Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Schulbehörden aus Down Under und über 30 High Schools präsentieren sich bei „Meet the Schools!“


Persönliche Beratung und Stipendien im Gesamtwert von 50.000 Euro während zwei Infomessen am 2. und 9. April in Köln und Hamburg


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 17.03.11 - 16:18 Uhr:

 

 

Ein Schulaufenthalt Down Under wird immer beliebter. Zwei Informessen in Köln und Hamburg bieten Schülern mit ihren Eltern und Lehrern die seltene Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit Repräsentanten von High Schools und Schulbehörden aus Australien und Neuseeland - kostenlos und unverbindlich. Besonders interessant: Über 20 Stipendien im Gesamtwert von rund 50.000 Euro wurden exklusiv für die Veranstaltungsbesucher ausgeschrieben.


Hamburg, 17. März 2011: Nach dem großen Erfolg von „Meet the Schools!“ in 2010, finden auch in diesem Jahr zwei Infomessen für Schulaufenthalte Down Under statt. Noch mehr Schulen und erstmals auch australische Schulbehörden präsentieren sich am 2. April in Köln und am 9. April in Hamburg.

Unter der Schirmherrschaft des Botschafters von Neuseeland in Deutschland, Peter H. Rider, stehen Direktoren von über 30 High Schools, sowie Repräsentanten der Schulbehörden in Queensland, Tasmanien und Victoria, einen ganzen Tag für persönliche Gespräche zur Verfügung. Sie vertreten private und staatliche Schulen, gemischte High Schools und Mädchen- bzw. Jungenschulen, Internate und Schulen mit Unterbringung in Privathaushalten. Familien können sich kostenlos und unverbindlich über das Bildungs- und Betreuungsangebot informieren und ehemalige Auslandschüler zu ihren Erfahrungen im Gastland und an ihrer Schule befragen.

Viele der Besucher aus Down Under haben auch in diesem Jahr wertvolle Teil-Stipendien im Gepäck. Die Chancen auf eines der über 20 Teil-Stipendien mit einem Gesamtwert von mindestens 50.000 Euro stehen nicht schlecht, denn nur Besucher der Infomessen können sich bewerben. Im Januar sind 6 der Stipendiaten von „Meet the Schools!“ 2010 nach Neuseeland aufgebrochen, weitere 11 treten ihren Schulaufenthalt Down Under im Sommer an.

„Nach den aktuellen PISA-Ergebnissen gehören neuseeländische und australische Schüler im Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften zu den besten der Welt,“ erklärte der Schirmherr von „Meet the Schools!“, Botschafter Peter H. Rider, der während der Messen um jeweils 11 Uhr ein persönliches Grußwort an die Besucher richten wird. „Wer für ein paar Monate, ein Jahr oder länger an eine neuseeländische Schule wechselt, kann sicher sein, eine hervorragende Schulausbildung zu erhalten. Neuseeland ist ein Land der Pioniere, und ihre Vielfalt und Kreativität spiegelt sich auch in unserem Bildungssystem wieder: Wir haben ein breites Angebot an Fächern und fördern individuelle Stärken.“

Neben exzellenten Bildungsbedingungen bieten die Länder am anderen Ende der Welt eine vielseitige ursprüngliche Natur, offene gastfreundliche Menschen und ideale Bedingungen für sportliche und kreative Aktivitäten. Besonders Outdoor Education Programme, bei denen die jungen Menschen neben unvergesslichen Eindrücken auch Teamfähigkeit und Führungskompetenz erwerben, sind bei deutschen Schülern beliebt. Realschulabsolventen haben in Neuseeland außerdem die Möglichkeit, in anderthalb Jahren das neuseeländische Abitur zu absolvieren, mit dem sie im Anschluss in Europa studieren können. Kein Wunder also, dass Australien und Neuseeland heute zu den beliebtesten Zielen für einen Auslandsaufenthalt gehören.

„In den seltensten Fällen können Familien vor einer Entscheidung für einen Schulaufenthalt im Ausland persönlich und unverbindlich mit den Schulen sprechen,“ sagte Kristine Hausch von Hausch & Partner. „Wir freuen uns darum besonders, mit „Meet the Schools!“ diese außergewöhnliche Möglichkeit bieten zu können und in diesem Jahr noch mehr Gäste aus Down Under dabei zu haben.“ Die auf Schulaufenthalte in Australien und Neuseeland spezialisierte Agentur hatte die Idee zu den Infomessen, um die sonst vereinzelt stattfindenden Besuche von High Schools zu bündeln und interessierten Familien eine möglichst große Informationsplattform zu bieten. Das Team von Hausch & Partner begleitet die Veranstaltungen beratend und informiert über Schulsysteme und -abschlüsse, Schulauswahl, Unterbringung und Betreuung oder Sportförderung.

Auch Lehrerinnen und Lehrer sind bei „Meet the Schools!“ willkommen. Die Repräsentanten der High Schools freuen sich auf Gespräche mit ihren deutschen Kollegen, zum Beispiel über mögliche Schulpartnerschaften.

Im vergangenen Jahr sind 1.302 Deutsche für einen Schulaufenthalt nach Neuseeland gereist, 1.121 zog es nach Australien. Die beiden Länder liegen damit nach den USA und Kanada auf Platz 3 und 4 der beliebtesten Destinationen für deutsche Schülerinnen und Schüler.

Die Eckdaten von "Meet the Schools!"

KÖLN
2. April 2011, 10 – 16 Uhr
Hilton Hotel Köln, Marzellenstraße 13-17, 50668 Köln

HAMBURG
9. April 2011, 10 – 16 Uhr
Atrium der HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg (gegenüber Bhf-Dammtor)

Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Hausch & Partner GmbH Stipendien im Wert von über 40.000 Euro für Schulaufenthalte Down Under übergebn...
Titelthema: „Business Schools - Wichtige Wegbegleiter zur Karriere“...
Das FIBAA akkreditierte MBA Programm der Schweizer Universität Educatis nun als ...
Stipendien für High School Aufenthale in Neuseeland vergeben...
Splendid Internet veranstaltet 3. Magento Stammtisch Kiel...
TechDivision unterstützt auch 2011 die Meet-Magento Konferenz...
Onlineplattform MBA.DE startet neues Test Preparation Center...
Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf und RehaVitalisPlus e.V. bei Meet the Top...
Die wirkungsvolle Navigationshilfe zur passenden Business School ...
Pressemitteilung der WiWi-Media AG / Career Guide 2010: Mit Planung zur Karriere...
Anschrift: Gasstr. 16
22761 Hamburg
Telefon: 040 41 47 58 0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.hauschundpartner.de/high_school/high_school_news.htm
Ansprechpartner/in: Claudia Buttenmüller
Position: Projektassistentin

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Jasmin Keller
Firma: jasminkeller.communication
Anschrift: Am Brunnenhof 22, 22767 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 (0) 179 4940170


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung