Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Easydentic Group: Interview mit Firmengründer Patrick Fornas


Mannheim, im Februar 2009: Positive Zukunftsaussichten trotz der Finanzkrise hat Patrick Fornas, Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der Easydenti


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Banken / Finanzen vom 17.02.09 - 08:53 Uhr:

 

 

Chef der Easydentic Group erwartet auch 2009 ein starkes Wachstum in vielen Ländern Europas
Er verwies auf die guten Ergebnisse der Firma Easydentic, dem europäischen Spezialisten in Sachen biometrische Zugangskontrolle, im ersten Halbjahr 2008. Außerdem ging Fornas auf die Auswirkungen der Finanzkrise für die Easydentic Group ein und gab einen optimistischen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2009.


Die auf Unternehmenssicherheit spezialisierte Easydentic Group hat im ersten Halbjahr 2008 gute Ergebnisse erzielt und konnte ihren Umsatz um 61% steigern, während die Nettomarge auf 8% gestiegen ist. Die Unternehmensgruppe setzt für ein weiteres Wachstum in ihrem Kerngeschäft ‚biometrische Zugangskontrolle‘ auf ein neues, zukunftsweisendes Verfahren. Dazu Fornas, Vorstandsvorsitzender der Easydentic Group:

„Easydentic hat sich in den letzten vier Jahren auf Grundlage einer Technologie entwickelt, die sich auf die Erkennung von Fingerabdrücken stützte. Im September 2008 hat die Easydentic Group einen neuen Scanner mit dem Namen Biovein auf den Markt gebracht. Dieser Scanner verfügt über eine herausragende Eigenschaft. So wird nicht die Oberfläche des Fingerabdrucks für die Erkennung verwendet, sondern die Struktur der Blutgefäße des Fingers. Wir bringen damit ein Produkt auf den Markt, dessen Nutzung keine Spuren hinterlässt und gleichzeitig den hundertprozentigen Schutz der persönlichen Freiheit aller Nutzer garantiert.“ (biovein.com, easyvein.org )

Die Easydentic Group ist mit ihrem Produkt Biovein spezialisiert auf die Sicherheit von Unternehmen mit Hilfe biometrischer Zugangskontrolle. Auch in diesem Geschäftsbereich war die Finanzkrise zu spüren. So hat die Easydentic Group zwar in einem Jahr ihre Margen quasi verdoppelt, dennoch hat die Aktie ein Drittel ihres Werts eingebüßt. Der Vorstandsvorsitzende der Easydentic Group Fornas zeigte sich gelassen:

„Heute haben wir es mit einem Tsunami zu tun; es bringt also wenig, dagegen anzukämpfen. Unser Ziel ist es, gute Arbeit zu leisten. Wir von der Easydentic Group haben uns in den ersten Stock begeben, die Welle wird uns nicht treffen. Wir werden unseren Blick auf das richten, was gut läuft, d.h. auf unsere Leistung, unsere Ergebnisse. Wir werden nicht jeden Tag den Börsenkurs kontrollieren; das wäre meiner Meinung nach ein großer Fehler. Ich denke sowieso, dass der Markt die Qualität der Easydentic Group früher oder später wieder anerkennen wird.“
Gefragt nach der Geschäftsentwicklung der Easydentic für 2009 schilderte Fornas als Chef der Easydentic Group spannende Perspektiven:

„Die Easydentic Group wird ab 2009 wiederkehrende Umsätze verzeichnen, da wir 48-Monats-Verträge unterzeichnen, die nach vier Jahren verlängert werden. Wir beginnen also jetzt damit, die Verträge vom Beginn unserer Tätigkeit 2004/2005 zu verlängern. Derzeit konzentriert sich die Easydentic voll auf die Marktdurchdringung. Allerdings haben wir unsere aufgrund der starken Beschleunigung gegenüber 2007 sehr hoch gesteckten Ziele für 2008 schon erreicht. Wir haben bestätigt, dass das Jahr 2009 mit über 160 Millionen Umsatz im fünften Jahr ein dynamisches Jahr wird, dank der Entwicklung einer neuen Technologie und des daraus entstehenden beispiellosen Potentials.“

Viele Firmenchefs sehen sich angesichts der turbulenten Lage am Finanzmarkt derzeit nicht in der Lage, Vorhersagen für die nächste Zeit zu treffen. Für den Vorstandsvorsitzenden der Easydentic Group ist das anders:

„Nein, es ist uns nicht unmöglich, derzeit Vorhersagen zu treffen, und zwar aus drei Gründen. Erstens ist unser Unternehmen auf dem Sicherheitsmarkt tätig. Die Easydentic Group bietet Schutz durch biometrische Zugangskontrollen, wir sichern also Zugänge von kleinen und mittleren Industriebetrieben und Unternehmen. Es ist nachvollziehbar, dass die Unternehmen in diesen schwierigen Zeiten dazu neigen, sich noch besser zu schützen; es handelt sich hier also um eine echte Chance. Zweitens ist die Easydentic Group in zwölf Ländern vertreten und das stellt einen großen Vorteil für uns dar. Diese Präsenz in zwölf Ländern wird es uns erlauben, einen möglichen Schock abzufedern. Drittens, und das ist meiner Meinung nach wesentlich, verfolgt die Easydentic Group einen europäischen Ansatz. In Ländern, die im Moment in Schwierigkeiten stecken, wie Spanien und Irland, verzeichnet die Easydentic Group ein sehr starkes Wachstum. Das ist ein gutes Zeichen und beweist, dass in diesen Zeiten die Qualität des Führungsstils den Unterschied machen wird.“


Über die Easydentic Deutschland AG

Die Easydentic AG spezialisiert sich als einziges europäisches Unternehmen auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme. Bis zum Jahre 2010 hat sich die Easydentic AG zum Ziel gesetzt, die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu werden – als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität und als Anbieter der europaweit am meisten installierten biometrischen Zugangskontrollen. Die Easydentic AG ist in der gesamten Wertschöpfungskette von Sicherheitssystemen vertreten. In Europa vertrauen ihr mehr als 15.000 Kunden. Sitz der Easydentic Deutschland AG ist Mannheim.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Easydentic Deutschland AG Easydentic-Gruppe : Zunahme der Geschäftstätigkeit um 88%...
Einkaufsdienstleister ERA senkt Kosten der Easydentic AG...
Easydentic: Gründer Patrick Fornas sieht positive Entwicklungsperspektiven für B...
Easydentic: "Starkes Wachstum im Markt für biometrische Sicherheitslösungen häl...
Easydentic AG: Erfolgreiche Messeauftritte im Jahre 2008...
Easydentic AG beteiligt sich an Atlantik-Überquerung „Time on Target”...
Easydentic AG senkt unnötige Ausgaben um 32 Prozent. Easydentic will mit Einspar...
Easydentic: Neue Software Lösung für Zeiterfassung – „schnell, effizient und sic...
Easydentic: Erfolg beim 24-Stunden-Rennen belohnt Strategie von Team ORECA...
Easydentic: Formel-1-Legende Olivier Panis fährt auf Erfolgskurs für Team ORECA...
Anschrift: Easydentic Deutschland AG
Julia Wernz
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
Tel.: ++ 49 (0) 621 842 528 0
Fax: ++ 49 (0) 621 842 528 999
E-Mail: mannheim@easydentic.eu
www.easydentic.com
www.easyvein.org

www.easydentic-interview.de
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Christin König
Firma: Easydentic AG Deutschland
Anschrift: Floßwörthstraße 57, 68199 Mannheim, Deutschland
E-Mail:
Telefon: 68199


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung