Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Der lebende Flachbildschirm - Die Zieger GmbH aus Berlin informiert


Die Zieger GmbH informiert seine Kunden über Tiere, welche sich in einem Flachbildschirm einnisten können und welche anschließend schwer zu entfernen sind.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Computer / Internet vom 08.07.10 - 15:24 Uhr:

 

Moderne Flachbildschirme haben längst Röhrenmonitoren den Rang abgelaufen. Im direkten Vergleich sind sie leicht, sparen Platz, und eine Menge Strom. Diesen Eigenschaften ist es zu verdanken, das TFT-Monitore den Markt eindeutig dominieren.


Jedes technische Gerät kann zum Problemfall werden und Flachbildschirme machen keine Ausnahme. Die dauerhafte Darstellung fehlerhafter Bildpunkte, sogenannter Pixel, ist ein bekanntes Problem der TFT-Technologie. Die Zieger GmbH kennt als führender Partner der Elektronikbranche jedoch auch unerwartete Probleme mit der zeitgemäßen TFT-Technik.

Eine besonders überraschende Problemstellung wird in der nachstehenden wirklichkeitsnahen Fallgeschichte dargestellt:

Ein heißer Sommertag neigt sich seinem Ende zu und ein Computerbesitzer öffnet die Fenster, um in den Genuss abendlich kühler Luft zu gelangen. Nachdem er einige Zeit an seinem Computer verbracht hat, wird seine Konzentration von einer unerwarteten Bewegung auf dem Flachbildschirm unterbrochen. Es handelt sich um ein Insekt, das er es mit einer lässigen Handbewegung verscheuchen wird.

Weit gefehlt!

Das lästige Tierchen will nicht verschwinden und bewegt sich unbeeindruckt mitten im Sichtfeld des Computerbesitzers. Dessen Gestik wird hektischer, schließlich sucht er das Insekt mittels Fingerdruck endgültig zu beseitigen. An diesem Punkt fällt es dem erstaunten Menschen wie Schuppen von den Augen – das winzige Tier krabbelt nicht auf dem Bildschirm herum – es befindet im Monitor!

Wie kommt es dazu, dass ein Insekt im Inneren eines TFT-Displays herumkrabbelt – direkt vor den Augen des Betrachters?

Die Sommerhitze erwärmt Häuser und ihre Umgebung. Aufgrund eines Hitzestaus heizen sich die Innenräume stärker auf und kühlen mit Beginn des Abends langsamer ab als die Außenwelt. Insekten zieht es ganz natürlich zu Wärme und Licht hin. Die Kombination von Raumbeleuchtung und hoher Innentemperatur wirkt wie ein Magnet auf die Tiere, die versuchen, zur Licht- und Wärmequelle zu gelangen.

Ist der TFT-Monitor die hellste Lichtquelle im Raum, zieht er Insekten wie magisch an. Flachbildschirme funktionieren aufgrund einer starken Lichtquelle im Hintergrund des farbigen Displays, das zum attraktiven Ziel der lichtsuchenden Tiere wird. Die meisten Insekten gelangen nicht in den Monitor hinein, sondern bleiben an seiner Oberfläche.

Besonders kleinen Insekten, beispielsweise Gewittertierchen, ist es möglich, durch die Lüftungsöffnungen eines TFT-Monitors in dessen Inneres zu gelangen. Befinden sie sich erst im Inneren, geht die Suche nach der Lichtquelle weiter. Sie endet zwischen dem hell erleuchteten Display und der schützenden äußeren Glasscheibe des Bildschirms. Der Flachbildschirm entwickelt nun in gewisser Weise ein „Eigenleben“ durch den Einfall der unerwünschten Insekten. Sind sie einmal an der Lichtquelle angelangt, laufen sie vor den Augen des hilflosen Zuschauers auf und ab, bis sie schließlich innerhalb des Monitors sterben.

Der Insekteninvasion sollte jeder Computerbesitzer vorbeugen, denn es ist ungleich schwerer, Insekten aus einem befallenen Monitor zu entfernen, als dafür Sorge zu tragen, dass sie erst gar nicht hineingeraten. Fachleute empfehlen den Einsatz von Fliegengittern, hellen Insektenleuchten oder Mückenfallen, um die Plagegeister vom Flachbildschirm fernzuhalten. Auch der Einsatz von Klimageräten soll Abhilfe schaffen, da Insekten von kühlen Räumen weniger angezogen werden.

Geraten trotzdem Insekten in den Monitor, gibt es nicht viel, dass der Laie unternehmen könnte. Eine möglichst helle Lampe an den Lüftungsöffnungen zu positionieren, könnte die Tiere bewegen, einen Weg aus dem Gerät zu finden. Der Versuch, die Insekten vorsichtig aus dem TFT-Monitor zu schütteln oder klopfen, könnte ebenfalls helfen. Ansonsten bleibt nur die Hoffnung, dass sie nach ihrem Tod austrocknen und aus dem sichtbaren Bereich des Bildschirms herausfallen.

Hilft all dies nicht, bleibt dem Besitzer des von Parasiten eroberten Monitors nur der Weg zum kulanten Händler oder dem Garantieservice des Herstellers.

Weiterführende Fragen zu allen Bereichen der Elektrotechnik beantwortet die Zieger GmbH gerne.

Pressekontakt:
Zieger GmbH

Ansprechpartner:
Michael Zieger

Haynauer Str. 48
12249 Berlin

Tel.: +49(30)/7679220
Fax.: +49(30)/76792230
E-Mail: info@ziegergmbh.de
Homepage: ziegergmbh.com

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Zieger GmbH Über Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten von Magneten...
Frische Brise statt Sommerflaute - mit der„Summer-Sale“-Aktion: Jetzt entscheide...
Zoo Berlin und Tierpark Berlin jetzt bei Twitter und Facebook...
Sponsoring und Social Media im Kino: Jahresempfang der "RELITA" zur 61. ...
Netpioniere gesucht von Spezialisten für hochwertige Internetlösungen...
Metropole Berlin - mehr erleben und schneller am Ziel mit Stadtplanberlin.de...
Stiftung der Hauptstadtzoos für Zoo Berlin und Tierpark Berlin präsentiert:...
Berlin: Top-Messestandort mit Glamour und Geschichte in Deutschland...
DER VARTA-FÜHRER - Hotel der Woche: Andel's Hotel in Berlin...
Nudie bei brands4friends – Nicht nur Jeansmode, sondern Lebenseinstellung...
Anschrift: Haynauer Str. 48
12249 Berlin
Telefon: 030-7679220
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.ziegergmbh.com
Ansprechpartner/in: Michael Zieger
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Rolf Moczarski
Firma: Deutsche Stadtauskunft
Anschrift: Lipperfeld 24, 46047 Oberhausen, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 020897070


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung