Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Schneller Abi - und dann?/In nur 12 Jahren zum Abitur


für einen schnellen Einstieg in Studium und Ausbildung ist dies nicht unbedingt zum Vorteil


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 01.07.09 - 19:41 Uhr:

 

 

Berlin - Das IMK, Institut für Marketing und Kommunikation, hat bei einer Umfrage unter den ca. 50.000 Besuchern der Einstieg Abi Messen in Hamburg und Köln herausgefunden, dass inzwischen 32% der Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2009 nach 12 Jahren
ihr Abi in der Tasche haben. Dies ist leider nicht immer ein Zeitgewinn: Der frühere Abschluss passt nur selten zu den Terminen für Ausbildungsbeginn und Studienstarts.


Berlin - Das IMK, Institut für Marketing und Kommunikation, hat bei einer Umfrage unter den ca. 50.000 Besuchern der Einstieg Abi Messen in Hamburg und Köln herausgefunden, dass inzwischen 32% der Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2009 nach 12 Jahren ihr Abi in der Tasche haben. Dies ist leider nicht immer ein
Zeitgewinn: Der frühere Abschluss passt nur selten zu den Terminen für Ausbildungsbeginn und Studienstarts. Nur in einigen Bundesländern, wie z.B. in Rheinland-Pfalz, enden die Prüfungen früh genug, um einen Studienstart zum Sommersemester noch zu ermöglichen.

Allen Absolventen, die sich für Berufe im Bereich Werbung,
Kommunikation und Marketing interessieren, empfiehlt IMK Direktor Norbert M. Eckes daher: "Nutzen Sie die Zeit für ein Auslandspraktikum, für ein kostenloses Probestudium und bewerben Sie sich so früh wie möglich!"

Der Arbeitsmarkt Marketing und Werbung sucht weiterhin exzellente Bewerber. Dazu bietet das IMK in Berlin und Wiesbaden eine duale - internationale Ausbildung plus Studium an. Dauer drei Jahre, mit IHK-Abschluss, dem Studium zum "Marketing-Kommunikationswirt" und
einem Auslandsteil in London. Gute Bewerber haben jetzt noch die Chance auf einen Studienstart im Oktober 2009. Nähere Informationen unter: IMK.de.

Das Private Institut für Marketing und Kommunikation (IMK) ist eine der führenden internationalen Akademien für Marketing und Kommunikation in Deutschland. Rund 300 Studierende absolvieren Ihre Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation und ihr Studium zum Marketing-Kommunikationswirt in den beiden Standorten Berlin und Wiesbaden.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: IMK Schneller Abi - und was folgt dann? In nur 12 Jahren zum Abitur....
Chancen nutzen - auch ohne Abitur studieren und sich weiterentwickeln...
Studium ohne Abitur – steigende Nachfrage schafft neue Studiengänge an Uni, Hoch...
Studium ohne Abitur – steigende Nachfrage schafft neue Studiengänge an Uni, Hoch...
Der etwas andere Leitfaden zum Abnehmen für Senioren "60 plus"...
SpeedLeser – perfekt schneller lesen - werde zum Lese-Schumi...
Led-MG.de – Konstant gut! Noch schneller mit Express-Service...
Wenn Ordnung herrscht, dann kann effektiv gearbeitet werden...
Kassenpatienten: Bei Arztterminen noch immer im Nachteil...
5-Sterne Redner sparen Zeit beim Lesen und schaffen Freiräume...
Anschrift: Tempelhofer Ufer 23-24
Telefon: 030/88041312
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.imk.de
Ansprechpartner/in: Dominik Theisen
Position: Akademieleiter

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Norbert Eckes
Firma: IMK, Institut für Marketing und Kommunikation
Anschrift: Tempelhofer Ufer, 10963 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 030/88041310


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung