Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Gefälschte Hotelkritiken beim Bewertungsportal Tripadvisor?


Wie Bewertungsportale im Internet für private Rachefeldzüge von jedermann mißbraucht werden können und die Machtlosigkeit der Betroffenen


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 05.07.09 - 13:04 Uhr:

 

 

Die aktuelle Diskussion um das Lehrer-Bewertungsportal „Spickmich.de“ veranlaßt mich, folgenden Fall zu schildern:
Im konkreten Fall wurde von einer Frau ein kleines Ferienhotel im Schwarzwald bewertet, obwohl sie nie dort gewesen ist.

Unter anderen wurden konkret Zimmer, Empfang und Service jeweils mit der schlechtesten Note bewertet.


Die Frau hatte versucht, einen Fehler des Hotels auszunutzen und dort zum halben Preis zu Übernachten, was ihr aber nicht gelang. Nachdem das Hotel auch auf Drohungen (Bewertungsportale gibt es ja auch noch…..) nicht reagierte, setzte sie Ihre Drohungen dann in die Tat um. Das Management des betreffenden Hotels hat dann den Tripadvisor auf die unwahre Kritik hingewiesen und darum gebeten, diese zu entfernen. Wichtig ist hier anscheinend die Quantität der Bewertungen, nicht die Qualität. Aber anscheinend ist man beim Tripadvisor so scharf auf Bewertungen, das es scheinbar nicht darauf ankommt, ob die Kritik real ist oder nicht.

In einem zweiten Fall wurden auch beleidigende Kritiken (schlecht übersetzt, weil automatisch) akzeptiert. Bleibt die Frage: Muß man sich Kritik auch dann gefallen lassen, auch wenn diese nachweislich unwahr ist? Das besagte Hotel ist im Vergleich bei anderen Portalen überdurchschnittlich bewertet, auffallend das gute Preis-Leistungsverhältnis welches immer wieder von den tatsächlichen Gästen beschrieben wird.

Jedenfalls sollten sich solche Portale auch Ihrer Verantwortung zur Wahrheit bewußt sein, auch wenn dies nicht immer leicht sein dürfte.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Die 4. Job-, Aus- und Weiterbildungsmesse in Hamburg - ein Fazit...
Neu bei WhoFinance.de - Jürgen Böhm verstärkt Berliner Startup...
Park Hyatt Hamburg wird zum besten Hotel in Deutschland gekürt...
Neue Branchenbuch AG beruft Dr. oec Irma Stark als Aufsichtsrätin...
Servicewüste Deutschland!? Nein, danke. Mein-service-check.de startet Bewertung...
Die neue Macht des Lifestyle-Konsumenten in Deutschland!...
Neues Branchenbuch mit integriertem Bewertungsportal online...
Neue Branchenbuch AG : Hohe Akzeptanz durch Nutzer dank starkem Nutzen...
Wird Meinungsfreiheit in Online-Foren unmöglich gemacht?...
Bilder von Traumstränden weltweit mit Google Earth verbinden...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Ronald Keitgen
Firma:
Anschrift: Kirchstr. 3, 78144 Schramberg, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung