Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Edwin Haberfellner erhält den Hörbuch Krimi-Preis totenschmaus


Der Autor vom Verlag federfrei wird beim 1. deutschen Hörbuch Krimi-Preises für die beste regionale Einsendung ausgezeichnet


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 16.11.09 - 22:14 Uhr:

 

 

In einer sehr angenehmen Atmosphäre verlief die „totenschmaus“-Premiere im adaptierten und eleganten Greif-Theatersaal. Die Organisatoren luden entsprechend dem Thema zur Verleihung des ersten deutschsprachigen Krimi-Hörbuch-Preises.
Der Abend sorgte für musikalische, sprachliche und kulinarische Höhepunkte.


Am Freitag, 13.11. wurden in einer feierlichen Gala die Preisträger des 1. deutschen Hörbuch Krimi-Preises totenschmaus geehrt. Dabei wurde dem Autor Edwin Haberfellner der Sonderpreis für die beste regionale Einsendung überreicht. „Im Tod sind alle gleich!“ war das Thema des 1. totenschmaus Krimipreises für Hörbuch-Kurzgeschichten, und so lautet auch der Titel von Edwin Haberfellners Beitrag zum Wettbewerb.

Mit seinem Krimi setzte sich Edwin Haberfellner mit einem Menschen auseinander, der sich als Totengräber durchs Leben schlagen muss. Während dieser mühselig Loch um Loch graben muss und allerlei schräge Gedanken wälzt, versucht er soziale Ungleichheiten zu Recht zu rücken. Der Autor Edwin Haberfellner verlässt mit dieser leicht makabren Kurz-Krimi sein eigentliches Genre: Medizin-Thriller. Im Frühjahr dieses Jahres erschien im Verlag federfrei sein Debutroman „Projekt Iduna“, in welchem er das Thema ewige Jugend in einen packenden Thriller verpackt. Doch trotz seines Erfolges beim Hörbuch-Krimi-Preis bleibt Edwin Haberfellner seinem Genre auch in Zukunft treu. 2010 erscheint mit „Projekt Äskulap“ (Verlag federfrei) sein nächster Medizin-Thriller.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Verlag federfrei Neuer Hörbuch-Ratgeber: gesunde und natürlich schöne Beine...
Einzigartiger Hörbuch-Baukasten für Kinder wird erstmals auf Leipziger Buchmesse...
Erlebnisdinner im Vergleich - Aktualisierter Angebotsüberblick...
Schwules Hörbuch erzählt von Schrippen, Mohnbrötchen und interkultureller Liebe...
E-Mail Nachricht: Ich brauche Ihre Hilfe! Es geht um viel Geld! Ich brauche Ihre...
Ein Theaterstück über die Uhrzeit im Verhör der Polizei als Wiederholung...
Neu! Interaktiver Web Krimi: Kurz & Gut ermitteln in 10 Minuten...
»Errare humanum est« - Kriminelle Lesung in der Geraer Schmökerstube 16.05.2012,...
Dinnerkrimi Oldenburg - Humorvolles Krimi-Theater mit Spannung und Genuss...
Zum ersten Mal gibt es jetzt ein Hörbuch gegen Sexsucht auf dem deutschsprachige...
Anschrift: Prielstr. 7
A-4614 Marchtrenk
Telefon: +43/681/10435733
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.federfrei.at
Ansprechpartner/in: Mag. Wolfgang Mayr
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Wolfgang Mayr
Firma: Verlag federfrei
Anschrift: Prielstr. 7, 4614 Marchtrenk, Österreich
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung