Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Ramadan beginng: Zwei Drittel der Türken in Deutschland wollen fasten


Am 13. September 2007 beginnt weltweit für eine Milliarde gläubige Muslime der Fastenmonat Ramadan (bei Türken Ramazan).


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Marketing / Werbung vom 12.09.07 - 16:36 Uhr:

 

 

Am 13. September 2007 beginnt weltweit für eine Milliarde gläubige Muslime der Fastenmonat Ramadan (bei Türken Ramazan). Während dieser Zeit wird tagsüber auf Essen, Trinken, Rauchen sowie Geschlechtsverkehr verzichtet (Kinder ausgenommen). Die Konsumaufgabe stellt eine Annäherung an die Lebensumstände der Armen und dient als symbolische Gleichheit.


Laut einer Erhebung der Media-Agentur Media&Things GmbH wollen 67% der Türken in Deutschland persönlich fasten und sich an religiöse Pflichten des Ramazans halten. 22% hingegen wollen sich der Fastenzeit nicht anschließen. Rund ein Drittel der fastenden verändern auch ihre Einkaufsgewohnheiten. So wird mehr Geld für Lebensmittel ausgegeben (bei 46% bleibt das gewohnte Verhalten, nur 6% kaufen preisbewußter ein). Nach einem Monat wird durch ein dreitägiges Zuckerfest die Fastenzeit abgeschlossen. Hierbei werden auch Kinder beschenkt. Rund 60% der Türken geben an, Kinder, Freunde und Verwandte bescheren zu wollen (27% planen keine Käufe).

Im Durchschnitt werden 129 Euro für Geschenke ausgeben (33,4% bis zu 100 Euro, 15% zwischen 100 bis 200 Euro und rund 5% zwischen 200 bis 300 Euro).

"Unternehmen sollten in dieser Zeit sehr sensibilisiert mit gläubigen Arbeitnehmern umgehen" so Hakan Günay (35), Geschäftsführer der Werbe- und Media-Agentur Media&Things, die sich auf interkulturelle Kommunikation spezialisiert hat. Der Entzug sei keinesfalls zu unterschätzen. Mit gezielten Massnahmen könne insbesondere der Handel in Deutschland auch von der Fastenzeit profitieren, wenn die richtigen Botschaften übertragen werden. Schweinchen als werbliche Leitfiguren mit "saubilligen" Angeboten dürften interessante und relevante Zielgruppen komplett verfehlen.

In Deutschland leben rund 3,5 Millionen Muslime aus über 40 Staaten. Jährlich geben allein die Türken für Bescherungen rund 140 Millionen Euro aus, was besonders für die Entscheider der Werbewirtschaft und den Handel interessant ist.

Für die Umfrage wurden rund 7.800 Türken telefonisch interviewt (Data4U).

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Media&Things GmbH Ethno-Marketing: iPhone-Hype geht an Türken in Deutschland vorbei...
Interkulturelle Kompetenz Islam & der Fastenmonat Ramadan Knigge 2013 ...
Im Hotel Schillingshof steht Fasten nach Buchinger auf dem Programm ...
Nach Ende des Ramadans Ramadan: Über 60 % mehr Telefonate in die Türkei...
Fasten, Kneippen, Wandern in der Märkischen Schweiz bei Berlin...
Gewusst wie: Wichtige Informationen rund ums Heilfasten auf DocJones. de einhole...
Volkswagen Automobile Stuttgart unterstützt das Projekt...
Experte für Kurzzeitfasten Daniel Roth jetzt auf abnehmen.com...
Neuer Stornorekord bei Lebensversicherungen. Anstieg zum vierten Mal in Folge...
Warum trinkst du? - Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien...
Anschrift: Orleansstrasse 34
81667 München
Telefon: +498932164970
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.mediaandthings.com
Ansprechpartner/in: Hakan Günay
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Hakan Günay
Firma: Media&Things GmbH
Anschrift: Orleansstrasse 34, 81667 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +498932164970


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung