Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Eine gute Bewerbung ist keine Hexerei - nur wer sich Mühe gibt wird belohnt


Zeitloser Ratgeber von der ersten Bewerbung bis zum letzen Zeugnis - lernen Sie die Geheimsprache der Arbeitgeber kennen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 13.06.14 - 00:42 Uhr:

 

 

Ratgeber für das Berufsleben mit Tips für erfolgreiche Bewerbungen, einem Knigge für richtiges Benehmen in verschiedenen Situationen, wie man ohne immerwährende Rückenschmerzen das Berufsleben aussitzt, sich gegen Mobbing wehrt und Zeugnisse versteht


Nicht jeder, der eine Stelle sucht, muss dabei einen Marathon absolvieren. Bei gleicher beruflicher Ausbildung und ähnlicher Berufserfahrung erstellt der eine Bewerber drei Bewerbungen und kann sich nach zwei Vorstellungsgespächen die Stelle aussuchen, während der andere Bewerber 100 Bewerbungen schreibt, daraufhin bei einem Unternehmen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird und am Ende immer noch ohne Job ist.

Häufig verursachen Kleinigkeiten eine Absage, Dutzende eingehende Bewerbungen auf ein Stellenangebot zwingen die zuständigen Mitarbeiter bei den Firmen zu einer schnellen und rigorosen Vorauswahl. Da sind Kleinigkeiten willkommen, auf diese Art kann man die Anzahl der Bewerbungen mühelos von 50 auf 5 senken. So mancher Personalentscheider fühlt sich unendlich gelangweilt durch Bewerbungsunterlagen, denen man auf den ersten Blick ansieht, dass sie mit einem Formular erstellt wurden, welches ebenso für Dutzende andere Bewerbungen verwendet werden kann. Lediglich der Name des Empfängers muss geändert werden, schon wird aus der Bewerbung für den Filialleiter eines Baumarktes die Bewerbung für den Abteilungsleiter Käse im Supermarkt. Manche Bewerber meinen es würde reichen, mal eben Larifari eine Bewerbung zu schreiben, der Rest sei ohnehin Glück. Genau das macht aber den Unterschied zwischen drei und einhundert Bewerbungen aus. Man bekommt keine neue Stelle indem man auf den Zufall hofft.Man muss überzeugend, kompetent, selbstbewusst und zielgerichtet auftreten, seine Qualifikationen hervorheben und belegen. Wenn man dazu nicht bereit ist, kann man es gleich lassen.

Eine sehr gute und perfekt ausgearbeitete Bewerbung ist keine Einstellungsgarantie, eine schlampige Bewerbung dagegen ist dagegen eine Garantie für die Absage. Immer mehr Personalentscheider hätten am liebsten von jedem Bewerber ein Persönlichkeitsporträt sowie ein personalisiertes Gutachten. Bei diesen Entscheidern können Sie mit einem Bewerbungsvordruck keinen Blumentopf gewinnen. Wer es bis zum Vorstellungsgespräch bringen möchte muss schon etwas mehr bieten, als eine kopierte, mit neuen Namen versehene, Bewerbung. Sie müssen die Gegenseite von sich überzeugen. Das Unternehmen ist der Kunde und Sie sind das Produkt, welches verkauft wird, Ihre Unterlagen sind der Prospekt über Ihre Qualität. Schauen Sie sich Werbespots im Fernsehen an. Da wird an jedem Detail gefeilt, und können Sie sich vorstellen, dass alle Automarken den gleichen Spot senden, lediglich mit Nennung einer anderen Automarke? Werden Sie aktiv, lassen Sie sich etwas einfallen und liefern Sie nicht das gleiche ab, was alle anderen auch abliefern.

Natürlich kann es trotzdem zu einer Absage kommen, die im Übrigen nichts mit Ihrer fachlichen Qualifikation zu tun haben muss. Es geht auch darum, ob Sie von Ihrem Wesen her ins Team und die Unternehmenskultur passen. Diese Dinge haben inzwischen wesentlichen Einfluss auf die Arbeitsergebnisse. Ein harmonisches Team liefert gute Ergebnisse, ein Team im Streit beschäftigt sich in der Hauptsache mit sich selbst. Es geht also immer auch um Benehmen, Auftreten, Ton und viele Dinge mehr.

Axel Alechsander gibt in seinem Ebook "Mein Beruf und ich" ausführliche Tipps und Hinweise, wie Lebensläufe und Bewerbungsschreiben gestaltet sein müssen, damit sie nicht auf dem Stapel mit den Absagen landen. Das Buch richtet sich gleichzeitig auch an Kollegen, Arbeitnehmer und Führungskräfte mit Informationen, wie man ein harmonisches Team formt, was der Berufsknigge zur Kleiderordnung oder dem Benehmen bei Kundenbesuchen und Betriebsfeiern sagt. Die Ordnung auf, im und am Schreibtisch ist ebenso ein Thema wie die Gesundheit am Arbeitsplatz, speziell am Bildschirmarbeitsplatz. Ausführlich wird auf das Thema Mobbing eingegangen und wie man sich dagegen wehren kann. Das Buch endet mit etwa 2000 Zeugnisformulierungen, die nach Schulnoten sortiert, jeden in die Lage versetzen, die wirkliche Bedeutung seines Arbeitszeugnisses zu erkennen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: BildungsMakler24.de | Online Bewerbungen werden immer beliebter...
BewerberBlog.de - das Blog für Personaler und Bewerber - feiert 3-monatiges Bes...
Online Bewerbungen werden immer beliebter - Karriere goes online!...
Vom Jobsuchenden zum Jobinhaber - ein Beratungsschwerpunkt des Bildungsmaklers ...
BildungsMakler24.de | Jobbewerbung erfolgreich gestalten – Anders sein als die g...
Tipps für Mietwagentouren mit Belohnung - Portal für Tourenberichte...
Professionelle Online Bewerbungen bringen den Erfolg - Karriere goes online...
Papierlose Bewerbungen liegen im Trend - Tipps für die richtige Online-Bewerbung...
Die Horizon kommt wieder nach Stuttgart und diesmal heißt: Be a star!...
Gratulieren und kassieren Sie: Jokers.de feiert 10-Jähriges und verlost 10 x 500...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Axel Alechsander
Firma:
Anschrift: Bergmannsweg 98, 52499 Baesweiler, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung