Home / Startseite

 


 

NEWS

 

FIS GmbH veröffentlicht Release 5.1 ihres Add-ons für SAP HCM


Die FIS GmbH stellt jetzt eine neue Version ihrer Produktfamilie FIS/hrd vor, der Software für Qualitätssicherung in SAP HCM.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 15.11.12 - 12:50 Uhr:

 

 

Die zentralen Module CCC und SRA wurden funktional erweitert und in vielen Details nochmals verbessert. Darüber hinaus hat die FIS ein komplett neues Add-on zur bevorstehenden SEPA-Umstellung in den Unternehmen entwickelt.


Als Basis der FIS/hrd-Produktfamilie stellt FIS/hrd CCC (Copy Compare Convert) klassische Funktionen zum Kopieren, Anonymisieren und Konvertieren bereit. Unternehmen können damit jederzeit aktuelle Testdaten aus der produktiven Umgebung anonymisiert im Testsystem zur Verfügung stellen, diverse Tests zur Sicherstellung der Datenqualität durchführen oder komplexe Migrationen unterstützen. Neu in FIS/hrd 5.1: Durch definierbare „Transferszenarios“ lassen sich regelmäßige Datentransfers und typische Testfälle nun einfacher und sicherer gestalten. Erweitert wurden außerdem die Möglichkeiten der Anonymisierung. Über einfaches Customizing kann der SAP HCM-Anwender vielfältige Regeln und Abhängigkeiten definieren, die einen noch genaueren und aussagekräftigen Testdatenbestand ermöglichen, ohne dass Rückschlüsse auf die Originaldaten gezogen werden können. In der Analyse kann der Anwender künftig auch direkt in HR Forms-Entgeltbelege verzweigen und erhält dadurch eine praxisrelevante Sicht.

Die FIS/hrd Komponente SRA unterstützt Unternehmen bei der revisionsfähigen Entwicklung von Schemen und Regeln sowie Customizingtabellen (u.a. durch systeminterne Versionierung). In der neuen Version sind zahlreiche kontextsensitive Absprünge in der Ansicht von Schemen und Regeln hinzugekommen, die ein leichteres und intuitives Arbeiten gestatten. Funktionen für verbesserten Abgleich zeigen schnell die in Support-Packages und Transporten enthaltenen Objekte. Dies erleichtert die Arbeit bei modifizierten, abgeleiteten bzw. kundeneigenen Objekten.

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen mit rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das seinen Schwerpunkt in SAP-Projekten hat. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP GmbH betreiben und administrieren ca. 60 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in FIS-ASP-Rechenzentren, die nach den modernsten Standards ausgestattet sind.

Die FIS ist als SAP Systemhaus mit Gold-Status der Partner für die Planung der Systeme, deren Infrastruktur und Implementierung der Systeme bis hin zum Support nach dem Go-Live.

Alle von der SAP angebotenen Softwaresysteme und Werkzeuge werden von der FIS GmbH beraten, unterstützt und lizenziert. Die FIS GmbH arbeitet auf allen von der SAP freigegebenen Hardware-Plattformen und pflegt langjährige, gute Partnerbeziehungen zur SAP AG, Walldorf und Wincor Nixdorf, Paderborn. Die FIS GmbH ist selbstverständlich ISO 9001-zertifiziert.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH Das neue IMDS Release 7 ist aktiv – Trainings jetzt auch in München...
Panacoda veröffentlicht Version 1.0 des Mobile HTML5-Frameworks „The-M-Project“ ...
Das neue Release der soluzione Lernwelt ist da - eLearning war gestern....
A.G.Trio veröffentlichen "Dancen" EP mit internationaler Unterstützung...
Crysis auf der Games Convention und auch auf Trade-a-game.de...
FIS GmbH veröffentlicht neue Version ihres EDI-Konverters FIS/xee...
Misys gibt Loan IQ 7.1 für das kommerzielle Kreditgeschäft frei ...
United Planet veröffentlicht neue Version der Portalsoftware Intrexx ...
Neues Release der SaaS-Lösung von INTRAPREND: cierp3 erlaubt auch als Mietsoftwa...
Version 0.7pre3 des Open Source CMS pulse veröffentlicht ...
Anschrift: Sprendlinger Landstraße 178
63069 Offenbach, Deutschland
Telefon: 069-299226-24
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.fis-gmbh.de
Ansprechpartner/in: Katharina Kajzer
Position: Marketing

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Frank Zscheile
Firma: agentur auftakt
Anschrift: Bergmannstr. 26, 80339 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 089 54035114


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung