Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Anmeldeschluss an der Berufsfachschule für Musik München


Bis 11. Juni 2012 können sich Bewerber für die Aufnahmeprüfung an der Münchner Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz anmelden


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 08.05.12 - 11:55 Uhr:

 

 

Wer populäre Musik zu seinem Beruf machen möchte, dem steht im Bundesland Bayern eine besondere Ausbildungsform offen: die Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz. In München trägt der Neue Jazzschool München e.V. diesen Schultyp. Bewerber für die zweijährige Ausbildung können sich bis 11. Juni 2012 zur Aufnahmeprüfung für das kommende Schuljahr anmelden.


„Die Gründerväter des Schultyps Berufsfachschule für Musik hatten besonders vor Augen, genügend qualifizierte Leiter für den expandierenden Bereich der Laienmusik auszubilden. Über die Jahre haben sich die Ziele der Schulform jedoch erweitert. Gerade die Ausbildungsstätten für den Bereich Jazz und Popularmusik eröffnen musikalisch Talentierten jeden Alters eine vielfältige Palette an beruflichen und schulischen Möglichkeiten“, erklärt Franz-David Baumann, Schulleiter der staatlich genehmigten Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz in München.

Ein breiter Fächerkanon von praktischem Unterricht in Haupt- und Pflichtfachinstrument, Chor- und Ensembleleitung sowie Bandspiel über Theoriekurse wie Harmonielehre, Gehörbildung und Recording bis hin zu den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Sozialkunde und Ethik ermöglicht ein vielseitiges Ausbildungsspektrum. Durch klein gehaltene Klassenstärken von 12 bis maximal 18 Schülern pro Jahrgang ermöglicht der Neue Jazzschool München e.V., der seit über 25 Jahren Unterricht und Ausbildungskurse für Musiker anbietet, eine individuelle Betreuung im Rahmen seiner staatlich anerkannten Berufsfachschule für Musik.

Ziel der zweijährigen Ausbildung ist es zum einen, auf die Arbeit als Musiklehrer an privaten Musikschulen oder als Leiter von Laien-Ensembles wie Big Bands, Gospelchören oder anderen Band-Formationen vorzubereiten. Zum anderen lassen die Dozenten der Neuen Jazzschool München die Vorbereitung auf die Arbeit als Live- und Studiomusiker, Komponist oder Arrangeur im Unterricht nicht zu kurz kommen. Wer seine künstlerischen Fähigkeiten weiter ausbauen möchte, den bereitet die Berufsfachschule auf ein Studium an einer Musikhochschule vor.

Die Chancen, als Musiklehrer zu arbeiten, lassen sich im Rahmen der Berufsfachschulausbildung verbessern: Wer ein drittes pädagogisches Zusatzjahres erfolgreich absolviert, kann auch an öffentlich geförderten, städtischen oder kommunalen Sing- und Musikschulen unterrichten. Eine attraktive Ausbildungsmöglichkeiten hält die Berufsfachschule für Musik besonders für Schüler ohne höheren Schulabschluss bereit: Bei einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 im Abschlusszeugnis der Berufsfachschule und befriedigenden Leistungen in fünf Jahren Englischunterricht lässt sich die Mittlere Reife erlangen. Eine weitere zukunftsorientierte Berufschance bietet die zweijährige Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik am Staatsinstitut Ansbach: Absolventen der Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz können im Rahmen dieser Fachlehrerausbildung die Unterrichtserlaubnis für Volks-, Real- und Förderschulen erwerben.

Wer die Möglichkeiten der Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz in München nutzen möchte, muss in einer Aufnahmeprüfung am 22. und 23. Juni 2012 seine Fähigkeiten im Hauptfachinstrument sowie seine musiktheoretischen Kenntnisse unter Beweis stellen. Mehr Informationen gibt es auf jazzschool.de oder direkt unter 089/ 72 63 52 96-0.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Neue Jazzschool München e.V. Bewerbungs-Countdown an der Neuen Jazzschool München e.V....
Anmeldeschluss an der Berufsfachschule für Rock, Pop und Jazz München...
Bewerbungsschluss an der Berufsfachschule für Rock, Pop & Jazz München...
Jazzschool München erhält staatliche Anerkennung für ihre Berufsfachschule...
Open Rehearsal mit dem SFJazz Collective im Münchner Jazzclub Unterfahrt ...
Neue Jazzschool München feiert 30-jähriges Jubiläum auf der Bühne ...
Zwei, drei, vier- und sechshändig an Klavier, Piano und Flügel...
Die Lange Nacht der Musik in München am 30. April 2016, von 20-03 Uhr...
BESONIC setzt auf Unicum Marketing und GlobalCom PR-Network...
Tag der Freien Schulen und Deutscher Weiterbildungstag 24.09.2010...
Anschrift: Manzingerweg 7
81241 München
Telefon: 089/ 72635296-0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.jazzschool.de
Ansprechpartner/in: Katrin Neoral
Position: Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Katrin Neoral
Firma: Neue Jazzschool München e.V.
Anschrift: Manzingerweg 7, 81241 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 089/ 72 63 52 96-0


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung