Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Dauerhafte Mitarbeiterzufriedenheit ist eine Chefsache


Neue Kommunikationsformen stärken die Bindung an den Arbeitgeber und stabilisieren die Motivation der Mitarbeiter


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 26.11.14 - 18:59 Uhr:

 

 

Mitarbeiterzufriedenheit resultiert aus einer klaren, offenen Kommunikation mit den Kollegen, vor allem aber mit den Vorgesetzten. Mitarbeiter haben das Bedürfnis, frühzeitig in alle Prozesse eingebunden werden, die sie betreffen.


Nur 16 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland haben noch eine hohe emotionale Bindung an ihren Arbeitgeber. Der Rest leistet laut einer aktuellen Studie nur „Dienst nach Vorschrift“ (67 Prozent) oder hat innerlich bereits gekündigt (17 Prozent). Diese mangelnde Motivation von Mitarbeitern kann der Volkswirtschaft jährlich zwischen 98 und 118 Milliarden Euro kosten. „Angesichts der steigenden Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften stimmen immer mehr Arbeitnehmer mit den Füßen ab“, weiß Willi Bonrath von bonrath kommunikation. „Der Verlust von gut eingearbeiteten und fachlich versierten Mitarbeitern bedeutet für jedes betroffene Unternehmen einen schweren Schlag.“ Zumal man dieser Entwicklung eigentlich frühzeitig gegensteuern kann.

„Mitarbeiterzufriedenheit resultiert nicht nur aus einem angemessenen Gehalt. Wichtig ist auch das, was sich in den täglichen Arbeitsabläufen manifestiert, also eine klare, offene Kommunikation mit den Kollegen, vor allem aber mit den Vorgesetzten. Mitarbeiter möchten frühzeitig in die Prozesse eingebunden werden, die sie betreffen.“ Hier sieht Bonrath gerade die Führungskräfte in der Pflicht: „Mehr denn je brauchen Manager die Fähigkeit zur offenen Kommunikation und zum Dialog. Sie müssen ihren Mitarbeitern direktes, schnelles und nachvollziehbares Feedback geben können.“

Daher empfiehlt der Kölner Experte, im Unternehmen neue Formen und Foren der Mitarbeiterkommunikation zu etablieren: „Warum nicht eine Mitarbeiterarena durchführen, in der Themen und Fragestellungen im Rahmen einer Großgruppenmoderation gemeinsam erarbeitet werden?“ Dadurch ist die Integration der Mitarbeiter gewährleistet, ihre Veränderungsbereitschaft und der Teamgeist werden gestärkt, betont Bonrath: „Die Rituale der oft als ineffizient empfundenen Meetings werden durchbrochen, denn eine Mitarbeiterarena ist konsequent Handlungs- und Umsetzungsorientiert. Für eine maximale Wirkung können dabei auch ‚herrschaftsfreie Räume‘ etabliert werden.“

Allerdings kann eine Mitarbeiterarena nur durch eine professionelle Vorbereitung und Begleitung zum erwünschten Erfolg führen: „Dazu gehört die ehrliche Analyse der Kommunikationssituation im Unternehmen, danach werden Inhalte und Ziele festgelegt. Der professionelle Blick von außen liefert hier wertvolle Erkenntnisse.“ Auch kann eine einmalige Veranstaltung oft nicht genug Impulse geben. Eine längere Begleitung von Kommunikations- und Changeprozessen in Unternehmen zahlt sich aus, weil diese eher eine dauerhafte Veränderung gewährleisten.


Über bonrath kommunikation

bonrath kommunikation entwickelt und organisiert seit dem Jahr 2000 Teambuilding-Veranstaltungen, Führungskräftetrainings und Konferenzen. Zu den Kunden der Kölner Agentur gehören mittelständische Unternehmen, Institutionen und international agierende Konzerne.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: bonrath kommunikation Studie: Mitarbeiterzufriedenheit vorrangig vom Gehalt abhängig...
Weltneuheit testPAD® wird mit dem Innovationspreis ausgezeichnet und bewährt sic...
Mitarbeiterbefragungen online und in Papierform leicht gemacht...
Schön und sicher durch dauerhafte Haarentfernung von den Profis...
Nahezu eine Millionen Besucher kamen zur weltweit wichtigsten KFZ Messe nach Fra...
2009 beschafft Calls United Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung...
Neue Web 2.0 Module verändern die Internetlandschaft rasant...
Cleanskin Freising auf Gesundheitsmesse „Freising bleibt fit“ vertreten...
Cleanskin München baut auf Heilpraktikerin als Unterstützung für die Tattooentfe...
IPL-Technologie, die sanftere Alternative zur Laser-Haarentfernung...
Anschrift: Neue Adresse !

bonrath kommunikation
Michaelstraße 2b
50676 Köln
Telefon: 0221 292 171 30
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.bonrath-Kommunikation.de
Ansprechpartner/in: Willi Bonrath
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Markus Peters
Firma:
Anschrift: Ginsterweg 16, 53842 Troisdorf, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 491722509627


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung