Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Kompakte Messtechnik über der CANBus - CANField-Stick von Geitmann


Der kompakte CANField-Stickvon Geitmann ermöglicht die Erfassung von Signalen unterschiedlicher Sensoren über den CANBus.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Industrie / Handel vom 25.03.10 - 15:30 Uhr:

 

Der CAN-Bus, der ursprünglich für den Automobil-Bereich entwickelt wurde, zeichnet sich durch eine hohe Datensicherheit aus und wird heute in vielen Bereichen der industriellen Automatisierung und in der Messtechnik eingesetzt. Die Geitmann GmbH bietet jetzt mit dem neuen CANField-Stick ein sehr kompaktes Modul an, mit dem die Signale unterschiedlichster Sensoren gemessen und über den CAN-Bus übertragen werden können. Der CANField-Stick ergänzt das umfangreiche Programm der CANField-Messtechnik aus dem Hause Geitmann.


Der CANField-Stick hat einen Universal-Messeingang mit dem die Signale sehr vieler verschiedener Sensoren verarbeitet werden können. Das Spektrum reicht von einfachen DC- oder AC-Signalen bis hin zu Pt100, Dehnungs­mess­streifen und vielen anderen. Insgesamt lässt sich der CANField-Stick für 13 verschiedene Sensortypen konfigurieren. Der A/D-Wandler hat eine Auflösung von 24 Bit und garantiert so eine entsprechend hohe Auflösung. Ein DSP, mit dem neben Fehlerkorrektur und Nullabgleich auch verschiedene Signalfilter realisiert werden können, gehört ebenfalls zur Ausstattung. Die gemessenen Daten werden in CAN-Telegramme gemäß ISO 11898 gewandelt, die dann störungsfrei über den CAN-Bus übertragen werden. Der CANField-Stick ist in einem sehr kompakten Gehäuse mit zwei D-Sub-Buchsen untergebracht, von denen je eine für den Anschluss des Sensors und des CANBusses vorgesehen ist.

Die Konfiguration des CANField-Sticks geschieht, wie bei den mehrkanaligen CANField-Modulen auch, mit der mitgelieferten Software. Zur Einbindung in entsprechende Software des Anwenders, steht eine sehr leistungsstarke Klassenbibliothek zur Verfügung. Auch die Einbindung in Messtechniksoftware, wie DASYLab, DIAdem oder LabVIEW, ist durch entsprechende Treiber problemlos möglich. Typische Anwendungen der neuen CANField-Sticks sind neben dem Fahrzeugbereich und der Prüfstandstechnik der Maschinen- und Anlagenbau.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Geitmann GmbH USB-Profi.com führt neuen, extrem kleinen USB-Stick ein...
iDTRONIC’s UHF USB Stick Evo ist nun mit einem aktualisierten SDK erhältlich...
Messtechnik für Digitalisierungen im Messlabor von InnoWAmess...
iDtronic presentiert seinen neuen innovativen UHF USB Stick...
FlowHUB - die neueste Überwachungslösung für Ihr Hydrauliksystem...
„Reviewer’s Choice Award“ der Government Computer News für schnellen USB-Stick K...
Mit virtuellem Betriebssystem der sicherste USB-Stick der Welt - Zeichentrickfil...
Der NEUE PrivacyDongle: Unbeobachtet surfen mit Mac, Linux und Windows...
Hardware-verschlüsselter USB-Stick von Kanguru FIPS Level 3 zertifiziert...
HarzOptics GmbH bietet automatisierte LED-Selektion nach Farbort und Intensität...
Anschrift: Mühlenbergstr. 11 - 13
58708 Menden
Telefon:
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.geitmann.de
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Jörg Lantzsch
Firma: Agentur Dr. Lantzsch
Anschrift: Webergasse 7, 65183 Wiesbaden, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0611-2059371


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung