Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die zehn häufigsten Reparturgründe bei tragbaren Rechnern


Akku-Spezialist ReplaceDirect veröffentlicht interne Zahlen zu ausgeführten Laptopreparaturen. Die Ergebnisse sind wenig verwunderlich.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 22.07.11 - 09:17 Uhr:

 

 

Der größte Anbieter von Laptopreparaturen in den Niederlanden hat seine Zahlen veröffentlicht. Im folgenden werden die zehn Teile genannt, die am häufigsten bei tragbaren Rechner repariert werden müssen. Wie erwartet, steht der Bildschirm auf Platz 1 der Schadensliste.


24-06-2010 – Eine unabhängige Untersuchung, die im Auftrag von ReplaceDirect durchgeführt worden ist, hat ergeben, dass ein nicht funktionierender Bildschirm der geläufigste Reparaturgrund bei tragbaren Computern darstellt. Auf dem nächsten Platz ist mit weitem Abstand eine defekte Tastatur, gefolgt vom LCD-Inverter.

Die unabhängige Untersuchung brachte ans Tageslicht, dass 54% der beauftragten Notebookreparaturen den Bildschirm betreffen. Somit führen sie die “Top 10”-Charts der Reparaturen an Notebooks an! Ist der Bildschirm beim Fallen kaputtgegangen, sollten zumeist ebenso andere externe Teile, wie zum Beispiel die Gehäusescharniere gewechselt werden. Die “TOP 3” wird komplettiert durch Defekte an der Tastatur (16%) und dem LCD-Inverter (10%). Letztgenanntes sorgt für die Versorgung von Licht des Screens. Solche und zusätzliche Schäden sind zumeist auf einen häufigen Gebrauch des tragbaren Gerätes zu belegen.
Jetzt sieht man die gesamte ’TOP 10’-Liste der Notebookreparaturen:

1. LCD-Bildschirme 54%
2. Tastaturen 16%
3. LCD-Inverter 10%
4. DC Jacks 8%
5. Hard Disks 6%
6. Gehäuse 3%
7. Scharniere 1%
8. Ventilator 1%
9. Motherboards 0,5%
10. CD-DVD-Laufwerke 0,5%

Im weiteren gibt es selten einen Defekt, der so schwerwiegend ist, dass man sein Laptop am besten wegschmeißen sollte. Die meisten vorkommenden Defekte lassen sich gut durch Ersatzteile beheben. Jedoch ist die Reparatur von einigen Teilen wie dem Mainboard sehr preisaufwendig, so dass häufig Notebookbesitzer sich für die Anschaffung eines nagelneuen Notebooks entscheiden.
In der Untersuchung wurden kaputte Akkus und Ladegeräte unberücksichtigt gelassen, weil diese nicht eingebauten Teile ohne Reparatur am Gerät ausgetauscht werden können.

Empfehlung

ReplaceDirect, der erfolgreiche Versorger von Laptopreparaturen in Holland, rät regelmässige Notebook-Check-Ups, ähnlich wie Inspektionen beim Auto. Dadurch können die häufigsten Schäden schon früher registriert und erneuert werden, zb könnte man eine abgenutzte Festplatte erneuern, noch bevor der totale Datenverlust stattgefunden hat! Momentan haben 22% der gewerblich verwendeten Laptops 1 Mal pro Jahr eine Reparatur nötig. Diese Anzahl dürfte nach Meinung von ReplaceDirect durch eine regelmässige Untersuchung drastisch gesenkt werden. Unternehmen könnten Ihre Notebook-Bestände von ReplaceDirect inspizieren und auf den neuesten Stand bringen lassen, so dass diese stets ready sind.

Die Untersuchung zeigt, dass bei einem Laptop nach einem Fall vor allem der Bildschirm und andere äussere-Teile beschädigt werden. Die meisten Unfälle passieren, wenn der Nachwuchs den Laptop unabsichtlich vom Tisch fallen lassen oder das Notebook unterwegs zum Auto aus der Hand fällt. ReplaceDirect rät dementsprechend Laptops an einem festen Platz ausserhalb der Reichweite von Kindern zu stellen, damit keiner über die Leitung stürzt. Gleichfalls beim Transport sollte auf eine ausreichend gepolsterte Hülle geachtet werden, unter anderem eine spezielle Tasche, die gegen Schrammen und Wasser abschirmt.

Klaudija Paunovic

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: ReplaceDirect Ericom-Lösungen für Server Based Computing im Einsatz der europäischen Automobil...
How to Wear Green Fashion - Economic Spring Collection 2011...
Neue Norman-Produkte für den Malware-Schutz in Unternehmen ...
Jobkralle/Jobswype - Umfrage über Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz...
Kennzeichnungs- und Arbeitsicherheitslösungen für Labore...
TeamLab: Mobile Version des Community-Moduls veröffentlicht...
Brady-Komplettsortiment mit über 33.500 Artikeln von MAKRO IDENT...
CRM-Software von WICE: Zehn Jahre in der Cloud. Eine Erfolgsgeschichte in der Ha...
THT1344 – Der Labor-Etikettendrucker für kleine und mittlere Druckaufkommen...
Lumension Security und Alcatel-Lucent arbeiten an On-Demand-Lösung für mobile Si...
Anschrift: ReplaceDirect
Nordring 59a
48465 Schüttorf
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://www.replacedirect.de
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Klaudija Paunovic
Firma: ReplaceDIRECT
Anschrift: Nordring 59a, 48465 Schüttorf, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung