Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Aktueller Buchtipp zur Leipziger Buchmesse: Bogotá Blues


Ein flotter Action-Krimi von Eva Karnofsky um Entführung, Mord und illegale Adoptionen. Spannend. Erotisch. Humorvoll.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Bücher / Literatur vom 11.03.10 - 13:26 Uhr:

 

 

Nicht mehr ganz taufrisch, aber dafür neugierig, abenteuerlustig, ein bisschen verrückt und immer auf der Suche nach einer heißen Story - das ist Rosa-Li Sauer. Für eine Reportage über die Gewalt war die Bonner Journalistin nach Bogotá aufgebrochen.


Kaum gelandet, steckt sie selbst mittendrin: Ihr alter Freund Ottmar Schmidt, inzwischen als Entwicklungshelfer in Kolumbien tätig, wird mit seiner kleinen Tochter entführt.
Untätig auf eine Forderung der Kidnapper zu warten, ist nicht Rosa-Lis Ding: Sie sucht auf eigene Faust nach den Entführten. Mit Hilfe ihres Ex-Lovers Roberto Pavón, Journalist wie sie, nimmt sie Kontakt zu einem Killer aus der Drogenszene auf, wagt sich zu den berüchtigten Paramilitärs vor und nutzt Robertos Kontakte zur Guerilla.

Sie weiß, wovon sie spricht, schrieb die "Bonner Rundschau" über die Romane von Eva Karnofsky, und dies beweist sie mit ihrem ersten Kriminalroman "Bogotá Blues" erneut. Karnofsky hat immer wieder als Journalistin in Kolumbien recherchiert - Guerilla, Paramilitärs oder Kokainmafia kennt sie aus nächster Nähe. Und das macht die Authentizität von "Bogotá Blues" aus. Kolumbianische Wirklichkeit und deutsches Entwicklungshelfer-Ambiente werden zu einem gradlinigen und flott geschriebenen, spannenden Krimi verwoben, bei dem auch Action, Sex und Humor nicht zu kurz kommen.

Eva Karnofsky, 1955 in Wesel geboren, schreibt seit 1984 über Lateinamerika. 1993 zog sie nach Buenos Aires und bereiste von dort aus den Kontinent als Korrespondentin der "Süddeutschen Zeitung". Für eine Reportage über die Killer der kolumbianischen Kokainmafia erhielt sie u. a. den Publizistikpreis der Stadt Klagenfurt.
Sie lebt seit 2003 in Bad Honnef und arbeitet als Literaturkritikerin und Autorin.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: éditions trèves Preis der Leipziger Buchmesse 2009: Alle nominierten Bücher bei Weltbild.de...
Kaiser Konstantin kommt während der Buchmesse nach Leipzig ...
Einzigartiger Hörbuch-Baukasten für Kinder wird erstmals auf Leipziger Buchmesse...
Pressemitteilung aus Kempten - anlässlich der bevorstehenden Leipziger Buchmesse...
Leipzig 2010: In diesem Jahr wieder zurück auf der Buchmesse!...
Startschuss für sächsischen Literaturwettbewerb zur Buchmesse Leipzig...
Der Oculus-Verlag mit Märchenkönig Achim auf der Leipziger Buchmesse 2011...
Sprachenlernen24 präsentiert Katalanisch-Sprachkurs bei der Frankfurter Buchmess...
Literatur beim Modehaus SinnLeffers im Leipziger Petershof...
Website zum Buch - Das Team von Website-zum-Buch.de auf der Leipziger Buchmesse ...
Anschrift: Medardstr. 105, 54294 Trier
Telefon: 0651 30 90 10
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.treves.de
Ansprechpartner/in: Ursula Dahm
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Ursula Dahm
Firma: éditions trèves
Anschrift: Medardstr. 105, 54294 Trier, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0651 - 30 90 10


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung