Home / Startseite

 


 
Oberbank AG

NEWS

 

Oberbank AG setzt beim Factoring auf FACT.pilot der fidis GmbH


Mehr Sicherheit und geringeres Ausfallrisiko für das Factoringgeschäft / Limite verwalten und PDF-Dokumente automatisch auslesen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 31.03.16 - 17:10 Uhr:

 

 

Kaarst, 31. März 2016. Die österreichische Oberbank AG hat sich bei der Umsetzung ihres Factoring-Angebotes für die Spezialsoftware FACT.pilot von der fidis GmbH entschieden. Die Oberbank AG erfüllt mit FACT.pilot die steigenden Auflagen an das Berichtswesen im Factoring. FACT.pilot ist eine Standard-Software für Factoring- Prozesse auf SAP-Basis. Anbieter ist die fidis GmbH aus Kaarst.


„Factoring ist heute ein wichtiger Bestandteil im Firmenkundengeschäft einer Bank“, erklärt Claus Retschitzegger von der Oberbank AG. „Aufwand und Risiko sind hier allerdings groß. Mit FACT.pilot können wir die Factoring-Prozesse beschleunigen und unser Risiko senken.“ Die Oberbank AG bietet Factoring für Firmenkunden in Süddeutschland und Österreich an. „Die Möglichkeit, mit einer einzigen Plattform das Factoring-Geschäft international betreiben zu können, war für die Auswahl der Lösung ein wesentliches Kriterium“, sagt der Projektleiter Silvio Schedenig von der Oberbank AG.

Das Software-Paket enthält u.a. ein Kundenportal, eine Limitverwaltung und eine PDF-Schnellerkennung. Über das Webportal FACT.portal können der Factor und der Factoringnehmer Informationen und Dokumente tagesaktuell hochladen. Das vereinfacht die Kundenkommunikation erheblich. Um das Ausfallrisiko zu senken, überprüft die integrierte Limitverwaltung „LIMIT.pilot“ jede Forderung auf ihre Ankaufswürdigkeit im Hinblick auf die gesetzten Limite. Über Schnittstellen zu den Kreditversicherern erhält FACT.pilot tagesaktuelle Informationen zum Versicherungsstatus.

„Im Falle der Insolvenz eines Factoring-Kunden sind die offenen Forderungen oft wertlos“, erklärt Otto Johannsen, Geschäftsführer der fidis GmbH. „Durch das Festlegen von Finanzierungs- und Ankaufslimiten in Abhängigkeit von der Bonität des Kunden können Factoring-Gesellschaften dieses Risiko erheblich reduzieren. LIMIT.pilot stellt sicher, dass diese Limite automatisch und zuverlässig eingehalten werden.“

Mit dem Feature DOC.pilot lassen sich außerdem PDF-Dokumente automatisch erfassen, inhaltlich überprüfen und ausgewählte Informationen für die Weiterverarbeitung extrahieren. Dadurch wird die Bearbeitung von großen Mengen elektronischer Rechnungen, wie sie bei Factoring-Unternehmen anfallen, deutlich schneller und sicherer.

„Das Geschäft mit der Finanzierung von offenen Handelsforderungen boomt“, so Johannsen. „Wer hier erfolgreich sein will, muss die enormen Datenmengen, die täglich anfallen schnell und trotzdem sicher bearbeiten. Eine hochgradig automatisierte Lösung auf SAP-Basis ist dafür am besten geeignet.“

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Fidis GmbH S-Factoring setzt beim Wachstum auf FACT.pilot® -Mehr Sicherheit und Schnelligke...
Factoring: fidis und Bürgel kooperieren bei Betrugsprävention...
FACT.direct: Factoring per Mausklick Das Webtool FACT.direct standardisiert den ...
DOC.pilot und ZUGFeRD: Highspeed fürs Factoring. Kaarst, den 12. Mai 2015. ...
Automatischer Inhalts-Check von PDF-Dokumenten- DOC.pilot beschleunigt Rechnungs...
Mit „Sparkassen Factoring direkt“ Verträge in Echtzeit mit einem neuen IT-Tool...
fidis und Creditreform starten strategische Partnerschaft...
Finanzierungsmöglichkeit Factoring – So kommen Sie schneller an Ihr Geld!...
Neuer Trend: alternative Unternehmensfinanzierung im Mittelstand...
Die PR-Agentur Pilot:Projekt in erweitert seinen Service...
Anschrift: fidis GmbH
An der Gümpgesbrücke 17
D-41564 Kaarst

Telefon: 02131-29858-0
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.fidis.com
Ansprechpartner/in: AP Dr. Reiner Hirschberg
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Eva Wagenbach
Firma: Möller pr
Anschrift: Ehrenstraße 41, 50672 Köln, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 022180108770


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung