Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Social Media verspricht der CallCenter-Branche Wachstum


Aktuelles Interview mit BPO - Dienstleister OMEGO KG reflektiert die Entwicklung zum multimedialen Call Center-Berater


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Nachrichten / Telekommunikation vom 02.06.10 - 12:06 Uhr:

 

 

Das Web 2.0 revolutioniert das Social-Media-Marketing. Durch die Nutzung der sozialen Netze erlangt die Kundenbeziehung neue Dimensionen. Transparenz, Customer Care und Neukundengewinnung werden gefördert und optimiert. Diese Marktentwicklung erfordert einen multimedialen Berater – den Service-Agenten 2.0. Im Interview mit CallCenter SCOUT äußert sich F. Alexander Kep von der OMEGO KG zum Thema Kundenbetreuung im Social Media.


Herr Kep, das Web 2.0 und Social Media ist auf dem Vormarsch. Welche Auswirkungen hat dies auf die CallCenter- und BPO-Branche?
Klassische CallCenter werden durch neue Dialoginstrumente erweitert und somit zu Medien Centern, die Mitarbeiter zu Service-Agenten 2.0.

Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Service-Agent 2.0?
Der Service-Agent 2.0 ist ein multimedialer Betreuer. Er nutzt verschiedene Dialoginstrumente wie Telefon, Twitter, Blogs & Co gleichermaßen.

Inwiefern hat sich Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen durch Social Media geändert?
Markentransparenz und ein in die Öffentlichkeit gezogener Kundendialog sind die Resultate der Social Media Kommunikation. Kunden nutzen die sozialen Netze um mit Unternehmen zu kommunizieren - Beschwerden, Lob und Empfehlungen werden bewusst öffentlich gemacht.

Wie reagieren die deutschen Unternehmen auf die Entwicklungen des Web 2.0?
Ein erschreckend hoher Anteil der deutschen Unternehmen hinkt den neuen Anforderungen durch Social Media hinterher.
Die Angst vor dem öffentlichen Dialog steht oft vor der Erkenntnis, dass sich neue Chancen bieten und die Entwicklung nicht aufzuhalten ist.

Bedeutet dies, dass der Kunde durch Twitter, Facebook & Co. mehr Macht über das Image eines Unternehmens erlangt hat?
Die Kunden nehmen aktiver denn je am Kommunikationsprozess teil. Dies erfordert eine schnelle und qualifizierte Reaktion im B2C-Service. Der Service-Agent 2.0 ist das non plus Ultra in der Kommunikationsabwicklung - sowohl vom Kostenaspekt als auch von seiner Wirkung.

Welchen Lösungsansatz unterbreiten Sie Unternehmen, was macht OMEGO so besonders?
OMEGO hat sowohl den Service- als auch den inhaltlichen Mehrwertgedanken verinnerlicht und ist als BPO-Dienstleister rund 20 Jahre aktiv. Im Social Media übernimmt OMEGO alles: Erstellung von Inhalten, Interventions-Monitoring, Response-Kommunikation, Community-Service und mehr.

Das vollständige Interview finden Sie unter: bit.ly/Interview_OMEGO

OMEGO im Internet:
xing.com/profile/FAlexander_Kep2
omego.eu
twitter.com/OMEGO_ffm
facebook.com/OMEGO.de
youtube.com/user/OMEGOffm


Firmenportrait:
OMEGO KG aus Frankfurt am Main ist ein gewachsenes und inhabergeführtes Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand. Als Dienstleister und Service-Factory steht OMEGO für qualitativ hochwertige Kundenbetreuung und leistungsstarke Prozessunterstützung im Bereich „Business Process Outsourcing“. Der unternehmerische Fokus liegt in der Übernahme von standardisierten Geschäftsprozessen bis hin zu mehrstufigen Unternehmensfunktionen. Als einer der ersten deutschen Anbieter mit gewachsenen CRM-Strukturen bietet OMEGO effektive und messbare Lösungen für das integrierte Social Media Marketing und die Kundenbetreuung in den Sozialen Netzen. BPO - Business Partner OMEGO betreut seit nunmehr 20 Jahren branchenübergreifend Geschäftskunden aus dem Mittelstand sowie eine Reihe von international aufgestellten Konzernen.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Social Media Marketing: Ab heute gibt es keine Ausreden mehr!...
Die OMEGO Formel: Customer Care + Social Media = Customer Care 2.0...
TripsByTips realisiert Facebook-Applikation der Österreich Werbung...
Social Media: Steigende Bedeutung, geringe Glaubwürdigkeit...
Standout: Starup mit neue Social Media Agentur und Dienstleister für Suchmaschin...
Social Media Magazin - Die erste Social Media Fachzeitschrift für Unternehmen un...
Ringvorlesung zu Social Media Marketing an der Universität Kassel...
Social Media Kommunikation für den Mittelstand: Seminar in Berlin...
Fashion & Lifestyle-Zielgruppenpotenzial mit anliegenbezogenen Social Media Mark...
CRM-Anbieter WICE verbindet WordPress mit seiner CRM-Groupware...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Alexander Kep
Firma: OMEGO KG
Anschrift: Mainzer Landstr.47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: +49 (0)700 - 999 333 66


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung