Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Erster Testbericht zum neuen eBook Reader Kindle Touch und Kindle Touch 3G


Aktuelle Tests und Testergebnisse des neuen eBook Readers Kindle Touch und Kindle Touch 3G von Amazon. Desweiteren werden die neuen Modelle mit den Sony und Kobo verglichen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 27.04.12 - 13:34 Uhr:

 

 

Aktuelle Tests und Testergebnisse sowie aktueller Vergleich der neuen eBook Reader Kindle Touch und Kindle Touch 3G von Amazon und der Konkurrenzmodelle Sony Reader WiFi PRS-T1 und Kobo Touch.


Eine Woche früher als auf der Website von Amazon angekündigt, wurden die neuen eBook Reader Kindle Touch und Kindle Touch 3G, zur Freude der Kindle Fans, ausgeliefert. Die neuen eReader mit Touch-Display sind schon seit mehreren Monaten in Amerika erhältlich und verkaufen sich gut

Doch welche Vorteile hat der neue Amazon Kindle Touch gegenüber den älteren Modellen und wie schlagen sich die eReader im Vergleich zu den Sony Reader WiFi PRS-T1 und Kobo Touch?

Der erste Eindruck ist sehr positiv. Die Anleitung ist in mehreren Sprachen verfügbar und beschreibt sehr verständlich die wichtigsten Dinge wie Anschlüsse, Bedienungselemente und wie der eReader aufgeladen wird.

Das detaillierte Handbuch wurde direkt in den Kindle integriert. Hier wird mit Bildern die Steuerung des Gerätes erklärt, so dass selbst für Einsteiger die Benutzung des eBook Readers kein Problem sein sollte.

Auf den Kindle muss keine weitere Software installiert bzw. heruntergeladen werden, da Amazon bereits ab Werk die notwendige Software mit dem Versionsstand 5.1, installiert hat. Wie auch die Anleitung ist die Menüführung dank der Software in mehreren Sprachen verfügbar und fehlerfrei in Deutsch übersetzt.

Mit seinen abgerundeten Ecken und einer Größe von Höhe 172 mm, Breite 120 mm, Tiefe 10 mm liegt der eReader gut in der Hand. Beim Gewicht ist der Kindle mit 213 g etwas schwerer als seine Konkurrenten, den Sony Reader WiFi PRS-T1 mit 168 g und der Kobo Touch mit 185 g.

Die größte Änderung gegenüber älteren Kindle Modelle ist das Touch-Display. Musste man bei den alten Geräten mittels Cursor-Pad oder Tastatur das Menü steuern, so ist die Steuerung per Berührung des Displays möglich. Das berührungsempfindliche E-Ink-Display reagiert mit einer leichten Verzögerung, was aber bei alle eBook Readern mit der E-Ink Technologie der Fall ist.

Die normalen Bewegungen, Blättern und Tippen mit den Fingern funktionieren genauso fehlerfrei wie die Sonderfunktionen wie die 2-Finger-Spreizgesten um z.B. die Schriftgröße zu ändern. Auch bei der Texteingabe per Bildschirmtastatur sind keine Probleme in eBook Reader Test aufgetreten.

Neu an den beiden Kindle Modellen sind die verdoppelte Akkulaufzeit und der größere Speicher, der ebenfalls auf 4 GB verdoppelt wurde. Nicht möglich ist die Nutzung der externen Speichererweiterung per SD-Karte, so dass hier der Sony eBook Reader und der Kobo eBook Reader mit einer externen Speicherkapazität von 32 GB die Nase vorn haben.

Beim Preis orientiert sich Amazon an seiner Konkurrenz. Der Kindle Touch kostet 129,- € und liegt somit leicht über den Kobo Touch mit 126,- €. Den Sony Reader bekommt man aktuell für 139,- €. Etwas teuer erscheint der Kindle Touch 3G, den man für 189,- € bestellen kann. Ob man die kostenfreien 3G Verbindung wirklich benötigt und dafür mehr zahlen möchte, muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden.

Amazon bringt mit seinen neuen Kindle Touch einen soliden und technisch fortschrittlichen eReader auf den Markt. Im Vergleich zu den Sony Reader WiFi PRS-T1 und Kobo Touch können die Kindle Touch Modelle in Qualität und Technik gleichziehen, jedoch schaffen die eBook Reader es nicht sich wesentlich von Sony und Kobo abzusetzen.

Weitere Informationen zum Thema eBook Reader gibt es hier: ebook-reader-vergleich.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: EP-Solutions E-Books für Unternehmer: Das Unternehmensportal MittelstandsWiki.de testet Zeits...
Neuer Ratgeber rund um eBook Reader und eBooks hilft bei der Kaufentscheidung ...
Robuster Touch Panel Computer mit IP66 Edelstahlgehäuse!...
Barrierefreiheit bei IOS 9 + 10 – ein Unternehmen aus Reutlingen informiert übe...
19“ Touch-Panel-PC – robust & lüfterfrei mit remote Wartung...
Buchveröffentlichung: Andreas von Wertheim veröffentlicht lyrischen Fotoband...
Neue Funktion im HACO academy eBook Shop für Weiterbildung und Karriere...
Die Anlage in der Westentasche für iPhone® oder den iPod touch®...
Relaunch von Mein Gartenversand im Responsive Design zur Gartensaison 2016...
Männermode 2011 im Italian Touch by McGregor: Casual Businessmode, zeitlos-elega...
Anschrift: Knobelsdorffstraße. 5
14471 Potsdam
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://www.ebook-reader-vergleich.de
Ansprechpartner/in: Susane Meiser
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Susane Meiser
Firma: EP-Solutions
Anschrift: Knobelsdorffstraße 5, 14471 Potsdam, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung