Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Arbeitnehmer weitgehend unzufrieden mit dem Arbeitsklima


Knapp mehr als die Hälfte aller deutschen Arbeitnehmer sind mit der Arbeitsatmosphäre in ihrem Unternehmen unzufrieden.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wirtschaft / Gewerbe vom 12.06.07 - 07:19 Uhr:

 

Mehr als die Hälfte aller deutschen Arbeitnehmer sind mit dem Arbeitsklima in ihrem Unternehmen unzufrieden. Das ergab eine im 2. Quartal 2007 vom Meinungs- und Businessportal JOBvoting.de unter den Lesern durchgeführte Umfrage. Demnach beurteilen die Teilnehmer das derzeitige Betriebsklima vorrangig als verlogen (21%) oder von Mobbing belastet (21%). Ebenfalls zu den Unzufriedenen wurden diejenigen gezählt, die nach eigenen Angaben in einer unterkühlten (3%) oder von Streß gekennzeichneten Arbeitsatmosphäre (12%) arbeiten müssen.


Mehr als die Hälfte aller deutschen Arbeitnehmer sind mit dem Arbeitsklima in ihrem Unternehmen unzufrieden. Das ergab eine im 2. Quartal 2007 vom Meinungs- und Businessportal JOBvoting.de unter den Lesern durchgeführte Umfrage. Demnach beurteilen die Teilnehmer das derzeitige Betriebsklima vorrangig als verlogen (21%) oder von Mobbing belastet (21%). Ebenfalls zu den Unzufriedenen wurden diejenigen gezählt, die nach eigenen Angaben in einer unterkühlten (3%) oder von Streß gekennzeichneten Arbeitsatmosphäre (12%) arbeiten müssen.

Auf der anderen Seite förderte die Umfrage auch einige erfreulichere Ergebnisse zutage. Insgesamt 39 Prozent aller Befragten gaben an, dass sie mit ihrem Betriebsklima sehr zufrieden sind. Sie beschrieben es entweder als familiär (15%) oder als freundschaftlich (24%).

Weiterhin bemekenswert an der Auswertung dieser Umfrage ist die Tatsache, dass nur sehr wenige ein ausgewogenes Verhältnis zu ihrem Arbeitsplatz haben. Lediglich 3 Prozent beurteilen das Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten als kooperativ, nur ein Prozent als ausgeglichen. Eine überwiegende Mehrheit bewertete das Betriebsklima also sehr gegensätzlich.

Diese Ergebnisse decken sich weitgehend mit denen anderer unabhängigen Studien ( jobvoting.de/news/singleviewN.php?uid=81 ). Vielfach wurde ermittelt, dass die Zufriedenheit der deutschen Arbeitnehmer mit ihren Arbeitsplätzen sehr zu Wünschen übrig lässt. Die Erkenntnisse aus der Umfrage auf jobvoting.de könnten darauf hinweisen, dass diese Unzufriedenheit erwartungsgemäß stark durch das vorherrschende Betriebsklima beeinflusst wird. Zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit bedarf es demnach einer konsequenten Verbesserung der Arbeitsatmosphäre.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: JOBvoting Arbeitnehmer kritisieren Entlassungspraxis in Betrieben...
Mit motivierten Mitarbeitern leistungsfähig durch die Krise...
Personalgespräch während der Krankschreibung - Das BAG hat entschieden...
Jeder Dritte Beschäftigte in Deutschland findet seine Arbeit frustrierend und sc...
Risiken und Nebenwirkungen der elektronischen Steuerkarte...
Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin zum Thema Motivation am ...
Erfolg im Networkmarketing - die beste Geschäftsgelegenheit der Welt...
Kündigungsgefahr bei Lohnpfändung, Ein offenes Gespräch mit dem Arbeitgeber oft ...
Arbeitnehmer profitieren vom wirtschaftlichen Aufschwung...
Studie: Mitarbeiterzufriedenheit vorrangig vom Gehalt abhängig...
Anschrift: JOBvoting, Ronny Skrzeba, Glöwener Str. 9, 13581 Berlin, info@jobvoting.de, www.jobvoting.de
Telefon: 01707576772
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.jobvoting.de
Ansprechpartner/in: Ronny Skrzeba
Position: CEO

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: eNewcon Media
Firma: JOBvoting
Anschrift: Glöwener Str. 9, 13581 Berlin, Berlin
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 01707576772


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung