Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Der Wasserspar-Effekt - WATER & MORE zeigt: Umweltschonen und Kostensparen schließen sich nicht aus


Moderne Technik reduziert Wasserverbrauch um bis zu 85%. / Die WATER & MORE-Franchisegruppe sucht noch weitere Franchisenehmer für den Norddeutschen-Raum. /


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 18.03.08 - 12:54 Uhr:

 

 

Burscheid. Dass heißes, sauberes Trinkwasser aus dem Hahn kommt, sobald man ihn aufdreht, ist für uns Deutsche selbstverständlich. Nur wenigen Menschen ist bewusst, welcher Energie- und Kostenaufwand nötig ist, damit Wasser in dieser Qualität und mit bis zu 40 Grad C jederzeit zur Verfügung steht. Auch in Deutschland ist Grundwasser ein wertvolles Gut, mit dem man sorgfältig umgehen sollte. Einerseits wird der Umweltschutz das Schlüsselthema der kommenden Jahre sein, andererseits zwingen stark steigende Energiekosten die Verbraucher zum Umdenken.


Klaus Peters, Geschäftsführer der WATER & MORE-Franchisegruppe, bringt es auf den Punkt: „In Deutschland wird Trinkwasser erst aufwendig aufbereitet und über weite Strecken gepumpt – um dann über die Toilette und Dusche teuer entsorgt zu werden. Man muss kein Installateur sein, um diese Verschwendung zu erkennen.“

Die Franchiseunternehmer von WATER & MORE haben diesen Mangel schon vor Jahren erkannt und ein System aus Markenprodukten und Direktvertrieb entwickelt, das mit innovativer Wasserspartechnik Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit vereint. Peters dazu: „Hier geht es weniger um ein paar Euro im Einfamilienhaus. Unsere Wasserspartechnik ist vor allem für Unternehmen, Sporteinrichtungen, Flughäfen, Hotelketten, Altenheime, Krankenhäuser oder Campingplätze interessant.“ Zum Beispiel lassen sich die Betriebskosten für Wasser eines Hotels um 40 bis 50% senken. Peters erklärt: „Es ist erstaunlich, wie viel Aufklärungsarbeit bei den potenziellen Kunden zu leisten ist. Die Menschen unterschätzen, welcher Aufwand allein hinter einem Liter Trinkwasser steckt und wie viele Liter davon täglich verschwendet werden. Mit unserem Direktvertrieb gehen wir daher aktiv auf potenzielle Kunden zu. Für den Bereich Norddeutschland suchen wir noch weitere Franchisenehmer, die von dem Konzept überzeugt sind und es weiter verbreiten möchten.“

Die Argumente von WATER & MORE liegen auf der Hand: Die Betriebskosten werden gesenkt, die Umwelt wird geschont und die Hygiene wird verbessert. Denn die elektronische Sanitärtechnik verhindert automatisch die Entstehung gefährlicher Keimkonzentrationen (z.B. bei Legionellen) in den Leitungen. Das Wachstumspotential alleine aus dem Hygienebereich ist nahezu unerschöpflich. Durch die Regelwerke der neuen Trinkwasserverordnung sind nunmehr alle Betreiber von öffentlichen Gebäuden mit Trinkwasser verpflichtet, alle ihre Wasserentnahmestellen bei Nichtbenutzung nach 3 Tagen zu spülen. Dies lässt sich wirtschaftlich nur durch eine automatisierte Sanitärtechnik leisten.

WATER & MORE ist der einzige Direktvertreiber in Deutschland, der ein so umfassendes Angebot führt. Das Unternehmen arbeitet eng mit den Zulieferern und Installateuren zusammen - und bedient mittlerweile erfolgreich auch sehr große Firmen wie BMW, Bosch und Siemens.

WATER & MORE Systemzentrale GmbH
Schulstraße 12a,
51399 Burscheid

Tel.: 0 2174 / 78 60 64
Fax: 0 2174 / 78 60 63
E-Mail: zentrale@water-more.com

Geschäftsführer:
Klaus Peters

Im Web:
water-more.eu

Pressestelle:
Lutz Woellert
Tel.: 0 40 / 32 80 89 80
Fax: 0 40 / 32 80 89 81
Mobil: 0 176 / 203 272 87

Die WATER & MORE-Franchisegruppe ist ein bundesweit tätiger Direkt-vertreiber moderner, innovati-ver Wasserspar-Technik und vereint damit seit Jahren Umweltschutz und Wirtschaft-lichkeit. WATER & MORE ist ein gefragter Partner für Industrie, Dienstleister sowie öffentliche und karitative Einrichtungen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: WATER & MORE Hände waschen nicht vergessen - mit WATER & MORE die Keimkette unterbrechen...
So umweltbewusst ist Deutschland, Wassersparen mit wirtschaflichem Erfolg...
Bachblüten und Ihre Wirkung auf den Einzelgänger in unserem Haustier...
Südfinanz AG: „Private Altersvorsorge wichtiger denn je“...
Das Lübecker Hotel "Alter Speicher", dass nicht über den Durst lebt...
3D-Spezialisten der Effekt-Etage überzeugen erneut mit eindrucksvollen Fahrzeug-...
ABU DHABI SICHERT WASSERVERSORGUNG MIT KNOW-HOW AUS DEUTSCHLAND...
Liqui-Cel®-Membrankontaktoren in den USA in Rockland County installiert...
Farbunterschiede zwischen Proof und Druckauflage – „Metamerie“ ein immer wieder...
Neue Kunstrasensorten mit Nature-Fresh-Effekt - natürliche Frische auf Balkon & ...
Anschrift: WATER & MORE Systemzentrale GmbH
Schulstraße 12a,
51399 Burscheid
Telefon: 0 2174 / 78 60 64
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.water-more.eu
Ansprechpartner/in: Klaus Peters
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Anne-Marie Berner
Firma: PPR
Anschrift: Sinstorfer Kirchweg 18, 21077 Hamburg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 040 - 32 80 89 80


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung