Home / Startseite

 


 

NEWS

 

ShipBids startet Geodaten basiertes „Frachtradar“ für Speditionen


Das neue auf Geodaten basierende Informationssystem der Frachtbörse ShipBids informiert Speditionen automatisch per Email.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wirtschaft / Gewerbe vom 16.11.09 - 13:53 Uhr:

 

Das neue auf Geodaten basierende Informationssystem der Frachtbörse ShipBids informiert Speditionen automatisch per Email, wenn Auktionen in der Nähe ihres Standortes im Portal eingestellt werden. Dies schafft nicht nur mehr Nutzungskomfort, sondern hilft sowohl Kosten für Versender als auch den CO2 Ausstoß weiter zu senken.


ShipBids die Frachtbörse für Privatpersonen startet am heutigen Tag ihr neues Feature „Frachtradar“. Speditionen können sich damit kostenlos per Email informieren lassen, wenn eine Frachtauktion mit einem Start- oder Zielort nahe des eigenen Standortes bei ShipBids eingestellt wird.

„ShipBids verfügt seit Beginn über Funktionen, die mit Hilfe von Geodaten unseren Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehört die Kartenanzeige, Routenplan, Streckenberechnung, aber auch die Umkreissuche sowie die Darstellung von gefilterten Suchergebnissen auf digitalem Kartenmaterial. Die Einführung eines auf diesen Geodaten basierenden Informationssystems wie dem neuen ‚Frachtradar‘ war einfach der nächste logische Schritt.“ heisst es von Seiten der Berliner Softwareschmiede hinter dem Projekt. „Aktuell werden Speditionen, welche im Umkreis von 100km vom Start- oder Zielort einer eingestellten Frachtauktion ansässig sind, umgehend per Email informiert, und auf die Fracht zeitnah hingewiesen. Kürzere Strecken bedeuten nicht nur geringere Kosten, sondern auch einen geringeren CO2 Ausstoß. Selbst Frachten, die nicht als Beiladung verbracht werden, können so an ortsnahe Auftragnehmer vergeben werden, und helfen, den CO2 Ausstoß zu vermindern. Letztlich profitieren alle Nutzer vom neuen Feature. Speditionen müssen nicht mehr ständig im Portal nach Aufträgen suchen, Versender sparen noch mehr Kosten durch kürzere Wegstrecken, und der Umwelt kommt die neue Funktion auch zu gute.“

Das Berliner Team spricht derweil von weiteren Neuerungen, die noch in 2009 gestartet werden sollen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: roesner.it Frachtbörse ShipBids startet mit Version 2.0 zum 2. Geburtstag...
Speditionen bekommen Steigerung von Gewinnmargen auf dem Silbertablett serviert...
Die europaweiten Transport-Börse box24 kann auch Ihre Transportkosten reduzieren...
Lkw Fahrer Notstand deutsche Speditionen müssen ins EU Ausland gehen um Wettbewe...
Neues Managementbuch: Web-basiertes Informationsmanagement...
Schneeketten für Nutzfahrzeuge verhindern Betriebsausfälle bei Neuschnee...
Version 0.7pre3 des Open Source CMS pulse veröffentlicht ...
BAG: Ertragslage bei Transportunternehmen hat sich rapide verschlechtert...
Vierwegehubwagen, Speedlift, kurze Gabellängen ab 450 mm und Flachbetthubwagen ...
Die neue Durchgängigkeit im Marketing! NEU: MAXCRM Version 7...
Anschrift: Hielscherstr. 41
13158 Berlin
Telefon: 0049 30 2000 77278
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.shipbids.de
Ansprechpartner/in: Jan Rösner
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: jan Rösner
Firma: roesner.it
Anschrift: Hielscherstr. 41, 13158 Berlin, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 004930200077278


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung