Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Beim Spielzeugkauf den Überblick bewahren - die wichtigsten Faktoren


Mit welchem Spielzeug haben die Kinder Freude? Welches Spielzeug ist sinnvoll? Und welches Spielzeug eignet sich in welchem Alter?


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Freizeit / Spiel / Hobby vom 05.07.17 - 15:56 Uhr:

 

 

Egal ob man Spielsachen online oder klassisch im Geschäft kaufen möchte – dabei den Durchblick zu behalten, ist keine leichte Aufgabe. Ist doch die Auswahl riesig, die Qualität des Angebotes manchmal verbesserungswürdig und die Vorlieben der Kinder komplett unterschiedlich. Worauf man beim Spielzeugkauf achten sollte, wurde im folgenden Artikel übersichtlich zusammengefasst.


Die Qualität
Alle Eltern kennen die Situation. Ein Spielzeug wird verschenkt. Die lieben Kleinen freuen sich riesig und gehen mit vollem Eifer ans Spiel. Doch schon nach kurzer Zeit kommen die Kinder heulend angelaufen mit den befürchteten Worten „ Papa kaputt gegangen“. So passiert es, dass z.B. bei einem Auto das Rad bricht und leider auch nicht mehr reparabel ist. Am Ende gibt es dann statt großer Freude eine große Enttäuschung. Und genau das möchten Eltern eigentlich mit Geschenken nicht erreichen.

Den Fähigkeiten entsprechend
Jedes Kind hat seine eigene „Entwicklungsgeschwindigkeit“. Das heißt, dass bei Kindern individuell unterschiedliche Fähigkeiten ausgeprägt sind. Und je nach Fähigkeit, findet es unterschiedliches Spielzeug interessant. Wenn ein Kind z.B. mit 2 Jahren im Bereich der Feinmotorik sehr weit entwickelt ist, dann wird es mit Lego Duplo eine Riesenfreude haben, weil es damit toll spielen kann und nicht überfordert wird. Grundsätzlich gibt es für unterschiedliche Fähigkeiten unterschiedliches Spielzeug. Für die Feinmotorik eignen sich z.B. Lego oder andere Bauklötze, für die Koordination sind Roller oder Bälle bei der Entwicklung hilfreich. Bei der Sprachentwicklung können Bücher als Unterstützung dienen oder um der Kreativität freien Lauf zu lassen, eignet sich ein Malkasten. Je nachdem in welchem Bereich das Kind wie entwickelt ist, wird es mit anderen Spielsachen Spaß haben.

Das richtige Alter
Jahr für Jahr entwickeln die Kinder weiter. Das heißt auch, was heute noch spannend und aktuell ist, finden sie in drei Monaten schon wieder langweilig. Das hat damit zu tun, dass das Spielzeug sie nicht mehr fordert. Es wird langweilig und landet deshalb ungenutzt in der Kiste. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern das Spielzeug entsprechend dem Alter erwerben, welches somit auch den Fähigkeiten entspricht. Auch Spielsachen, dass die Kleinsten überfordert, können wegen Frustration schnell ungenutzt in der Ecke landen. Ein Spielzeug welches erst ab 2 Jahren geeignet ist, sollte auch nur 2 Jährigen geschenkt werden.

Die Vorlieben
Welche Farbe hat das Kind am liebsten? Mit was hat sich der Sonnenschein bis jetzt am liebsten beschäftigt. Plaudert es gerne, kuschelt es gerne oder ist es schon ein kleiner Baumeister? Welche Vorlieben die Kinder auch immer haben, diese sollten beim Spielzeugkauf mit einbezogen werden. Ebenso der Spielplatz oder der Kindergeburtstag können als Inspirationsquelle dienen, um das richtige Spielzeug zu finden. Sehr gut eignen sich auch verschiedene Onlineplattformen welche das Sortiment speziell nach Alter kategorisiert haben.

Der richtige Zeitpunkt
Viele Termine, an denen Geschenke und somit auch Spieldachen erworben werden, stehen schon im Vorhinein fest. Weihnachten, Ostern oder Geburtstag lassen sich eben nur schwer verschieben. Deshalb sollten Eltern auch auf die Brauchbarkeit der Spielsachen in diesem Moment achten. Denn welches Kind möchte schon ein halbes Jahr warten bis es endlich die neue Errungenschaft ausprobieren kann. Deshalb gilt es auch die Jahreszeit in die Überlegungen beim Spielzeugkauf mit einzubeziehen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Spielzeug-Tipps Der Online-Ratgeber Hausbau - Damit Bauen nicht zum Albtraum wird!...
Spitzenplatz bei Google™ – darauf kommt es an - Vorträge an der Marketingmesse S...
Marktberichte-2009 über Baumaterialien bei MarketPublishers.com ...
Neuer SEO-Contest zum Thema "RevierPhone" zur DMEXCO in Köln...
Lebendiges Spielzeug für lebendige Kids im Holzspielzeuge-Shop...
ncc bietet ab November Seminare zum Thema Qualitätsmanagement an...
Spielsachen und Spiele für den Hund selber machen - www.gratis-hundespielzeug.de...
iBusiness präsentiert die Top 100 der wichtigsten SEO Agenturen Deutschlands ...
Gesundheitsmarkt: Qualität und Professionalisierung im Wettbewerb ringen um die ...
Der Stapler im Winterdienst- die wichtigsten Anbaugeräte im Überblick!...
Anschrift: St. Ilgen 70
8621 Thörl
Telefon:
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: https://spielzeug-tipps.com/
Ansprechpartner/in: Karl Allmer
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Karl Allmer
Firma: Karl Allmer Einzelunternehmer
Anschrift: St. Ilgen 70, 8621 Thörl, Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 06508829636


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung