Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Prof. Günther Schust: Risikoscheu hat verheerende Konsequenzen


Nach Ansicht des Wirtschaftsexperten Prof. Günther Schust sind die Deutschen eine vom Erfolg der Nachkriegsentwicklung verwöhnte und inzwischen langwe


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wirtschaft / Gewerbe vom 10.05.10 - 11:58 Uhr:

 

"Statt mit neuen Ideen und Tatkraft die Welt in Staunen zu versetzen, läuft Deutschland immer mehr Gefahr, immer stärker zu einem „Museum für Arbeit und Technik“ zu werden, in dem die sozialen und technischen Errungenschaften des ausgehenden 19./20. Jahrhunderts gepflegt werden", schreibt der Buchautor in einem Beitrag für das Unternehmensportal MittelstandsWiki.


München - "Wohlstand, Arbeitsplätze, Renten, Gesundheit wollen wir sichern etc., wissen aber heute schon genau, dass dies nicht mehr möglich ist – bei dem Schuldenberg, den wir haben."

Daher sei es allerhöchste Zeit, dass die Deutschen sich bewusst werden, welche verheerenden Konsequenzen diese Risikoscheu für die Gesellschaft hat. Sie müssen Neues zulassen und sich aktiv an der Rettung des Globus beteiligen, statt ängstlich von der Zuschauertribüne aus zuzusehen, wie die Welt sich verändert.

Dazu gehört Neugierde und Mut zur Veränderung. "Das Prinzip „Verantwortung“ für die kommende Generation gilt nicht nur für vermiedene Risiken, sondern auch für vertane Chancen. Ich sehe jedenfalls die reale Gefahr, dass die junge Generation für das zahlen muss, was heute versäumt und ängstlich verhindert wird", schreibt Schust.

cyberpress.de/wiki/Deutsche_Automobilbauer_im_Weltwettbewerb

Das MittelstandsWiki und seine Journale sind Online-Magazine der just 4 business GmbH. Dabei handelt es sich um ein Nachschlagewerk für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Begriffe aus der Wirtschaft, der Welt der Informations- und Telekommunikationstechnik und der Politik sind über eine Suchfunktion schnell auffindbar. Neben kurzen Begriffsdefinitionen enthält das MittelstandsWiki Know-how-Beiträge aus der Feder professioneller Experten.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: c-LEcta koordiniert ein europäisches Forschungs-Konsortium...
Save the date SonderfART – Leipzig/Halle zu Gast in München ...
Neu: Tag der Offenen Tür im neuen Gesundheitszentrum in Hennef-Uckerath ...
Prof. Stefan Schaltegger für sein Nachhaltigkeitsengagement in Berlin ausgezeich...
Erstes IFRS-Symposium im September - Die Akademie antwortet auf die Bedürfnisse ...
IHGE GmbH informiert: Studie von S&P lässt positive Wertentwicklung bei Immobili...
Prognos-Studie belegt Vorteile des Immobilienstandorts Süddeutschland ...
Günther Girolami und die IHGE GmbH setzen auf Wohnimmobilien in Süddeutschland...
LiquityFirst: Positive Renditeentwicklung bei Wohnraum bestätigt Finanz-Konzept ...
Nobelpreis mit realwirtschaftlicher Bedeutung - Diskussion an der Humboldt-Uni m...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Kathrin Jannot
Firma: just 4 business GmbH
Anschrift: Kranzhornstraße 4 B, 83043 Bad Aibling, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 8061 91019


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung