Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Heilfasten-Urlaub an der Ostsee in der Wintersaison 2010/ 2011


Heilfasten-Urlaub an der Ostsee - Die Saison beginnt! Tipps für den Gesundheitsurlaub in der Wintersaison 2010/ 2011


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Gesundheit / Medizin vom 07.10.10 - 15:37 Uhr:

 

 

Eine Urlaubssaison, die mitten im Oktober beginnt? Für einen Heilfasten-Urlaub an der Ostsee trifft das absolut zu. So eignen sich die etwas ruhigeren Momente der Herbst- bis Winterzeit sehr gut für eine kleine oder größere Gesundheitskur. Gerade in diesen Monaten stellt sich der Körper um, und jetzt lassen sich gesundheitsfördernde, vorbeugende Maßnahmen gut integrieren. Auch das äußere Klima und der jahreszeitliche Rhythmus sind für eine Konzentration auf das eigene Wohlbefinden hilfreich.


Eine Urlaubssaison, die mitten im Oktober beginnt? Für einen Heilfasten-Urlaub an der Ostsee trifft das absolut zu. So eignen sich die etwas ruhigeren Momente der Herbst- bis Winterzeit sehr gut für eine kleine oder größere Gesundheitskur. Gerade in diesen Monaten stellt sich der Körper um, und jetzt lassen sich gesundheitsfördernde, vorbeugende Maßnahmen gut integrieren. Auch das äußere Klima und der jahreszeitliche Rhythmus sind für eine Konzentration auf das eigene Wohlbefinden hilfreich. Siebentägiges Heilfasten kann dafür eine Möglichkeit sein. Heilpraktische Behandlungen mit ausführlicher ganzheitlicher Diagnose und viele abgestimmte Urlaubsangebote mit individuellen Fastentagen sind weitere Schwerpunkte auf dem Gutshof Bastorf bei Kühlungsborn und Rerik.

Hier können Gäste unter fachkundiger Betreuung speziell das Heilfasten nach Buchinger anwenden, eine bewährte Methode zur Regulierung des Stoffwechsels und Ausleitung. Neben diesen Wirkungen spielen aber auch die psychosomatischen Aspekte eine ganz entscheidende Rolle. Der Arzt Otto Buchinger betonte neben der körperlichen Reinigung beim Fasten vor allem die seelische Regeneration: Gerade weil körperliche Erkrankungen auch oft seelische Ursachen haben, ist die individuelle Beschäftigung hiermit von großer Wichtigkeit.

Ruhe, Muße, Besinnung, sich „Entschleunigen“, auf die eigenen Stimmungen achten – das gehört ebenso untrennbar zum Erfolg einer Fastenkur wie alle Maßnahmen der Nahrungsreduktion. Hunger hat im Übrigen hier nichts verloren. Die Ernährung wird nur reduziert und speziell geleitet – ganz in Abstimmung mit Ihrer körperlichen Konstitution und Ihrem Fastentyp. Das Tagesprogramm lenkt zusätzlich von allen körperlichen Dingen ab. Mit Fastenwandern, Bewegungseinheiten, Entspannungskursen und vielen Gesprächszeiten bekommt die Seele zusätzliche Nahrung. Gerade durch die Vielfältigkeit entstehen ein verbessertes Allgemeinbefinden und ein besseres, „leichteres“ Körpergefühl.

Unser Saisontipp im Herbst und Winter: ein Aufenthalt an der jahreszeitlich reizvollen Ostseeküste und der Gesundheitsurlaub auf dem Gutshof Bastorf. Für weitere Informationen:
gutshof-bastorf.de/de/reiseangebote/Gesundheitsreisen/heilfasten-ostsee
gutshof-bastorf.de/de/reiseangebote/Gesundheitsreisen

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: www.urlaubskataloge-gratis.de - das Portal für Ihre Urlaubsplanung...
Exklusiver, traumhafter Urlaub an der Ostsee in Schleswig-Holstein....
Urlaub an der polnischen Ostsee in Jershöft mit einem Kurpaket...
Die Ostsee an der Kieler Förde startet in die neue Urlaubssaison 2012...
Den Kururlaub Polen Ostsee in komfortablen Kurhotels geniessen....
Süße Düfte aus dem BonBonladen an der Ostsee - Ab sofort neue Sorten...
Swinemünde im Sommer erleben – das Hotel Afrodyta bereitet erholsame Ferien...
e-mobility-Reisen.de - Erstes Magazin zum Themenbereich Reisen mit Elektrofahrze...
Ausstellungseröffnung: Short Cuts Part III: MännerWochenende...
Leicht NLP lernen jetzt in München sowie Augsburg und Hamburg...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Frank Wutschik
Firma: Gutshof Bastorf
Anschrift: Kühlungsborner Str. 1, 18230 Bastorf, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 038293-6450


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung