Home / Startseite

 


 

NEWS

 

eLearning Baltics 2010: Lösungen für innovative Mitarbeiterschulungen und Personalentwicklung schaffen.


Internationale Konferenz zum Lernen und Lehren mit digitalen Medien steigt am 1./2. Juli im Radisson Blu Hotel in Rostock.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 29.06.10 - 13:24 Uhr:

 

 

Über 150 Teilnehmer aus 15 Ländern werden erwartet, wenn sich Weiterbildner und Personalmanager, Forscher und Anwender vom 1. bis 2. Juli 2010 im Rostocker Radisson Blu Hotel zur 3. eLearning Baltics treffen. Referenten aus 17 Ländern, darunter Deutschland, den USA, Zypern, Schweiz, Österreich und sämtlichen Ostseeanrainerstaaten stellen an zwei Tagen in 22 Workshops innovative Lösungen für das Lernen mit digitalen Medien am Arbeitsplatz sowie in Schulen und Hochschulen vor.


Begleitend zur internationalen Konferenz wirbt eine Fachmesse im Konferenzbereich für neueste Entwicklungen in der Branche. Unter den acht Ausstellern sind fünf Einrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern, die ihre Produkte und Dienstleistungen den Konferenzbesuchern präsentieren. Eröffnet wird die eLearning Baltics durch Wirtschaftsminister Jürgen Seidel, der auch die Schirmherrschaft über die Konferenz übernommen hat.

„Mit der eLBa gelingt es uns, hochkarätige Experten und ausgewiesene Praktiker nach Mecklenburg-Vorpommern zu holen.“ freut sich Martin Hagemann, Netzwerkmanager der eLearning-Branche in M-V. „Die Unternehmen aus unserer Region können davon profitieren und sich vor Ort über neue Erkenntnisse und Entwicklungen bei der Nutzung digitalen Medien informieren und wertvolle Kontakte zu knüpfen.“

Anwendungsmöglichkeiten zum Einsatz digitaler Lösungen für die Aus- und Weiterbildung oder das Wissensmanagement sind in nahezu allen Branchen gegeben. Die Bandbreite der Beispiele, die auf der Konferenz gezeigt werden, reichen von der Altenpflege bis zur Hochseeschifffahrt. Aber auch soziale Kompetenzen sind mit Hilfe der neuen Medien verbesserbar. Zu erfahren ist dies u.a. im Workshop „Kundentypen erkennen und Mitarbeitergespräche richtig führen per spielerischer Simulation“.

Die eLearning Baltics wird organisiert und durchgeführt vom Netzwerk eLearning Baltics, einem Zusammenschluss von Einrichtungen und Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, Bildung und Beratung. Das Netzwerk agiert unter dem Dach der IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern. Das Baltic College ist durch Prof. Dr. Sybille Hamann (Professur "Mediendidaktik. Lehren und Lernen mit digitalen Medien") an der Organisation dieser erfolgreichen Veranstaltung beteiligt.

Das vollständige Programm der Konferenz ist unter e-learning-baltics.de abrufbar.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Baltic College Innovation & Effizienzsteigerung bei Bildungsmaßnahmen...
soluzione eLearning für Windows 7. Ab Mai 2010 auf dem Markt....
Relaunch: Die open-EIS Website in einem neuem schicken Gewand...
Windows 7-Gadget für Office 2010-eLearning von soluzione...
Ilmenauer Software Unternehmen NetSys.IT als doppelter Preisträger des Mittelsta...
Individualisierbares eLearning spart bis zu 30% Helpdesk-Kosten....
Das neue Release der soluzione Lernwelt ist da - eLearning war gestern....
eLearning für Office 2010 und Windows 7 – von der soluzione knowledge company Gm...
Umfang und Qualität der Kundenkommunikation als entscheidende Kriterien...
Interaktiver Flashplayer VISh4 wird zu, 15.06.2010 freigegeben ...
Anschrift: Lankower Straße 9-11
19057 Schwerin
Telefon: 0152 – 531 686 09
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.baltic-college.de
Ansprechpartner/in: Prof. Dr. Sybille Hambach
Position: Leiterin der wissenschaftlichen Konferenz

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Mirko Boldt
Firma: Baltic College
Anschrift: Parkstraße 52, 18119 Rostock Warnemünde, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0381-5432 406


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung