verschiedene Lehrgänge und Weiterbildungen durch, die grenzüberschreitend kombiniert und durch Praktikumseinsätze in den jeweiligen Ländern ergänzt werden können. Wer sich für eine umfangreiche Medienausbildung interessiert, kann zum Beispiel die journalistische Grundausbildung an der Medienschule Nordwestschweiz, der Journalistenschule KLARA Berlin oder der Oberösterreichischen Journalistenakademie absolvieren und sich anschliessend im Rahmen einer Fachausbildung an der Medienfachschule Bern in den Bereichen Videojournalismus, Pressefotografie und Moderation oder an der CrossMedia Fachschule Schweiz in der Crossmedia-Disziplin spezialisieren. Danach bieten sich ergänzende Nachdiplomkurse an den Partnerschulen an. Weiter besteht die Möglichkeit, eine praxisbezogene Fachausbildung an der Medienfachschule Bern und der CrossMedia Fachschule Schweiz mit ausgewählten Kursen für die journalistische Allgemeinbildung an der Medienschule Nordwestschweiz sowie anschliessenden Nachdiplomkursen an den Partnerschulen zu belegen. Dank des modulartigen Aufbaus können sämtliche Kurse der medienschulen.com auch einzeln besucht werden.

Diplomarbeiten und Mentoring-System
Die Grund-, Fach- und Nachdiplomausbildungen an den medienschulen.com schliessen mit einem gemeinsamen Diplom ab. Zusätzlich können an der Medienschule Nordwestschweiz und der Medienfachschule Bern Diplomarbeiten als Leistungsausweis erstellt werden. Ein Mentoring-System sowie regelmässige Medienexkursionen runden das Angebot ab.


Kontakt:


Fabrice Müller, Schulleitung
medienschulen.com
+41 (0)62 873 54 74

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Zapperbusch Medienfachschule für TV, Video und Film Die Europäische Fachhochschule erweitert erneut ihre Kooperationen mit Fachschul...
Neue Kooperation zwischen EUFH Brühl und Kölner Fachschulen...
Entwickelt sich in Wien das nächste Start-up Ökosystem Europas? ...
Sporteln für einen guten Zweck: Benefiz-Sport-Projekt in der Adventszeit....
Nach sieben Jahren ein neuer Standort: Internationaler Kongress zieht nach Ludwi...
Die 2. Sommerakademie Landsberg Lech vom 1. bis 8. August 2009...
Ärzte ohne Grenzen vertraut auf das Expertenwissen von e-dialog...
Curriculumsausschuss und Campus-Sonne an der Europäischen Fachhochschule...
hl-studios GmbH: Mit technischem Know-how nachhaltig helfen...
Reporter ohne Grenzen: Bilanz der Pressefreiheit für 2008...
Anschrift: Airport Business Center 60
Telefon: 0041 79 704 79 02
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.medienfachschule.com
Ansprechpartner/in: Beat Huot schmid
Position: Mitglied der Schulleitung

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Beat Huot Schmid
Firma: Zapperbusch TV Media Services
Anschrift: Airport Business Center 60, 3123 Bern-Belp, Schweiz
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0041 79 704 79 02


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung