Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Alle Keynote Speaker für die Frankfurter Datenbanktage stehen fest


Handverlesene Experten referieren in Frankfurt zu topaktuellen Themen rund um Datenbanken und modernes Datenbankmanagement


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 18.02.13 - 11:41 Uhr:

 

 

Frankfurt 18.02.2013 Die Riege der Keynote-Speaker ist mit den letzten Zusagen komplett. In knapp vier Wochen finden die Frankfurter Datenbanktage statt. Den Teilnehmenden bietet sich die exzellente Gelegenheit, zahlreiche namhafte Experten zu Top-Themen des Datenbank-Managements zu hören und mit ihnen zu diskutieren.


„Wir freuen uns darüber, dass Herr Bernie Schiefer von IBM sich bereit erklärt hat, als Keynote-Speaker der Frankfurter Datenbanktage dabei zu sein. Schiefer ist core member des IBM System Optimization Competency Center (SOCC). Er wird über die Entwicklung von Datenbankmanagementsystemen im 21. Jahrhundert sprechen,“ erläutert Andrea Held, technische Leiterin der Datenbanktage Weitere Keynote Speaker sind Prof. Dr. Stefan Edlich der Beuth-Hochschule Berlin, der über die künftige Entwicklung von SQL, NoSQL und NewSQL sprechen wird, sowie Patrick Heyde, Technical Evangelist der Microsoft, der sich das Thema relationale Datenbanken und Business Intelligence in der Cloud vorgenommen hat.

In knapp vier Wochen am 13.03.2013 beginnen die Frankfurter Datenbanktage mit einem Schulungstag zu Cloud Computing, Virtualisierung und Hochverfügbarkeit diverser Datenbanksysteme. Am 14. und 15.03. zeigen hochkarätige Experten in rund 50 Sessions und fünf parallelen Tracks die aktuellen Entwicklungen rund um Datenbanksysteme. Zu den spannenden Keynotes, intensiven Fachvorträgen, Hands-On-Trainings und Präsentationen werden die Frankfurter Datenbanktage von einer Ausstellung begleitet, die einen Überblick über Dienstleistungen und Produkte am Markt rund um Datenbanken gibt. Hier werden Partner der Datenbanktage wie IBM, SAP, Teradata, Quest, Microsoft und Libelle sowie zahlreiche unabhängige Beratungshäuser in der Konferenz-begleitenden Hausmesse vertreten sein. Konferenzteilnehmern bietet sich die Gelegenheit, ihr Wissen auszubauen, ihr Netzwerk zu erweitern und vom Know-how der Datenbank-Community zu profitieren. Eine Größen-Begrenzung der Teilnehmergruppen garantiert, Referenten "zum Anfassen" zu haben, die auch nach den Sessions für Fragen zur Verfügung stehen. Das gilt auch für die Abendveranstaltung mit exklusivem Buffet, zu dem alle Sprecher und Teilnehmer herzlich eingeladen sind." Weitere Informationen: frankfurter-datenbanktage.de


Über Held Informatik:

Held Informatik unterstützt die Konzeption und Entwicklung, die Implementierung und die Administration unternehmenskritischer Anwendungen, gleich ob im eigenen Rechenzentrum oder in einer beliebigen Cloud, auf jeder Plattform und auf jedem Endgerät. Weitere Informationen sind verfügbar unter held-informatik.de. Sitz der Held Informatik ist Frankfurt am Main, Geschäftsführerin ist Andrea Held. Weitere Informationen unter presse@held-informatik.de sowie +49 (0) 69 48002798.

Über e/c/s

Seit Mitte der 90er Jahre entwickelt die e/c/s Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Bildung und Simulationen. Dabei hilft die ständige Marktbeobachtung und der Firmengrundsatz auch dann in neue Ideen zu investieren, wenn noch kein konkreter Kundenauftrag vorliegt, zu einer dauerhaft innovativen Position. Die e/c/s ist stolz darauf, didaktisches und mediendidaktisches Know How ebenso vorzuhalten wie die erforderliche Technik, die Programmierer und ein qualifiziertes Lektorat. So können wir Kunden schon lange vor der eigentlichen Produktion fachkundig beraten und während des Gesamtprozesses begleiten. Individuell und gezielt eruieren wir bei jedem Projekt neu, wie sich ein Kundenwunsch am sinnvollsten umsetzen lässt. Die e/c/s systems & software solutions GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Neuss, Geschäftsführer sind Frau Susanne Benning und Norbert Fritz. Weitere Informationen: ecs-skillsystems.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: e/c/s systems & software solutions GmbH & Co. KG Im Zweitjob Datendieb?! - Frankfurter Datenbanktage zeigen Angriffsszenarien...
Bernhard Wolff in Prüfungskommission der GSA Universität berufen...
Lebendig, praxisnah und kompetent: Bernhard Wolff erhält für seine Moderation Be...
Frankfurter Datenbanktage 2013 – Datenbanken sind unsere Leidenschaft...
Umfrage: Merkel, Löw und jeder selbst gestalten Zukunft Deutschlands...
Das Programm für die Frankfurter Datenbanktage ist komplett...
Spannende Vorträge und brandneue Erkenntnisse in der Welt der Datenbanken...
Auftakt mit Bernhard Wolff: Top-Speaker erstmals auf der BEST OF EVENTS vertrete...
Die Referentenagentur Sales Motion holt zwei internationale Rednerstars nach Deu...
Verkaufstrainer Thomas Burzler im Kreis der weltbesten Redner ...
Anschrift: Sperberweg 16
41468 Neuss
Telefon: +49 (0)2131 125 88 70
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.frankfurter-datenbanktage.de
Ansprechpartner/in: Susanne Benning
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Gerd Theobald
Firma: eduMarketing
Anschrift: Im Schnepfengrund 6, 69123 Heidelberg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 06221 750 3939


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung