Home / Startseite

 


 
Konferenzen der Rehe

NEWS

 

Experten haben das sozialwissenschaftliche Trendthema für das Jahr 2016 veröffentlicht


Wissenschaftler und Experten aus europäischen Universitäten werden in Moskau über christlichen Werten inmitten globaler Herausforderungen diskutieren


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wissenschaft / Forschung vom 07.01.16 - 16:55 Uhr:

 

 

Nach Meinung der Experten werden sich Sozial- und Geisteswissenschaftler immer mehr mit christlichen Werten beschäftigen. Auch das Konferenzthema der 2002 gegründeten Konferenzrehe „West-Ost-Diskurs“ wird dieser Trend widerspiegeln.


West-Ost-Institut Berlin hat ein neues Thema für die sozialwissenschaftliche Forschungen und für die neue Konferenz der Reihe „West-Ost-Diskurs“ veröffentlicht. Nach Meinung der Experten werden sich Geisteswissenschaftler immer mehr mit christlichen Werten beschäftigen. Das Ergebnis ist überraschend und doch nachvollziehbar. Die Aktualität des Themas ist nicht nur mit der Flüchtlingsproblematik, sondern vielmehr mit aktuellen Prozessen in der Politik, Wirtschaft und Kultur verbunden.
Gleichzeitig mit dem Trendthema 2016 wurde das Thema für die am 10. Oktober 2016 in Moskau statt findende internationale wissenschaftliche Konferenz festgelegt: “Christliche Werte inmitten globaler Herausforderungen”.

Die Konferenz wird vom West-Ost-Institut Berlin zusammen mit zahlreichen Partneruniversitäten und Forschungseinrichtungen wie Europainstitut, National Institute of Business und Moskauer Universität für Geisteswissenschaften durchgeführt. Was mit den christlichen Werten passiert ist nicht nur eine Frage der Kirchen, sondern vor allem eine für die europäische Gesellschaft und die für sie analysierende Wissenschaft.

Die 2002 in Deutschland gegründete Reihe internationaler wissenschaftlicher Konferenzen „West-Ost-Diskurs“ wurde schon nach einigen Jahren von Fachkreisen anerkannt. Das Interesse der Fachleute und der Öffentlichkeit an den Konferenzen der Reihe, könnte man durch ausgewiesene Referenten und zugleich durch die jeweils vorausschauend aktuell werdende Thematik erklären. Die wissenschaftlichen Konferenzen der Reihe „West-Ost-Diskurs“ haben seinerzeit Forschungsimpulse für solche Fachrichtungen wie Reputationsmanagement, Corporate Social Responsibility, Wirtschaftsethik, Corporate Gouvernance oder Gouvernement Relations ausgelöst und ins Leben gerufen.

Die Konferenzen der Reihe sind europaorientiert und fördern den wissenschaftlichen, politischen sowie sozialen Dialog zwischen den Ländern in West- und Osteuropa. Diese finden im Zweijahrestakt abwechselnd in Deutschland und in Russland statt. Ein gemeinsamer kultureller und wissenschaftlicher Raum von deutschen und russischen Experten bietet viele Möglichkeiten, neue Perspektiven, neue Lösungen und Wege für die Forschung zu finden. Die Konferenzen dienen keinen kommerziellen Zwecken und werden nicht wiederholt.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
  
Titel: Experten haben das sozialwissenschaftliche Trendthema für das Jahr 2016 veröffentlicht 5.0 / 5 [ Bei 1 Bewertungen ]
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Frühjahr/Sommer 2016: Modetrends von Gaastra frisch an Deck...
Aufstrebende Musiker auch 2016 mit goldene Schallplatte ausgezeichnet...
Premiere des Configuration Management Camps im November 2016 Berlin ...
Berliner Expertenforum zum Vollstreckungsrecht im April 2016...
Seminare vom Submissions-Anzeiger Verlag - Praxisorientierte Seminare und Worksh...
Letzte Tickets für die Open Source Data Center Conference 2016...
Freie Fahrt für Senior Experten über 50 - Vernetzten, arbeiten, lernen ...
Open Source Monitoring Conference 2016 startet Call for Papers und Early-Bird Ph...
23. Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solar-Initiativen im Landr...
Die 8. Open Source Data Center Conference Berlin – Rückblick 2016...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Roman Kris
Firma: West-Ost-Institut Berlin
Anschrift: Zimmerstraße 79-80, 10117 Berlin, Deutschalns
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung