Home / Startseite
Online Kredit Beantragen mit Funding Circle

 


 

NEWS

 

Neuer Ausbildungstermin zur Fachkraft für Arbeitssicherheit


Ab dem 3. September 2010 startet der nächste Lehrgang im Schulungszentrum in Bonn - reservieren Sie sich jetzt schon Ihren Platz


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Beruf / Bildung vom 07.07.10 - 11:42 Uhr:

 

ast-berufsbekleidung.de

 

Die concada GmbH in Bonn, ein anerkannter Weiterbilder im Bereich Umwelt, Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit, Energiewirtschaft und Gesundheits-management bietet ab dem 03. September 2010 die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit in den Schulungsräumen der concada / B•A•D GmbH in Bonn an.
Über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten können sich interessierte Ingenieure, Techniker und Meister ausbilden lassen, um künftig im Unternehmen durch aktiven Arbeits- und Gesundheitsschutz arbeitsbedingte Unfälle und Krankheiten präventiv zu verhüten und zu reduzieren.


Unter der Fachkraft für Arbeitssicherheit versteht man nach ASiG einen innerbetrieblichen Berater, der den Arbeitgeber in allen Fragen des Arbeitsschutzes unterstützt. Somit prägen die Präsenz und das Handel der Fachkraft für Arbeitssicherheit beträchtlich das Sicherheits- und Gesundheitsschutzniveau der Beschäftigten im Unternehmen. Das Konzept für die Ausbildung wurde 2001 komplett überdacht und neu entwickelt, so dass Aufbau, Ablauf und Form der Ausbildung eine Neuorientierung erhalten haben. So sind seitdem die Stufen I und II für alle Branchen einheitlich. Die dritte und letzte Stufe wird in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Berufsgenossenschaften abgewickelt.

Die concada GmbH ist ein Tochterunternehmen der BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH und vermittelt seit 15 Jahren Informationen für Fach- und Führungskräfte auf hohem Niveau. Als staatlich anerkannter Bildungsträger bietet die concada in diesem Jahr wieder die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit in einem Zeitrahmen von sechs Monaten an, durch die sich Ingenieure, Techniker und Meister berufsbegleitend ausbilden lassen können.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit erfolgt in drei Ausbildungsstufen

Stufe I Grundausbildung
Stufe II Vertiefende Ausbildung
Stufe III Bereichsbezogene Vertiefung und Erweiterung der Fachkunde

Die einzelnen Stufen hängen dabei zusammen und bauen aufeinander auf. Anerkannte Dozenten vermitteln während der Präsenzphasen das erforderliche Fachwissen und stehen während der Selbstlernphasen via Email und Hotline beratend zur Verfügung. Für die Selbstlernphase steht den Teilnehmern eine CD ROM zur Verfügung.
In einem Praktikum, das der Grundausbildung folgt, muss der Teilnehmer das erworbene Wissen und Können in der betrieblichen Praxis selbstständig, aufgabenorientiert und betriebsbezogen anwenden. Im Anschluss ist ein mindestens zehnseitiger Praktikumsbericht zu erstellen.

Ergänzend zu dem in den Stufen I und II vermittelten Wissen und zu den gewonnenen Erfahrungen soll in der letzten Ausbildungsstufe die Fachkunde in Bezug auf den Wirtschafts-bereich und die jeweilige Branche erweitert und vertieft werden. Dies erfolgt bei den jeweiligen für die Teilnehmer relevanten Berufsgenossenschaften.
Im Laufe der Ausbildung müssen die Teilnehmer vier Lernkontrollen absolvieren, in denen der aktuelle Stand des Wissens abgefragt wird. Nach erfolgreichem Abschluss der letzten Lernkontrolle darf sich der Teilnehmer „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ nennen.

Kontakt:
concada GmbH
Herbert-Rabius-Str. 24
53225 Bonn
Tel.: 0228 400 72 244
concada.de
info@concada.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: concada GmbH Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa/Fasi)...
concada: Das neue Seminarprogramm für 2. Halbjahr 2010 ist da!!!...
Kroschke sign-international bietet Unterstützung für Arbeitssicherheit...
akf siemers Gruppe aus Hamburg: Sichere Verpackung dank Arbeitssicherheits-Maneg...
Das AMEPA-Stipendium für Ehrenamtliche Mitarbeiter zum geprüften Practitioner fü...
Europäische Medien- und Event-Akademie auf der Showtech 2009 in Berlin...
Neuer U-Form-Test: Fachkraft im Fahrbetrieb - Kein Job für Seiteneinsteiger...
Kroschke sign-international GmbH: Neuer Onlineshop für Eigenmarke Work...
Deutscher Gefahrstoffschutzpreis 2012 geht an die Elektronikindustrie...
Lockout/Tagout: Brady-Systeme zum Absichern von Gefahrenbereichen...
Anschrift: Herbert-Rabius-Str. 24
53225 Bonn
Telefon: 0228 400 72 244
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.concada.de
Ansprechpartner/in: Carolin Stütz
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Carolin Stütz
Firma: concada GmbH
Anschrift: Herbert-Rabius-Str. 24, 53225 Bonn, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0228 400 72 244


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung