Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Spezialistenmangel vermeiden: REHM GmbH bildet die unterschiedlichsten Spezialisten von Morgen aus


Der Schweißgerätehersteller REHM GmbH & Co. KG hat neun weitere Azubis eingestellt und baut damit sein erfolgreiches Ausbildungskonzept aus.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 15.12.11 - 11:49 Uhr:

 

 

Uhingen, den Mitte November 2011 – Der Hersteller von Schweißgeräten REHM GmbH hat Lehrlinge übernommen.Rehm baut damit sein Konzept der Ausbildung aus. Mit den bisherigen Auszubildenden ergreifen insgesamt ein Dutzend Nachwuchsfachkräfte bei der REHM GmbH einen Beruf im technischen oder kaufmännischen Bereich.


Dass die Ausbildung des Nachwuchses bei der REHM GmbH großgeschrieben wird, zeigt die hohe Anzahl von Azubis. Der betriebliche Mittelstand in Deutschland bildet im Durchschnitt drei bis vier Prozent Azubis aus. Mit 10 Prozent von insgesamt 120 Mitarbeitern ist das Engagement für die betriebliche Berufsausbildung sehr hoch. Somit unterstreicht das Unternehmen die Wichtigkeit der qualifizierten Ausbildung des Personals. Seit der Firmengründung in den achtziger Jahren macht der Schweißspezialist REHM Neulinge fit für ihren Job – eine nachhaltige Investition der Firma und zugleich ein Bekenntnis zum Qualitäts- und Ausbildungsstandort Deutschland. Die Vorteile der Ausbildung bei dem weltweit tätigen Unternehmen haben die Nachwuchskräfte schon miterleben dürfen: Von Beginn an sind sie involviert und haben ihren Ausbildungsbetrieb bei der 7. Uhinger Bildungsmesse vertreten.

„Die Herausforderung der einzelnen Abteilungen ist groß, ich habe die Firma näher kennengelernt und durfte schnell Verantwortung übernehmen“, bekundet Matthias Stich zukünftiger Geräte- und Systemelektroniker, seine bisherige Lehre im international aufgestellten Mittelstand. Er genießt den Vorteil von unkomplizierten Kommunikationsstrukturen, einer überschaubaren Hierarchie und steht mit potentiellen Kunden, welche global vertreten sind, in Kontakt. Mit einer überdurschnittlich hohen Auszubildendenquote von zehn Prozent ist das wachstumsorientierte Schweißgeschäft in dieser Region als einer der erfolgreichsten Lehrbetriebe positioniert.

Diesen Status baut die Firma als Ausbildungsstätte unterschiedlicher Schulen regional aus. Im Zusammenhang mit der Uhinger Bildungswerkstatt sieht die Firma die Möglichkeit, zukünftige Arbeitnehmer für einen Ausbildungsgang als Groß- und Außenhandels-, Industrie-, Informatikkaufmann, Geräte- und Systemelektroniker, Fertigungsmechaniker oder Logistikfachkraft zu motivieren und setzt hiermit eine starke Basis in der Zusammenarbeit zwischen den Bildungsträgern und der Lehrstätte.

Die Azubis haben nach Aubildungsabschluss vielfältige Möglichkeiten, sich bei dem international aufgestellten Mittelständler weiterzuentwickeln und als Teil des Ganzen die technische Forentwicklung mit zu verändern. Das Ergebnis - Eine Vielzahl bleibt dem Schweißspezialisten treu und trägt mit mit Enthusiasmus zum Unternehmenserfolg bei. „Unsere Art der Ausbildung ist eine lohnende Investition die sich für alle Seiten positiv auswirkt - für die Heranwachsenden, ebenso wie für das Unternehmen“, fasst Herr Stumpp, der Geschäftsführer die Ausbildungsinitiative zusammen. „Unsere Fachkräfte sind unsere große Stärke : und da gehören unsere Azubis als wichtiger Baustein für die Zukunft unbedingt mit dazu."

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Rehm GmbH & Co. KG Die MEGA PULS FOCUS der REHM GmbH – Unternehmenserfolg mit Einsparungen und höhe...
Neues Vertriebsbüro in Leipzig wurde am 01.05.2014 eröffnet...
KAIROS-Morgen-Workshops für Unternehmer ab 16. Juni auch in Hamburg...
Schweisstec 2011 - REHM Innovationen hautnah vor Ort erleben....
Impulslichtbogen des Unternehmens REHM-Schweißtechnik...
TECOPS ernennt neuen Geschäftsführer für den Geschäftsbereich IT-Spezialisten...
Höchstbewertungen für die Tarife und den Service der NÜRNBERGER Berufsunfähigkei...
Netpioniere gesucht von Spezialisten für hochwertige Internetlösungen...
Homeworker24 lanciert den virtuellen Arbeitsplatz für die Auftragsabwicklung...
Wie man mit nachhaltigen Messeauftritten zum vierten Mal in Folge Stadtgespräch ...
Anschrift: Ottostr. 2
73066 Uhingen
Telefon: 06217027544
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage:
Ansprechpartner/in: Werner Essich
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Werner Essich
Firma: REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
Anschrift: Ottostraße 2, 73066 Uhingen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung