Home / Startseite

 


 
Delegation des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie der Handwerkskammer Niedersachsen beim Besuch der Bornemann Gewindetechnik in Delligsen

NEWS

 

Politik nimmt Notiz vom rasant steigenden Exportgeschäft der Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co KG


Eine Delegation des niedersächsischen Ministeriums und der Handwerkskammer Niedersachsen besuchte Ende Juni Bornemann Gewindetechnik


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Politik vom 02.07.14 - 13:58 Uhr:

 

 

Eine Delegation des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der Handwerkskammer Niedersachsen besuchte Ende Juni die Bornemannn Gewindetechnik GmbH & Co KG in Delligsen, um sich über das rasant wachsende Exportgeschäft vor Ort persönlich zu informieren.


Seitens der Handwerkskammer nahmen Präsident Delfino Roman sowie die Hauptgeschäftsführerin Ina-Maria Heidmann an dem Besuch teil. Darüber hinaus kamen mehrere Abgeordnete des Landtags sowie die Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sabine Tippelt. „Es freut uns, dass wir mit unseren Aktivitäten nun sogar das Interesse der Handwerkskammer, des Landtags und des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums wecken konnten“, teilte Geschäftsführer Gereke-Bornemann nach dem Besuch mit.

Während des halbtägigen Besuchs informierte sich die Delegation eingehend über die Auslandsaktivitäten der Firma, die mittlerweile 37 Prozent ihres Umsatzes in Ausland erwirtschaftet.

„Dies ist ein enormer Sprung, den wir in den vergangenen Jahren realisiert haben. Insgesamt konnten wir den Anteil des Umsatzes, den wir im Ausland erwirtschaften, in knapp drei Jahren verdoppeln. Mittlerweile exportieren wir in mehr als 26 Länder und sind weltweit bekannt für Spezialgewinde und besonders lange Gewinde oder große Durchmesser“, unterstreicht Moritz v. Soden, Vertriebsleiter und stellvertretender Geschäftsführer bei Bornemannn Gewindetechnik. Die Ausweitung auf dem internationalen Markt wird auch in Zukunft ein Ziel des Unternehmens sein.

Seitens des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums, das durch Staatssekretärin Daniela Behrens, Ulrich Petersen (Leitung Abteilung Mittelstand) sowie Gabriele Recker (Referatsleiterin Mittelstand) vertreten wurde, wurde mehrfach betont, dass das Auslandsengagement des Unternehmens im Vergleich mit ähnlichen Firmen aus der Metallbearbeitung außergewöhnlich hoch und ein Zeichen für eine hervorragende Positionierung ist.

Über den Fachkräftemangel in der Region informierte sich insbesondere auch die Wirtschaftsreferentin der Handwerkskammer Niedersachsen Dr. Hildegard Sander. Um den in der Region vorherrschenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken bildet Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co KG seit vielen Jahren aus. Momentan beschäftigt die Firma acht Auszubildende und es werden jedes Jahr zwei bis drei neue Auszubildende angenommen, um den Bestand an Fachkräften sicherzustellen. Die hierfür notwendige enge Kooperation des Unternehmens mit der örtlichen Oberschule wurde auch von der Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sabine Tippelt lobend erwähnt.

Als Spezialist für die kundenspezifische Fertigung von Gewindeteilen jeglicher Art wie z.B. Ein- und mehrgängige Außengewinde, Innengewinde, Trapezgewinde, Sägengewinde, Modulgewinden, Steilgewinden, Kreuzgewinden, Rundgewinden, Spitzgewinden, Förderschnecken und Sondergewinde hat sich Bornemann Gewindetechnik mit über 30 Jahren Erfahrung eine führende Position im Bereich der Gewindetechnik in Europa erarbeitet.

Insbesondere in qualitativ sehr anspruchsvollen Industriezweigen wie der Antriebstechnik, der Medizintechnik, im Nahrungsmittelbereich, in Offshore Applikationen, der Wehrtechnik oder auch im allgemeinen Sondermaschinenbau sind Teile von Bornemann präsent. Hier kommen Gewindeteile zur Anwendung die einen sehr hohen Individualisierungsgrad aufweisen.

Weitere Informationen sind auf der Webseite verfügbar: bornemann.de.

Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Klus 3
31073 Delligsen
Tel.: (+49) 05187 94 22 0
Fax: (+49) 05187 94 22 70
info@bornemann.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG Jenseits der Industrienorm - Sondergewinde der Firma Bornemann Gewindetechnik...
TTIP-Podiumsdiskussion: Bornemann Gewindetechnik bezieht Stellung...
Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG ist Sponsor für HAWKS Racing...
Bornemann Gewindetechnik referiert am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeu...
Zuverlässigkeit für Wasserwirtschaft und Umwelt - Bornemann Gewindetechnik...
Die Band PLUSPUNKT aus Hannover steht "FELSENFEST" im Leben...!...
Private Waffen sind keine Gefahr für die Öffentlichkeit...
Infront Consulting & Management GmbH kooperiert mit AB Consulting...
Europas Wachstumsfaktor Dünger: Markt für Düngemittel wächst...
Erpo Möbelwerk: BWK erwirbt Mehrheit an Möbelhersteller Erpo...
Anschrift: Klus 3
31073 Delligsen
Tel.: (+49) 05187 94 22 0
Fax: (+49) 05187 94 22 70
info@bornemann.de
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://www.bornemann.de
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Klaus Rosenfeld
Firma: Bornemann Gewindetechnik GmbH & Co. KG
Anschrift: Klus 3, 31073 Delligsen, Germany
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung