Pressemitteilungen

 

Kredit trotz Hartz 4, ist das möglich??

 

Wie steht es um die Verfügbarkeit von Darlehen für Hartz 4 bzw. ALG2 Empfänger?

 

Der aktuelle monatliche Regelsatz für das Arbeitslosengeld II liegt bei alleinstehenden Hartz IV Empfängern bei 416 Euro (Stand: 2018). Von diesem Betrag sind sämtliche persönliche Ausgaben wie Essen, Körperpflege, Telefon, Energiekosten u. ä. zu bestreiten. Zusätzlich zum Hartz IV Regelsatz werden noch die Kosten für die Miete der Wohnung übernommen. Dies setzt allerdings voraus, dass der betreffende Wohnraum von der zuständigen ARGe als angemessen eingestuft wurde. Ist dies nicht der Fall, muss sich der Hartz IV Empfänger um eine andere Wohnung bemühen. Hartz IV (bzw. Arbeitslosengeld II) ist so knapp bemessen, dass damit nur das wirklich zum Leben Notwendige finanziert werden kann. Demnach wird es kaum möglich sein, von den monatlich zur Verfügung stehenden 416 Euro Rücklagen zu bilden oder Raten zu zahlen.

 

Wer falsche Hoffnungen weckt, arbeitet unseriös

 

Grundsätzlich haben Hartz IV Empfänger die Möglichkeit, eine Nebentätigkeit auszuüben. Der Verdienst daraus darf jedoch nicht höher als 100 € monatlich sein, andernfalls wird der Verdienst mit der Regelleistung verrechnet. Dies alles zeigt, dass Hartz IV Empfänger denkbar ungünstige Voraussetzungen für einen Kredit haben. Ein seriöser Kreditgeber hat ganz klare Richtlinien, wann er einen Kredit genehmigen und wann er ihn ablehnen soll. Aus den verschiedensten Gründen wird es, anders als bei Angestellten und Selbstständigen, bei denen eine Umschuldung per Kreditablösung noch möglich und sinnvoll sein kann, bei keiner deutschen Bank möglich sein, als Hartz IV Empfänger einen Kredit zu erhalten, selbst wenn keine negativen Schufaeinträge vorliegen und sich die betreffende Person bisher genau an alle Zahlungsvereinbarungen gehalten hat.

 

Gibt es dennoch seriöse Kreditanbieter für Hartz 4 Empfänger?

 

Nicht wirklich. Wichtige Voraussetzung für die Kreditgewährung ist immer ein ausreichend hohes und regelmäßiges Monatseinkommen. Dieses muss über der Pfändungsfreigrenze liegen, damit die Bank bzw. der Kreditgeber im Falle von Zahlungsrückständen die Möglichkeit hat, auf dieses Einkommen zurück zu greifen. Das ist bei Hartz IV Empfängern nie der Fall. Selbst mit einem Nebenverdienst liegt das monatliche Einkommen meist noch deutlich unter der Pfändungsfreigrenze. Hinzu kommt, dass die Hartz IV Regelleistung überhaupt nicht dafür vorgesehen ist, Raten zu zahlen. Wer neben Hartz IV schwarz arbeitet und das Geld dafür benutzt, sich einen Kredit zu erschleichen, kann sich sogar strafbar machen. In jedem Falle wird dann die zuständige ARGe die Leistung ganz oder teilweise streichen.

 

Im Internet und in verschiedenen Zeitungen werden immer wieder Kredite für Hartz IV Empfänger angepriesen. Diese Anbieter sind mit großer Vorsicht zu betrachten. Wenn überhaupt ein Kredit zustande kommen sollte, dann sind dafür völlig überhöhte Zinsen zu zahlen. In jedem Falle handelt es sich um unseriöse Geschäftsmacher, die noch versuchen, aus der Not der anderen Kapital zu schlagen. Auch ein so genannter Kredit ohne Schufa, welcher aus dem Ausland, meist aus der Schweiz kommt, ist nichts für Hartz IV Empfänger. Die Kreditgeber für Online Kredit ohne Schufa verlangen auch hier verschiedene Sicherheiten, allen voran ein regelmäßiges Gehalt und der Nachweis einer Tätigkeit als Angestellter oder Beamter. Wer einen Kredit ohne Schufa aus dem Ausland möchte, darf sich auch nicht in der Probezeit befinden oder bestimmte Altersgrenzen über- bzw. unterschreiten. In jedem Falle werden die Kreditgeber sehr genau hinschauen, ob genügend Sicherheiten vorhanden sind, was bei einem Hartz IV Empfänger nie der Fall ist.

 

Und was ist mit schufafreien Darlehen?

 

Nur für Menschen mit geregeltem Einkommen. Die Krediplattform Auxmoney wirbt teilweise auch mit dem Kredit von privat ohne SCHUFA. Man muss aber wissen, dass das Geld von privaten Anlegern stammt, die eine größtmögliche Sicherheit haben möchten. Und dazu gehören eben nun einmal keine Hartz 4 Empfänger. Alle übrigen Anbieter, die schufareie Kredite anbieten, sind ausländisch (zumeist aus der Schweiz), da Banken hierzulande keine schufafreien Kredite anbieten dürfen. Daher rührt auch die Bezeichnung "Schweizer Kredite". Auch diese gewähren ausschließlich Darlehen an Menschen mit regelmäßigem Einkommen.

 

 

Tipp: Ein Notfall-Darlehen kann beim Jobcenter beantragt werden

 

In dringenden Notfällen (zum Beispiel, wenn der Kühlschrank oder der Herd kaputt geht) stellt das Jobcenter einen einen Minikredit in Aussicht, der zunächst aus Steuergeldern finanziert wird. Sobald ein Hartz-IV-Bezieher wieder eine Arbeitsstelle antritt, wird eine Rückzahlung für den Notkredit vereinbart, welcher dann in zinsfreien Monatsraten zurückgezahlt werden kann. Damit ein solcher Kredit gewährt wird ist es erforderlich Nachweise (z. B. Rechnungen) für die getätigte Notanschaffung vorzulegen.

 

Kreditvergleich starten:

 

zum Kreditvergleich >>

 

Diese Seite empfehlen:

 

  
Titel: Kredite für Hartz 4 Empfänger? 4.4 / 5 [ Bei 5 Bewertungen ]
Diese Seite kommentieren und/oder bewerten


von: Geli76
Gut dass ich auf diese Seite gestoßen bin, das mit dem Notfall-Darlehen ist mir völlig neu. Werde das beantragen, da mein Warmwasser-Boiler kaputtgegangen ist. Habe schon mit dem Amt telefoniert, die Chancen stehen gut :-)
weitere Kommentare anzeigen

 


Weitere Themenseiten: Gesund Abnehmen | Anlage in Edelmetalle | Haarausfall Infos | Immobilienrente | Lattenroste | Matratzen | Ökostrom | Privatkredite | Patientenverfügung | Policendarlehen / Policenverkauf | Portugiesischer Wasserhund | Restposten Mode | Umweltprodukte | Zeitschriften-Abo


 

COPYRIGHT© - news-eintrag.de