Pressemitteilungen

 

Umweltprodukte / Naturprodukte / Bioprodukte

 

Warum beim Umweltversand einkaufen?

 

Welche Idee steckt hinter Umwelt- und Bioprodukten?

 

Umweltprodukte und Bioprodukte erhält man in den verschiedensten Formen; von der Ernährung, über Bekleidung und Körperpflege bis hin zum Möbelstück.

 

 

In der Neuzeit kam es in unserer Gesellschaften zu Umbrüchen in den Lebensgewohnheiten, wie es in derartiger Geschwindigkeit und dermaßen einschneidend wohl noch nie in der Geschichte der Menschheit vorgekommen sein dürfte. Diesen Umbrüchen, welche sich bereits im Alltag stark bemerkbar machen, stehen jedoch Tendenzen entgegen, welche von Teilen der Bevölkerung getragen werden. So gibt es das Bestreben nach ursprünglichen und traditionellen Werten, welche das Individuum in seiner jetzigen sozialen und wirtschaftlichen Umgebung misst. Ein Beispiel für ein Angebot, welches dieses ungestillte Verlangen befriedigt, sind sogenannte Umweltprodukte. Doch welche eigentliche Intention steckt hinter dem Angebot dieser Produkte? Zunächst sollen diese für den Endkonsumenten eine hochwertige und gesunde Alternative zu den Erzeugnissen darstellen, welche sonst im gewöhnlichen Geschäft zu erwerben sind. Dies wird darin begründet, dass Obst beispielsweise nicht chemisch gespritzt und Vieh mit hochwertigeren Produkten in natürlicher Umgebung gefüttert wird. Letzteres schlägt sich natürlich auch in der Qualität des Fleisches wieder.

 

Aber auch Sachgüter, wie beispielsweise Möbel, sollen dem Kunden ein hochwertigeres Ergebnis aufgrund hoher Grundqualität bieten. Eine weitere Absicht ist der Schutz der Umwelt. So sollen Missstände, welche die Industrialisierung des Agrarsektors und anderer wirtschaftlicher Teilsektionen mit sich gebracht haben, beseitigt und Alternativen aufgezeigt werden. Zuletzt dürfte als Idee wohl noch der Aspekt zu nennen sein, dass es sich bei Umweltprodukten um einen Markt handelt, welcher sich einer zunehmenden Nachfrage konfrontiert sieht. Insbesondere in den letzten Jahren stieg das allgemeine Bewusstsein für Umweltfragen, nicht zuletzt dank globaler Öffentlichkeitsarbeit wie sie beispielsweise in Al Gores Film "An Inconvenient Truth" geleistet wird. Es ist also schlicht rentabel, Umweltprodukte zu einem hohen Preis auf den Markt zu bringen.

 

Doch wie sehen typische Umweltprodukte aus?

 

Wie bereits genannt, entspringen diese vor allem der Lebensmittelindustrie. Aber auch im Bereich der Sachgüter und Möbel findet man diese häufig vor. Ein Beispiel in Hinblick auf ein Möbelstück wäre ein Tisch, welcher aus heimischen Hölzern und nicht jenen des Regenwalds stammt. Des Weiteren kann es sich insbesondere bei Farben und Papier um Umweltprodukte handeln, welche in ihrer Anschaffung aber meist nur unwesentlich teurer sind.

 

Nutzen für Natur und Umwelt:

 

Zuletzt stellt sich natürlich noch die Frage, ob man mit der Unterstützung dieser der Natur überhaupt wirklich hilft. Insgesamt kann diese Frage mit einem Ja beantwortet werden, leider fällt sie nicht pauschal aus. So gibt es Ausnahmen von Umweltprodukten, welche bei einer näheren Betrachtung des Gesamtkomplexes der Natur nicht helfen, sondern diese eher noch stärker schaden. Hierzu zählen beispielsweise Biokraftstoffe, welche bei einem ersten Blick ideal wirken, da sie herkömmliche Kraftstoffe überflüssig machen. Der Anbau des Energielieferanten, beispielsweise Getreide, ist in seiner Anbauung und Bewässerung allerdings weitaus kostenintensiver, als es die eigentliche derzeitige Gesamtnutzung klassischer Brennstoffe ist. Dies betrifft nicht nur den finanziellen Aspekt, sondern auch die Belastung für die Natur. Insgesamt handelt es sich bei Bioprodukten folglich um ein durchaus sinnvolles Gut, welches in einigen Fällen mit Vorsicht zu genießen ist.

 


COPYRIGHT© - news-eintrag.de | Bildquellen aus Fotolia.com: 1. Siegel: © Beboy | 2. Birne: © BVI Medi

 

Diese Seite empfehlen:

 

  
Titel: Umweltversand: Umweltprodukte, Bioprodukte und Naturprodukte bestellen 4.0 / 5 [ Bei 1 Bewertungen ]
Diese Seite kommentieren und/oder bewerten


von: Gerda Hanloser
Wir kaufen in letzter Zeit auch vermehrt Umweltprodukte. Zwar sind diese oftmal etwas teurer, aber qualitativ dennoch hochwertig. Und man entlastet sein Gewissen :-)
weitere Kommentare anzeigen

 


Weitere Themenseiten: Gesund Abnehmen | Anlage in Edelmetalle | Immobilienrente | Haarausfall Infos | Kredit bei Hartz 4 möglich? | Lattenroste | Matratzen | Ökostrom | Patientenverfügung | Privatkredite | Policendarlehen / Policenverkauf | Portugiesischer Wasserhund | Restposten Bekleidung


 

COPYRIGHT© - news-eintrag.de