Home / Startseite

 


 

NEWS

 

UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH begeistert Messebesucher auf der "Grünes Geld"


Georg Hetz, Geschätfsführer von UDI, referiert auf der Messe "Grünes Geld" über umweltfreundliche Geldanlagen - speziell über Beteiligungen in Biogas- und Solarfon


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 01.07.10 - 09:33 Uhr:

 

 

Nürnberg, den 21 Juni 2010: UDI, ein Spezialist für ökologische Kapitalanlagen, präsentierte sich auf der Anlegermesse Grünes Geld 2010 im Künstlerhaus in München. Trotz strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen kamen mehr als 1.000 Besucher und informierten sich zum Thema: Krisenfeste Geldanlagen mit Sinn.


Die Ausstellung wurde von einem informativen Vortragsprogramm begleitet. Fachleute und Politiker kamen zu Wort und erläuterten allgemeinverständlich nachhaltige Anlagemöglichkeiten und die Vorzüge gegenüber herkömmlichen Kapitalanlagen. Obwohl die Finanzkrise noch allen im Nacken sitzt, ist das Vertrauen der Verbraucher in diesen Finanzsektor groß.

UDI-Geschäftsführer Georg Hetz referierte über Investitionsmöglichkeiten in ökologische Anlagen - speziell Kommanditbeteiligungen bei geschlossenen Biogas- und Solarfonds. Er stellte nicht nur die Renditen vor, sondern erläuterte die Transparenz der Anlagen und ging auf Aspekte wie Sicherheit und Verantwortung näher ein. Am Beispiel Biogas erklärte Hetz sein „win-win-Konzept für alle Beteiligten“: Die Anleger partizipieren durch die Erträge aus dem Strom- und Wärmeverkauf und dürfen laut Prognose einem jährlichen Wertzuwachs von durchschnittlich 10 % erwarten. Die betreibenden Landwirte liefern die Substrate, beaufsichtigen gleichzeitig den Betrieb der Biogasanlagen und schaffen sich dadurch ein weiteres Einkommen. Gemeinden sowie Anwohner können durch den Kauf der Abwärme zum einen Geld sparen und zum anderen unabhängiger von öffentlichen Energieversorgern werden. Und last but not least leisten damit alle einen individuellen Bei-trag zum Klimaschutz!

Als Pionier im Bereich ökologischer Kapitalanlagen hat sich das fränkische Unternehmen UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH einen Namen gemacht, seit 2004 nun auch als Projektierer im Bereich der Konzeption und Planung von Biogas- und Solarprojekten. „Unser Messeauftritt war ein voller Erfolg“, so Geschäftsführer Georg Hetz begeistert. „Das große Interesse an unserem Vortrag und die Vielzahl der Besucher an unse-rem Stand waren überwältigend. Besonders erfreulich ist, dass wir viele Interessenten anregen konnten, sich erstmalig mit einer ökologischen Anlagestrategie zu befassen.“


Kurzportrait: UmweltDirektInvest Beratungsgesellschaft mbH

1998 gegründet, gehört UDI schon seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Geschäftsführer Georg Hetz ist ausgebildeter Banker und blickt auf langjährige Erfahrungen in Consulting, Marketing und Vertrieb zurück.

Dem Wissen der rund 27 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits über 9.500 Anleger. UDI unterhält keinen teuren Außendienst, sondern betreut die Kunden bundesweit im Direktvertrieb schnell und effektiv. Das vermittelte Eigenkapital von bis dato rund 216 Mio. Euro ermöglichte zusammen mit dem Fremdkapital den Bau von 355 Windkraftanlagen, 31 Biogasanlagen sowie 31 Solarprojekten. Mit dem jährlich erzeugten Ökostrom können rund 1,4 Millionen Menschen mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Der Umwelt werden dadurch rechnerisch jedes Jahr gut 1,4 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.

2004 erweiterte UDI ihre Tätigkeit über den Bereich Vertrieb hinaus auf Konzeption und Planung und hat sich, zusammen mit der im Jahr 2006 gegründeten Firmentochter UDI Bioenergie, auch als Initiatorin erfolgreich am Markt bewiesen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH Flexi II: Stellungnahme der Deutschen Beratungsgesellschaft für Lebensarbeitszei...
Interview: Katastrophe beeinflusst auch Geldanleger - Fukushima wird Mensch und ...
Wirtschaft trifft Politik: Meinungsaustausch zum Thema Nachhaltigkeit...
UDI Biogasfonds 2011 - Biogas bringt´s: Rendite mit Mais & Mist ...
Monarchis auf der regionalen Verbraucher- und Erlebnismesse MIR in Kaufbeuren...
DerZeitarbeits-Check.de auf der 4. Job-, Aus- und Weiterbildungsmesse in Hamburg...
Kalkablagerungen und Algen in Pool und Schwimmbecken verhindern...
Das Mondseeland stellt sich bei der 4. Handels- und Gewerbemesse vor...
Mit einer Webseite erfolgreich im Internet Geld verdienen...
Grüne wählen grünes Unternehmen für Übersetzungsservice...
Anschrift: Lina-Ammon-Str. 30
90471 Nürnberg
Telefon: 0911 / 92 90 55 35
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.udi.de
Ansprechpartner/in: Frau Christa Jäger-Schrödl
Position: Öffentlichkeitsarbeit / PR

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Christa Jäger-Schrödl
Firma: UDI UmweltDirektInvest Beratungsgesellschaft mbH
Anschrift: Lina-Ammon-Str. 30, 90329 Nürnberg, Bayern
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0171/5018438


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung