Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Druckluftbetriebener Öl- und Späne-Sauger von DEBUS in velbert


DEBUS Druckluft-Vakuumtechnik GmbH entwickelte auf Kundenwunsch einen neuen, druckluftbetriebenen Öl- und Späne-Sauger für die Maschinenreinigung.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Produkte / Innovationen vom 09.07.10 - 13:11 Uhr:

 

 

Die DEBUS Druckluft-Vakuumtechnik GmbH in 42551 Velbert entwickelte auf Kundenwunsch einen neuen, druckluftbetriebenen Öl- und Späne-Sauger für die Maschinenreinigung.


DEBUS entwickelte auf Kundenwunsch einen neuen, druckluftbetriebenen Öl- und Späne-Sauger für die Maschinenreinigung. Trotz der rund 200 Liter Sammelvolumen ist dieser Druckluftsauger, im Vergleich zu den bekannten, voluminösen und schweren Saugwagen, relativ klein und handlich. Dank der grossen, ölfesten Rollen ist dieser Sauger sehr leicht manövrierbar. Die praktischen Halter für Saugschlauch und Zubehör sind sehr hilfreich, damit kein Saug-Zubehörteil verloren geht, sondern beim Sauger verbleibt.

Die DEBUS-Druckluftsauger erreichen, typenabhängig, ein max. Vakuum von bis zu 600 mbar, sodass selbst schwere Schlämme mühelos aufgenommen werden können.

Im Sammelbehälter werden die aufgesaugten Öle bzw. Kühlschmierstoffe und Späne mittels Späneabscheider separiert. Diesbezüglich sind die unterschiedlichsten Lochbleche (abhängig von der Kundenanforderung) lieferbar. Die zwei nacheinander geschalteten Edelstahl-Drahtgestricke sind effektive „Demister“ bzw. Filter. Hierdurch wird eine sehr gute Qualität der Abluft erreicht.

Die Entleerung der aufgesaugten Flüssigkeiten erfolgt auf zwei verschiedene Arten:

A) Es gibt eine drucklose Entleerungsmöglichkeit mittels Ablaufkugelhahn.
B) Oder mittels neu konzipierter, sehr einfach zu bedienender Behälterschwenkvorrichtung.

Profitieren auch Sie von unserer Kompetenz im Bereich Saugtechnik! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter der kostenfreien Tel-Nr.: 0800 33 28 700 oder per E-Mail (info@debus-gmbh.de).

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!
Diesen Artikel kommentieren und/oder bewerten


weitere Kommentare anzeigen

 


Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Neue Sauger - Generation von debus Druckluft-Vakuumtechnik GmbH...
DEBUS Zunder - Absauganlage in der Fertigung von Blankstahl...
Industriesauger zur Reinigung in Futtermittelbetrieben...
Entscheidung fällt ohne Pitch nach intensivem Strategiegespräch...
Mit Klappbodenbehältern und Spänebehältern effizientes Recycling betreiben...
Jetzt europweit im Internet zu finden unter www.lerminiaux.eu...
Kunden können bei Benchpark ihre Werbeagentur empfehlen....
Eine neue Geschenkidee ist in aller Baby-Munde: Schnuller mit individueller Name...
ADAM-Award 2009: „Gebautes Licht“ bringt Osram und die Jury zum Strahlen...
Neuroonkologisches Symposium in Berlin: Hirntumorexperten stellen innovative The...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Antje Debus
Firma:
Anschrift: Bessemerstraße 18, 42551 Velbert, Deutsch
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 02051 920413


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung