Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Früchtefasten und Wandern – ein besonders intensives Erlebnis!


Beim Fastenwandern steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern das Staunen und Betrachten der Natur. Früchtefasten - eine besonders schonende Form.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Gesundheit / Medizin vom 16.08.08 - 10:14 Uhr:

 

 

LAAKIRCHEN: Uralt ist das Wissen der Menschheit, dass Fasten Körper, Seele und Geist reinigt und erneuert. Statt der üblichen Reizüberflutung von Außen bringt Sie das Fastenwandern wieder zu Ihrem Ursprung zurück. Alles ausklammern, was nicht lebensnotwendig ist, sich vom Alltag lösen - heraus aus beruflichen und familiären Bindungen, weg von Terminkalender, Telefon und Fernseher! Fasten ist ein idealer Weg, sich eine Auszeit zu nehmen, zu sich zu finden, sich neu zu orientieren und unliebsame


Besonders intensiv erleben viele Führungskräfte und Personen mit hohen beruflichen Herausforderungen die Zeit des Fastenwanderns, weil gerade diese selten Zeit haben, sich in der Natur aufzuhalten. Sie nehmen deshalb die natürlichen Reize des erfrischenden Windes, das Rauschen der Gebirgsbäche und den Geruch von den Alpenkräutern besonders intensiv wahr. Viele berichten von einem jahrelang verloren gegangenen Wohlgefühl und Leichtigkeit, wenn sie sich nach langer Zeit wieder im Einklang mit der Natur fühlen.

Was versteht man unter Fastenwandern?
Beim Fastenwandern steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern das Staunen und Betrachten der Natur. Die täglichen Wanderrouten unter fachkundiger Führung werden entsprechend der Kondition der Gruppe ausgewählt und abwechslungsreich mit Pausen zum Entspannen, Trinken und Genießen der Natur gestaltet.

Früchtefasten - eine besonders schonende Form:
Fasten mit Früchten ist eine besonders schonende Form, da der Organismus auf Grund der kontrollierten Zufuhr von Früchten und Fruchtsäften, wesentlich weniger belastet wird, als beim gänzlichen Nahrungsmittelverzicht.
Durch den hohen Wassergehalt belasten Früchte die Verdauungsorgane nicht und helfen dem Körper beim Reinigungs- und Heilungsprozess. Als angenehmen Nebeneffekt berichten viele, dass sie die Freude am Essen von Obst und den herrlichen Geschmack von den verschiedenen Früchten wieder entdeckt haben.

Wo ist der Erlebnis von Fastenwanderungen besonders intensiv?
Aus vielen Studien weiß man, dass sich nirgends der Körper und Geist besser erholt, als bei Wanderungen zwischen 1000 m und 2000 m Seehöhe. Dies ist auch der Grund, dass die beschriebene Fastenwanderung in Donnersbachwald/Stmk. in der besten Reisezeit vom 14. – 21. September 2008 angeboten wird. Donnersbachwald verzichtet ausdrücklich auf Massentourismus und große Hotelanlagen, sondern hat sich auf sanften Tourismus mit gemütlichen Unterkünften spezialisiert. Mehr Info zur Veranstaltung finden sie unter: instituthuemer.at

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Institut Huemer GmbH www.wandern.com: Die größte Wanderplattform Österreichs...
Wandern Wege, Strecken und Entfernungen. Ein Definitionsversuch...
Erlebnis-Dresi - Hilft einen Tag als Kindergärtner in der KiTa "Entdeckerland" a...
"GIPFLSTÜRMA" in Bad Feilnbach - Das wichtigste in Kürze...
Kreuzfahrten - Südamerika bietet vielfältige Möglichkeiten für das Urlaubserlebn...
Lebendiger und mit mehr Persönlichkeit - mit revvler startet ein Online Shopping...
Im Dschungelcamp. Dann sind Die mal weg! Machen Sie doch selbst was!...
„Früchtefasten“ auf der Insel Madeira - eines der außergewöhnlichen Wellness An...
Trend Fernreisen: Komposition aus authentischen Reiseerlebnissen...
Der Jakobsweg im Wandel der Zeit. Neu. Der spanische Paulusweg....
Anschrift: Lindacherstr. 10
A-4663 Laakirchen
Telefon: 0043-761345000
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.instituthuemer.at
Ansprechpartner/in: Gottfried Huemer
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Hanni Sonntagbauer
Firma: Institut Huemer GmbH
Anschrift: Lindacherstr. 10, 4663 Laakirchen, Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0043-761345000


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung