Home / Startseite

 


 

NEWS

 

'Gott würfelt doch.' Ein Roman von Lutz Kreutzer, München, (ISBN: 978-3-9523461-7-4)


Die Neuerscheinung vom Juni 2009 im IL-Verlag, Basel/CH. Das Buch wird dem Liebhaber spannender und gehobener Unterhaltungsliteratur zum Genuss.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 04.07.09 - 16:11 Uhr:

 

 

Das Leben von Walter Landes ist von Bildung und Wohlstand geprägt. Doch eines Tages verschwindet Walters Freundin Anna und ein Doppelgänger taucht auf. Der Kampf um Wahrheit und Lüge beginnt ...


Welcher Verlag sucht nicht danach: Deutsche Autoren, die packend erzählen können, ohne mit dem moralischen Zeigefinger daherzukommen? Zu dieser seltenen Art in der gehobenen Unterhaltungsliteratur gehört Lutz Kreutzer.

Der Roman 'Gott würfelt doch' ist Unterhaltungsliteratur im besten Sinne des Wortes und lässt sich inhaltlich am ehesten als deutsch-deutscher Thriller bezeichnen. Die spannende Geschichte ist in einer faszinierenden Komplexität angelegt und beschreibt das abenteuerliche Leben des Protagonisten Walter Landes, der als Mörder zu Unrecht zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt wird und erst freikommt, als klar wird, dass er nicht derjenige ist, für den ihn das Gericht hielt ...

Der Roman 'Gott würfelt doch' wird aus der Ich-Perspektive erzählt. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und die historisch-geografischen Zusammenhänge sehr gut recherchiert.

Dem Autor geht es auch darum, die moralischen Grenzen einer scheinbar grenzenlosen Wissenschaft innerhalb legaler und illegaler Machtstrukturen aufzuzeigen.
Lutz Kreutzer beobachtete als Hochschullehrer und Manager im internationalen Umfeld intensiv neue Entwicklungen von High-Tech und Wissenschaft. Er erkennt auch, wie diese Entwicklungen politisch brisant werden können.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Informationslücke-Verlag Elektromobilität ohne staatliche Fördermittel umsetzbar! ...
Evolution - Gott, Zufall oder Geist? Die Analyse eines Spekulanten...
Rabenwelt – der Sinnsuch-Roman zur internationalen Finanz und Bankenkrise...
Einfach mal mit Gott reden. „Die kleine Julia und der liebe Gott“ stellt ernstha...
Buchvorstellung: Tantrische Erleuchtung - Sex, Drugs & Meditation...
Ein Roman über eine Ehe in Korea - Myung-Hwa Cho hat ihn auf Deutsch verfasst...
Wie zufällige Begegnungen ein Leben prägen - „Lebens-Abschnitte – Nichts ist zu ...
„Strange Days“ von Fred Ink – freche Fantasy aus der Hauptstadt!...
Märchenroman Feder und Harfe im Schalita-Verlag erschienen...
Authentischer Roman über das Leben von Straßenkindern in Deutschland veröffentli...
Anschrift: Hauensteinstrasse 118
CH-4059 Basel
Telefon: 0041613315461
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.infoluecke-verlag.com
Ansprechpartner/in: Fritz Frey
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Fritz Frey
Firma: Infolücke-Verlag
Anschrift: Hauensteinstrasse 118, 4059 Basel, Schweiz
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0041613315461


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung