Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Beratung lohnt sich auch für Einzelkämpfer – Coburger Büro „Wasserwirbel“ erhält stratum-Zertifikat


„Wasserwirbel“-Unternehmerin Susanne Reich nimmt Auszeichnung in Osnabrück entgegen – Umweltbildung greift Edutainment-Trend auf


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 09.09.07 - 11:38 Uhr:

 

 

Als erste selbstständige Umweltbildnerin hat die Gründerin des Coburger Büros „Wasserwirbel“, Susanne Reich, jetzt das stratum-Zertifikat erhalten. Mit dieser Auszeichnung beweist die Bildungsunternehmerin ihre erfolgreiche Teilnahme an der stratum®-Beratung.


„Ich bin stolz, diese Auszeichnung zu bekommen“, freute sich Susanne Reich bei der Überreichung. Die Beratung hat Susanne Reich geholfen, ihr kleines Unternehmen neu auszurichten. In den letzten Jahren hat „Wasserwirbel“ ein immer breiteres Betätigungsfeld bedient, das von Umweltseminaren über die Moderation von Agenda-Prozessen bis hin zu Regionalentwicklungskonzepten reichte. Um sich nicht zu verzetteln und die begrenzten personellen Ressourcen gezielt einzusetzen, beauftragte Susanne Reich die Münchner Unternehmensberatung stratum GmbH. In einem intensiven 2-tägigen Beratungsworkshop und einer nachfolgenden mehrmonatigen Umsetzungs- und Evaluierungsphase wurde die Neuausrichtung erarbeitet und erprobt. Herausgekommen ist eine „Runderneuerung“ des Unternehmens und die klare Ausrichtung auf den wachsenden Edutainment-Markt. „Wasserwirbel“ entwickelt und realisiert künftig Lern- und Forscherwerkstätten, um Kindern im Vor- und Grundschulalter Natur und Naturwissenschaft mit experimentellen und erlebnisorientierten Methoden nahe zu bringen. Als erste greift Susanne Reich dabei das Thema „Bionik“ auf, das künftig neben dem Schwerpunkt auf „Wasser“-Themen angeboten wird.

Das stratum®-Beratungskonzept hilft speziell Non-Profit-Einrichtungen im Bereich Umwelt, Naturschutz und Bildung, die eigene Zukunft auch wirtschaftlich erfolgreich zu planen. Der erprobte Beratungsansatz lässt sich nicht nur in größeren Einrichtungen anwenden, sondern auch bei Einzelunternehmen im Bereich der Umweltbildung. Auch freiberuflich tätige Umweltbildner(innen) oder kleine Ein-Mann- oder Ein-Frau-Büros im Bereich der Umweltbildung stehen ja vor der Herausforderung, ihr Kompetenzprofil gezielt zu entwickeln, um ihre Marktposition zu finden und ihr Geschäft auf eine wirtschaftlich tragfähige Basis zu stellen. Sie müssen wissen, wo ihre Kernkompetenzen liegen, wie der von ihnen adressierbare Markt derzeit aussieht und wie er sich künftig entwickeln wird, wie sie den von ihnen leistbaren Kundennutzen definieren und markt- und zielgruppengerecht kommunizieren und welche Optionen sie für die weitere Geschäftsentwicklung haben. Erst dann können sie sich begründet für eine erfolgversprechende, nachhaltige Strategie entscheiden.

Die stratum®-Beratung wird sowohl von Existenzgründern als auch von erfahrenen Umweltbildungs-Unternehmerinnen und –Unternehmern in Anspruch genommen. Susanne Reich gehört zur Gruppe der Erfahrenen. Ihre Motivation zur Teilnahme an der stratum®-Beratung schildert sie so: „Wirtschaftliches Denken und strategische Vorgehensweise sind und waren seit meiner Gründung als Ein-Frau-Unternehmen im Jahr 1999 lebensnotwendig. Da hat mich das stratum-Buch "Unternehmen Umweltbildung" schon sehr neugierig gemacht: Neue Strategien? Wirtschaftlich noch besser auf eigenen Beinen stehen? Gibt es unentdeckte, noch nicht ausgeschöpfte Potenziale?“ Inzwischen weiß sie, dass es diese Potenziale auch für ihre eigene Zukunft gibt. Sie resümiert: „Der Blick ist geschärft fürs eigene Profil und für neue Nischen, frische Ideen sind generiert, neue Produkte werden systematisch auf den sich wandelnden Umwelt-Bildungsmarkt abgestimmt und dort) platziert - die Wachstumsziele fest im Auge.“ Susanne Reich hat eine feste Vorstellung, wo ihr kleines Bildungsunternehmen in einigen Jahren stehen wird. Sie will Personal anstellen und ihre Firma soweit entwickeln, dass sie sie irgendwann auch verkaufen kann. Schon heute weiß sie, dass sie als Bildungsmanagerin bald nicht mehr selbst in Gummistiefeln in die Bäche steigen wird. Stattdessen wird sie neue Konzepte entwickeln und den Markt sondieren – und zwar international. Im Rahmen der stratum®-Beratung hat sie bereits eine weltweite Marktanalyse zu naturwissenschaftlichen Edutainment-Angeboten erstellt.

Aber auch Umweltbildner, die am Anfang ihrer wirtschaftlichen Eigenständigkeit stehen, profitieren von der stratum®-Dienstleistung. Die Geografin Babett Schreiter berichtet: „Jetzt, wo ich schwarz auf weiß die Ergebnisse unserer Beratung in den Händen halte, ist mir erstmal bewusst, welchen enormen Umfang an Fakten wir innerhalb eines Tages eigentlich zusammengetragen haben. Das Ergebnis der Beratung gibt mir wirklich Mut, endgültig das ‚Unternehmen Umweltbildung’ in Angriff zu nehmen.“

Die Ermutigung der freiberuflichen und selbstständigen Umweltbildungsunternehmer steht im Mittelpunkt des nächsten stratum®-Netzwerk-Treffens am 5. und 6. November im Stuttgarter „Haus des Waldes“ (stratum-consult.com/mehrwert/stratum-netzwerk/stratum-netzwerk.html). Für die Zielgruppe machen die stratum®-Berater außerdem spezielle Angebote für eine kostengünstige Gruppenberatung.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: stratum GmbH Naturschutz stellt sich der Veränderung – 1. stratum®-zertifizierte Bio-Station...
Kann ich Unternehmer sein? Der Erfolg als Freiberufler in der Umweltbildung häng...
Die LOHAS-Formel. Der Praxisworkshop rund um das Grüne Marketing...
LOHAS konsumieren anders - Nachhaltigkeit ist ein krisenfester Trend...
Hamburger Startup meinverein.de erhält Auszeichnung von Bundespräsident Horst Kö...
27.11.2009 Konsumwende - Eine Motto-Show zur Nachhaltigkeit...
Helden alleine genügen nicht - Teams können mehr erreichen als Einzelkämpfer...
Gute Auftragslage für IT-Technik und Kommunikation in Baden Württemberg...
Gibt es ein Weihnachtsgeschenk für Führungskräfte? Zertifikat statt Zigarren!...
iCrossing München erhält neues Google AdWords-Zertifikat ...
Anschrift: Tegernseer Landstraße 52
81541 München
Telefon: 089.59946772
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.stratum-consult.de
Ansprechpartner/in: Claudia Kerns
Position: Geschäftsführerin

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Claudia Kerns
Firma: stratum GmbH
Anschrift: Boxhagener Str. 16, 10245 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 030-22325270


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung