Home / Startseite

 


 

NEWS

 

AssCompact TRENDS II/12 - Sonderthema: Unisex-Tarife aus Makler-Sicht


Unisex-Tarife aus Maklersicht: Vermarktungsstrategien und gewünschte Unterstützungsmaßnahmen durch die Produktgeber


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 04.06.12 - 14:27 Uhr:

 

 

An den Umfragen zu AssCompact TRENDS beteiligen sich seit dem Jahr 2006 regelmäßig mehr als 500 unabhängige Vermittler.
Die Studie beinhaltet u.a. Unternehmenspositionierungen von Produktanbietern in mehr als 25 unterschiedlichen Sparten, Meinungen und Stimmungen unabhängiger Vermittler zu Vertriebsthemen und Anbietern sowie Einschätzungen zu aktuellen Sonderthemen der Branche (diesmal: „Unisex“).


Eltville am Rhein, 04.06.2012.

Die Vertriebsstimmung der Makler und Mehrfachvertreter ist in der aktuellen Studie TRENDS II / 2012 leicht gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt die Online-Umfrage zu „AssCompact Trends“, die von der Manage-mentberatungsgesellschaft SMARTcompagnie GmbH zusammen mit der bbg Be-triebsberatungsgesellschaft, Bayreuth, durchgeführt wurde.
Makler und Mehrfachvertreter mit einer negativen Gesamtstimmung führen zur Be-gründung vor allem sich verschlechternde Marktentwicklungen an. Häufig verweisen sie in diesem Zusammenhang auf die Verunsicherung der Versicherungsnehmer die sie u. a. auf Medienberichte und wahrgenommene konjunkturelle Risiken zurückführen.
Trotz des leichten Rückganges der Vertriebsstimmung im Vergleich zum Vorquartal, geht fast Zweidrittel der befragten Vermittler von einer Verbesserung der Umsatz-entwicklung in 2012 aus.

Private Haftpflicht löst die Berufsunfähigkeit als „Top Seller“ ab

In Bezug auf die „Hitparade“ der Produkte die aus Vermittlersicht im 1. Quartal be-sonders gut bzw. schlecht liefen, zeigen sich zum Teil deutliche Unterschiede. Der Produktabsatz der Berufsunfähigkeitsversicherung wurde sechs Quartale in Folge am besten eingestuft. Diese Position nimmt jedoch aktuell die Private Haftpflichtver-sicherung ein. Die Berufsunfähigkeitsversicherung befindet sich derzeit auf Rang 3. Weitere Aufsteiger sind die Hausratversicherung (von Rang 4 auf Rang 2) und die Wohngebäudeversicherung (von Rang 5 auf Rang 4). Dagegen ist die Kraftfahrtversicherung von Rang 3 auf Rang 5 abgefallen.

Makler fühlen sich in Bezug auf die Unisex-Tarifierung noch unzureichend informiert

Das gegenwärtige Sonderthema setzt sich mit der Unisex-Tarifierung auseinander. Dieses Thema bewegt die Branche und ist entsprechend in aller Munde. Wenn auch noch nicht die Umsetzungen im Detail geklärt, geschweige denn die Folgen allumfassend einschätzbar sind – eines ist sicher, die Unisex-Tarife werden kommen und am Ende des Tages wird es Aufgabe der Vermittler sein, diese beim Kunden zu begründen.
Die Frage danach, wie gut sich die Makler und Mehrfachvertreter im Kontext der Unisex-Tarife informiert fühlen, weist auf deutlichen Verbesserungsbedarf hin. Lediglich knapp ein Viertel der Befragten schätzt sich als gut bzw. sehr gut informiert ein. Knapp 40% der Makler und Mehrfachvertreter informieren ihre Kunden heute grundsätzlich zu dem Thema, ca. 50% weisen auf mögliche Auswirkungen bezüglich Prämien hin.

Volkswohl Bund und Allianz unterstützen in Sachen Unisex am besten

Die Vermittler erwarten mehrheitlich von der Einführung von Unisex-Tarifen ein insgesamt höheres Prämienniveau, jedoch keine steigenden Stornoquoten. Zur Unter-stützung von Produktgeberseite wünschen sie sich vor allem Vorher- / Nachher-Rechner und Highlight-Blätter. Wenn bereits abschlussfähige Unisex-Tarife genutzt werden, dann wird dies vor allem im Bereich „Leben / Rente“ getan.
Fragt man die Makler und Mehrfachvertreter danach, welcher Produktanbieter sie in punkto Unisex am besten unterstützen wird, so ergibt sich ein recht einheitliches Bild. Der Volkswohl Bund dominiert hier in den Augen der Befragten deutlich vor dem Zweitplatzierten, der Allianz. Danach folgen die Domcura und die Nürnberger.

Canada Life und Friends Provident steigen innerhalb der privaten Altersvorsorge in der Gunst der Vermittler

Wie jedes Quartal küren die befragten Vermittler ihre favorisierten Produktanbieter in 27 Produktsparten. Im Bereich der Privaten Altersvorsorge gibt es erneut Veränderungen in der Rangfolge der „Lieblings-Produktanbieter“.
Innerhalb der Fondsgebunden Rentenversicherung zeigen sich die größten Ver-schiebungen. Sowohl Canada Life als auch Friends Provident wählen hier die befragten Makler und Mehrfachvertreter in ihre Top 3-Favoritenliste. Bemerkenswert ist hier der Aufstieg von Friends Provident um neun Ränge auf aktuell Platz 3. Canada Life kann nicht nur in der Fondsgebundenen Rentenversicherung punkten, sondern auch in der Rurüp-Vorsorge. Hier kann die Gesellschaft von Rang 9 im Vorquartal auf derzeit Rang 4 klettern. Innerhalb der Rürup-Vorsorge muss sich nun die Allianz mit dem Volkswohl Bund den ersten Platz teilen. Die Nürnberger kann in der Produktsparte Betriebliche Altersvorsorge den Vorquartalsabstand zur Swiss Life einstellen. Beide Gesellschaften rangieren nun auf Platz 3.

Über die Studie
Die Studie AssCompact TRENDS II/ 2012 umfasst 114 Seiten. Dargestellt werden die Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung von Maklern und Mehrfachvertretern, die im Zeitraum vom 22.03. – 19.04.2012 durchgeführt wurde.
Die Studie wurde am 04.06.2012 veröffentlicht und kann über info@smartcompagnie.de per eMail bezogen werden.
Ansprechpartner zu dieser Studie: Christopher Kahl | Telefon: +49 (0) 6123 - 974 82 64 | E-Mail: ck@smartcompagnie.com

Über SMARTcompagnie GmbH
SMARTcompagnie bietet Management-Beratung, praxisorientiertes Training und Marktforschung in höchster Qualität und mit maximalem Nutzen für die Kunden. Das 2005 gegründete, inhabergeführte Unternehmen ist in der Finanzdienstleistungsbranche verwurzelt und versteht sich als neutraler, unabhängiger Dienstleister. Im Fokus steht das Vertriebs- und Produktmanagement der Assekuranz- und Finanzwirtschaft. Zum Selbstverständnis der Gesellschaft gehört, Mehrwerte für die Kunden durch die erfolgreiche praktische Umsetzung der Strategien zu schaffen. Die Expertise von SMARTcompagnie resultiert aus langjährigen Erfahrungen (seit 1985) im Vertrieb und dem Management in der Assekuranz- und Bankbranche.

Ansprechpartner für die Presse:
Harry Holzhäuser | SMARTcompagnie GmbH | Große Hub 7A |
65344 Eltville Martinsthal | Tel.: +49 (0) 6123-97482 62 | Fax: +49 (0) 6123-97482 89 | E-Mail: hh@smartcompagnie.com | Web: smartcompagnie.com

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: SMARTcompagnie GmbH Erstes Quartel 2011: Beste Vertriebsstimmung seit drei Jahren ...
AssCompact AWARD 2012 - BAV: Allianz verteidigt Spitzenposition des Vorjahres in...
Aktuelle Studie zur Privaten Krankenversicherung ist erschienen ...
Immobilienverkauf leicht gemacht: Wie finde ich einen guten Makler?...
Direktversicherungen und Unterstützungskasse dominieren heute und in Zukunft das...
Mehrwert durch Mietercheck: Makler entdecken Vermieterschutz...
iSF-Makler mit neuartiger Plattform und Service im Internet...
Handy Prepaid Tarife locken Neukunden mit hohen Startguthaben ...
SparVergleich24.com | Beste Vergleichs Ergebnisse in Sachen Vergleichsportal...
Private Krankenversicherung Vergleich Rechner und Test Online...
Anschrift: Große Hub 7a
Telefon: 06123 9748262
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.smartcompagnie.com
Ansprechpartner/in: Herr Holzhäuser
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Dr. Bastian Staub
Firma: SMARTcompagnie GmbH
Anschrift: Große Hub 7a, 65344 Eltville-Martinsthal, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 06123 9748265


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung