Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Familiensprachreise – gemeinsame Auszeit mit Kind/ern wird zum besonderen Erlebnis


Eine Familiensprachreise - Eltern mit Kind/ern ab drei Jahren - ist eine gemeinsame Auszeit mit den Kindern, die den Zusammenhalt in der Familie fördert.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 09.07.12 - 10:16 Uhr:

 

 

Sie kann zum Entdecken einer Großstadt genauso gut genutzt werden kann, wie für ein paar entspannte Tage am Strand. Dabei wird der Sprachkurs mit Sport, Kultur, Kunst und Ausflügen kombiniert und alle Familienmitglieder verfolgen ein gemeinsames Ziel - das Lernen einer Sprache.


Außerdem erleichtern Sprachkenntnisse das Ansprechen von Einheimischen und das Kennenlernen der Besonderheiten des Gastlandes. Derartige Sprachreisen für Kinder und Eltern werden so zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Aber das ist noch nicht alles. Durch spielerische und praktische Methoden können die Kinder beachtliche Fortschritte erreichen. Besonders gute Ergebnisse in der Schule werden dies später wiederspiegeln. Und die Eltern werden sich über eine neue sprachliche Erfahrung freuen und dabei Vorteile auf dem Arbeitsmarkt haben.

Sprachkurse für Eltern und Kind gibt es in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Sprachkurse für Kinder sind nach Alter unterteilt. Sie sind für die jeweilige Altersgruppe konzipiert und sorgen so für einen individualisierten Unterricht, der sich an den Rhythmus und die Ziele eines jeden Kindes anpasst. Eltern können aus einer großen Auswahl von Sprachkursen wählen. Je nach Sprachschule werden u.a. Standardkurse, Intensivkurse und Business-Kurse sowie Sprachunterricht in kleinen Gruppen oder Einzelunterricht angeboten.

Der Tagesablauf der Familie und die Betreuung der Kinder ist wohl durchdacht. Die Kinder besuchen am Vormittag ihren Sprachkurs. Den Nachmittag können sie mit ihren Eltern verbringen oder an speziell für Kinder ausgerichteten Freizeitprogrammen teilnehmen. Ausflüge, Spiele und Unterhaltung mit Kindern aus der ganzen Welt sorgen für Spaß und Abwechslung.

Die Eltern können nach ihrem Sprachkurs selbst Unternehmungen durchführen oder auch an Freizeitprogrammen der Sprachschule für Erwachsene teilnehmen. An den Wochenenden können Ausflüge und Aktivitäten mit der ganzen Familie durchgeführt werden.

Als Unterkunft dient idealerweise eine Gastfamilie. Sie garantiert ein völliges Eintauchen in die Sprache und die Kultur. Dadurch wird die Sprachreise zum besonderen Erlebnis! Aber auch eine Privatwohnung für mehr Privatsphäre ist möglich. Ein Hotel oder Bed & Breakfast garantiert die völlige Unabhängigkeit.

Eine Familiensprachreise fördert intensiv die Bindung bzw. den Zusammenhalt zwischen Eltern und Kind/ern. Der Alltagsstress wird abgeworfen und manch schwierige Beziehung wird wieder gerade gerückt.

Weitere Infos, Hinweise und Tipps zu (Bildungs-)Auslandsaufenthalten im Gratis-Auslandsplaner: blog.bildungsdoc.de/infos-hinweise-tipps-zur-planung-und-finanzierung-von-bildungs-auslandsaufenthalten

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: bildungsdoc Wellness-Kennenlerntage im Bayerischen Wald mit attraktiven Wellness-Paketen...
Lebendiger und mit mehr Persönlichkeit - mit revvler startet ein Online Shopping...
Rechtssicher mit dem Kind nach einer Scheidung in den Urlaub fahren...
babyclub.de Umfrage zum Thema Krabbelgruppenmitgliedschaft...
Abenteuer Englisch - Der andere Ferienspaß für die Kleinen...
Elterngeld: So unterschiedlich reagieren PKV und GKV im Vergleich...
Erlebnis-Dresi - Hilft einen Tag als Kindergärtner in der KiTa "Entdeckerland" a...
Laufen und Joggen mit Kinderwagen: Fit mit Kind in Köln Pulheim...
Wir bieten alles rund um die Olympischen Spiele 2008 in Peking. Das Welt-Ereigni...
revvler öffnet am 18.01.2011 offiziell seinen Vorhang und startet mit neuen und ...
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4
01279 Dresden
Telefon:
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://blog.bildungsdoc.de/infos-hinweise-tipps-zur-planung-und-finanzierung-von-bildungs-auslandsaufenthalten/
Ansprechpartner/in: Horst Rindfleisch
Position: Inhaber

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Horst Rindfleisch
Firma: bildungsdoc®
Anschrift: Theodor-Friedrich-Weg 4, 01279 Dresden, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung