Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Immobilienexperte Thomas Filor: Es gibt sie doch noch – die ehrlichen Makler


Eine unglaubliche Immobilienanzeige wurde vergangene Woche auf dem britischen Immobilienportal Zoopla geschaltet


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 05.03.14 - 13:43 Uhr:

 

 

„Hübsche Doppelhaushälfte mit drei Schlafzimmern, Vorder- und Hintergarten...“ – so weit so gut bis man die dazugehörigen Fotos sieht. Müll und Dreck wohin das Auge reicht. Der Boden der Küche ist kaum erkennbar vor Schmutz, die Platten des Elektroherdes sind schwarz verkrustet.


Magdeburg, 05.03.2014. „Hübsche Doppelhaushälfte mit drei Schlafzimmern, Vorder- und Hintergarten...“ – so weit so gut bis man die dazugehörigen Fotos sieht. Müll und Dreck wohin das Auge reicht. Der Boden der Küche ist kaum erkennbar vor Schmutz, die Platten des Elektroherdes sind schwarz verkrustet. In den Schlafzimmern liegt stapelweise alte Kleidung auf dem Boden. Das Haus ist eine Müllhalde. Hier muss weit mehr geschehen sein, als ein einmaliger Akt des Vandalismus. Das Chaos wirkt, als hätten die Bewohner das Haus sofort verlassen müssen.

Offensichtlich hat diese Immobilie eine lange Leidensgeschichte hinter sich. Auf den ersten Blick scheint diese Immobilie unverkäuflich. Fehlanzeige, denn ein starkes Argument für das Messie-Haus, weiß Immobilienexperte Thomas Filor. „Die Immobilie befindet sich in Erdington, Birmingham und soll nur 115.000 Pfund, also umgerechnet etwa 140.000 Euro, kosten. Dieser Preis ist für britische Verhältnisse unschlagbar und macht einige Mängel wett.“

Die englischen Medien berichteten entsetzt über die Immobilie. Doch die Leserschaft teilte die Empörung nicht und widersprach gewaltig. Kommentatoren weisen darauf hin, dass die Substanz des Hauses an sich gut sei. Vom Müll dürfe man sich nicht abschrecken lassen: "Mein Haus sah auch so aus, nachdem die Enkel ausgezogen sind", so ein Kommentar. Andere urteilen, dass man das Gebäude mit etwas "Muskelschmalz", einem Tag Ausmisten, neuer Tapete und Farbe in ein echtes "Schmuckstück" verwandeln könne. Denn das Messie-Haus ist ein Schnäppchen. "Dieser Preis heilt alle Mängel!", schreibt ein User.

Besonders sympathisch an diesem Inserat: Der britische Makler hat nichts beschönigt oder die Bilder mit Photoshop bearbeitet. Er preist die Immobilie an, wie sie ist und weist ehrlicherweise darauf hin, dass die Erwerber mit umfangreichen Renovierungen rechnen müssen. „Wenn es solche Immobilienmakler öfter gebe, wäre auch hierzulande das Vertrauen in Immobilienmakler größer,“ so der Immobilienexperte Thomas Filor.

Das Emissionshaus Filor ist Spezialist für denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Seit rund 16 Jahren gelingt es dem Unternehmen mit Sitz in Magdeburg, kulturhistorisch bedeutsame Immobilien zu erhalten und sie für Wohnzwecke zu erschließen. Ein weiterer Bereich ist die Schaffung von neuen, hochwertigen Wohnungen an gefragten Standorten.

Weitere Informationen unter eh-filor.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Immobilienexperte Thomas Filor: Vier Augen sehen mehr als zwei ...
Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: 2015 – das Immobilienjahr ...
Immobilienexperte Thomas Filor: Drohende Wohnungsnot bei altersgerechten Wohnung...
Immobilienexperte Thomas Filor: Warum die Sklavenherrschaft durch Immobilienkred...
Thomas Filor: Investments in Gewerbeobjekte haben um 30 Prozent zugenommen ...
Immobilienexperte Thomas Filor: Berliner Wohnungsmarkt rüstet sich für Studenten...
Immobilienexperte Thomas Filor: Immobilien – die wohl beliebteste Geldanlage ...
Immobilienexperte Thomas Filor: Deutschlands Immobilienmarkt – Boom statt Blase ...
Thomas Filor, Immobilienexperte Magdeburg: Mut zum Risiko...
Immobilienexperte Thomas Filor: Mangelware Studentenwohnung ...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Thomas Filor
Firma: Thomas Filor
Anschrift: Lenne’str. 11, 39122 Magdeburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0391 - 53 64 5-400


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung