Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Sabine Mühlisch, KörperSprache & UnternehmensKörper, GbR, Köln:


Hunger und Liebe: Neue Antworten, Lebensweisen und UnternehmensKörper, um den Hunger der Menschen und der Welt zu stillen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 26.10.07 - 11:49 Uhr:

 

 

Die Welt hungert. Ja, auch in vielen Regionen nach physischer Nahrung, aber noch mehr nach neuen, wirklich neuen Antworten, Lebensweisen und neu gestalteten UnternehmensKörpern.

Klar gibt es immer wieder neue Technologien und Errungenschaften materieller Art. Aber wo sind wahrhaftig neue Gedanken zu finden? Solche, die außerhalb der verstandesmäßigen Begrenzungen liegen, die das bisher Undenkbare tatsächlich denk- und lebbar machen?


Solange wir uns verantwortlich für andere fühlen, können wir nicht in unsere volle Schöpferkraft gehen und das Neue in die Welt bringen. Arbeitnehmer meinen Arbeit in Unternehmen zu brauchen und machen so einen Job, den sie, wenn überhaupt, halbherzig lieben, um die vermeidlichen Bedürfnisse zu decken und zu befriedigen. Unternehmen brauchen Mitarbeiter, die Produkte in die Welt bringen und somit das Bedürfnis nach Profit befriedigen. Ist das Neu?


Selbstliebe ist der Schlüssel


Egoismus auf der Welt mit all seinen kleinen und großen Schwestern und Brüdern wie Gier, Maßlosigkeit und Herzlosigkeit ist das Ergebnis der Selbstleugnung, dem Mangel an Selbstliebe. Hand aufs Herz: Können Sie sich 100 % so annehmen, wie Sie sind? Morgens beim Blick in den Spiegel anerkennen, dass Sie ein einzigartiges, göttliches Wesen sind? Handeln Sie stets nach ihrem Sein und sind damit wahrhaftig aufrichtig, ehr-l-ich?

Statt dessen gehen Sie doch viel lieber in die vermeintliche Verantwortung für andere, die diese aber genauso wenig brauchen, wie Sie. Sie täuschen sich selbst mit diesem Vorgehen, verleugneten Ihre wahre Kraft und die der anderen. Jeder Mensch braucht sich Selbst, denn hier ist unser allumfassendes Potential ver- und geborgen! Und aus dem Selbst, aus der Liebe zu sich Selbst, erwachen und erwachsen neue Antworten, Lebensweisen und dementsprechende UnternehmensKörper.

Selbstliebe beinhaltet auch die innere Erkenntnis, das wir eine Menschheit sind, Eins. So wird Selbstliebe zur Liebe aller Mitgeschöpfe und es bedarf keines Egoismus mehr.


UnternehmensKörper der Liebe


Sehen Sie sich in Ihrem Unternehmen als einen vollwertigen Teil dieses Ganzen? Oder fühlen Sie sich eher wie ein kleines Rädchen im Getriebe, welches auch noch leicht austauschbar ist? Welche Wertigkeit spüren Sie bei Ihrer Arbeit für sich und das Ganze? Sind Sie genauso wichtig, gewertschätzt, wie alle anderen?

Neue UnternehmensKörper und ihre innewohnenden Schöpfer (alt: Mitarbeiter) wissen um das Verständnis von Einheit und Selbstausdruck jedes einzelnen im Einklang eines höchsten Energieflusses auf allen Ebene. Dann werden neue Gedanken ermöglicht, neue Formen gestaltet.

Wie? Fragen Sie sich, bei allem was Sie gerade tun:

* Stelle ich Bedingungen an mich oder einen anderen Menschen, bei dem was ich tue?
-- Handeln in Liebe ist bedingungslos.

* Trägt das was ich tue, zum Wohl meiner selbst und anderen bei?
-- Indikator ist das Fühlen.

* Reagieren Sie auf das, was Sie oder andere tun, mit persönlichen, emotionalen oder mentalen Reaktionsmustern?
-- Handeln aus dem Herzen lässt alles sein, wie es ist.

* Meinen Sie alles kontrollieren, planen und am besten selber machen zu müssen?
-- Selbstliebe beinhaltet tiefes Vertrauen in das Leben. Im Liebesfluss zu sein, bedeutet loszulassen, um zu bekommen.


Erfolg der neuen UnternehmensKörper


Erfolg ist immer nur eine Folge von, somit ist alles Erfolg. Bisher wird Erfolg meist als Verbesserung einer Situation verstanden. Im Alten war Erfolg ein Ausdruck, besser zu sein, als andere; Anerkennung von Außen zu finden (= Energieklau!) oder ‚dazu zu gehören‘. Sind diese erfolgreichen Menschen oder Unternehmen deshalb glücklich? Oder musste sofort die Messlatte wieder höher gesetzt werden, um die innere Leere zu füllen?

Erfolg und Misserfolg sind duale Teile eines Ganzen. Mal Frust, mal Spaß. Nie auf Dauer und mit echter Erfüllung. Kurzlebig und sehr anfällig.

Unternehmens-Erfolg, der auf der Basis von Selbstliebe beruht, beschert unbekannten, neuen Erfolg. Alles, was in Menschen noch verborgen ist, darf in solchen UnternehmensKörper frei gelebt werden - ohne Angst oder Scham vor Misserfolg. Denn aus der Einheit gibt es diese Wertung nicht mehr. Freiheit im Ausprobieren, Spielen mit neuen Ideen und Freude beim (Er)Schaffen - das kann sich nur in sinnvollen Produkten, Fülle jeglicher Art (auch Geld!) und Lebensfreude widerspiegeln!

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: KörperSprache & UnternehmensKörper, GbR, Sabine Mühlisch Effizienz-Steigerung - Verbindung von Informations- und Bewusstseinszeitalter...
iPhone App Launch: BodyLanguage – KörperSprache ist online!...
Sabine Mühlisch, KörperSprache & UnternehmensKörper, GbR, Köln...
Mit BodyLangauge - Körpersprache iPhone App weltweit zum Erfolg...
Neue Lehrer und Manager der HerzEnergie - BewusstSein und Energie für vitale Unt...
Leidenschaft für die Zukunft - Von Sabine Mühlisch, KörperSprache & Unternehmens...
BildungsMakler24.de | Vorstellungsgespräch – Der 1. Eindruck entsteht durch 100...
Moderatorin Sabine Altena rockt zum 5. Mal den Park in Nürnberg vom 3. bis 6. Ju...
Seelenheilung und Geistheilung bei Spirit of Animals...
München: Vernissage von Sabine Bazan & Livemusik des Roberto Russo Triosn...
Anschrift: Voigtelstraße Köln
Telefon: 0221 - 499 45 16
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.Sabine-Muehlisch.de
Ansprechpartner/in: Sabine Mühlisch
Position: Inspiratorin

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Sabine Mühlisch
Firma: KörperSprache & UnternehmensKörper
Anschrift: Kirchweg 115, 50858 Köln, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 (0)221 - 499 45 16


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung