Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Die Bildzeitung berichtet, dass wieder Rentenbescheide falsch sind


Sächsische Ministerin bestätigt auf Anfrage , dass Rentenbescheide der Rentnerinnen und Rentner in Sachsen vielfach falsch sind


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Recht / Gesetz vom 08.01.10 - 17:07 Uhr:

 

Die Bildzeitung berichtete am 04.01.2010, dass die sächsische Ministerin Frau Christine Clauß auf Anfrage eines Landtagsabgeordneten mitteilte, dass 20 Prozent der Rentenbescheide in Sachsen falsch seien.


In Sachsen ist jeder fünfte Rentenbescheid falsch

Erst das Bundesversicherungssamt, dann der MDR und jetzt wieder die Bildzeitung.

In Sachsen wird jeder fünfte Rentenbescheid falsch berechnet. Über diesen hohen Anteil falscher Rentenbescheide berichtete die Bild-Zeitung am 04.01.2010. Dem Bericht zufolge können die Rentenbescheide, welche in Sachsen von der Rentenkasse erlassen werden, einer genaueren Prüfung nicht stand halten.

Die Zeitung bezieht sich auf eine Bestätigung der Sächsischen Sozialministerin Christine Clauß, die die hohe Fehlerquote bei den Rentenbescheiden bestätigt hat.

Interessant ist vor allem die Begründung der Ministerin. Da das Rentenrecht komplex und schwierig ist, haben die Rentenbehörden Schwierigkeiten das Rentenrecht einwandfrei umzusetzen.

Was heisst das: Die Rentenkassen sind nicht in der Lage, dass eigene für sie geschaffene Recht umzusetzen und stellen sich selbst ein vernichtendes Zeugnis aus. Für die Anwaltskanzlei anwaltsofort ist diese Feststellung umso interessanter als das jetzt durch höchste Stelle die Kompetenz der Rentenanstalten in Frage gestellt wird und die Rentnerinnen und Rentner kein Vertrauen mehr in die Tätigkeit der Rentenkassen haben können.

Der Rentner selbst ist auf Grund der Komplexität und Schwierigkeit des Rentenrechtes nicht in der Lage seinen Rentenbescheid selbst zu prüfen.

Dass die Rentenbescheide falsch sind, ist im übrigen kein regionales Phänomen, sondern ein deutschlandweites bekanntes Problem.

Kanzleitipp:

Lassen Sie Ihre Rentenbescheide überprüfen.

Nur durch einen Rentenberater oder versierten Anwalt lassen sich Ungereimtheiten in den Rentenbescheiden aufdecken. Vielfach kann es zu erheblichen Rentennachzahlungen kommen. Nur durch eine Überprüfung des Rentenbescheides besteht für Sie Gewissheit das auch alles tatsächlich in Ordnung ist.

Die Rechtsanwaltskanzlei Peter Knöppel kooperiert mit der Rentenberatung Frank Parche aus Leipzig. Seit kurzem finden in den Kanzleiräumlichkeiten der Anwaltskanzlei Rentenberatungen und Bescheidsprüfungen durch Herrn Parche statt. Herr Parche ist überregional bekannt, vor allem durch seine Auftritte im Mitteldeutschen Rundfund und Fernsehen. Er verfügt seit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung im Rentenrecht und hat schon vielen Rentnerinnen und Rentner zu ihrem Recht verholfen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: 2. Weltkrieg Dokumentation - Buch über die Operation Greif (Ardennenoffensive)...
Endlich Frieden - ein unbeschwerten Urlaub in Sri Lanka verbringen...
Bellona-Verlag, Polen, bringt den erfolgreichen Titel“ als Lizenzausgabe für den...
Casting-Sensation: Wird ein singender Jesus den Contest gewinnen ? ...
Onlinemarkt-Hannover.de gibt Vorgeschmack auf die CeBIT-Hannover...
Advalux informiert: richtig in den Sommer starten - Plissee richtig schreiben...
Onlinemarkt-Hannover.de: Haustausch – Muss das die Versicherung wissen?...
Onlinemarkt-Hannover.de berichtet über das Fährmannsfest in Hannover Linden...
SafeTIC AG präsentiert aktuelle Ergebnisse zur Nutzung des DOC®...
Radrennen „Rund um den Henninger-Turm“ eine Premiere für Martin Gebert...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Peter Knöppel
Firma: anwalt sofort
Anschrift: Geiststraße 11, 06108 Halle, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0345/6782374


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung