Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Schulden zu haben kann auch bedeuten, Macht zu haben. Der Gläubiger hat das Problem!


In der heutigen Zeit kann die Pleite jeden treffen. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie – ohne fremde Hilfe – Schulden abschaffen können.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Wirtschaft / Gewerbe vom 12.07.10 - 16:03 Uhr:

 

Mit diesem Buch wird klar: Der Gläubiger hat das Problem – nicht der Schuldner! „Die Macht des Schuldners“ zeigt auf, was auf dem Weg in eine Schuldenmisere meistens falsch gemacht wird und – besser –
wie diese bekämpft wird, nachdem in die Schuldenfalle geraten wurde.

ebookzeile.de/products/Schulden-Insolvenz/Die-Macht-des-Schuldners-Download.html


Die ebookzeile informiert:
Raus aus den Schulden, wieder ein zufriedenes Leben führen!
Nie wieder hinter jedem ungeöffneten Brief gleich einen fordernden Gläubiger zu vermuten.

Heutzutage wird man schneller zum Schuldner, als einem lieb sein kann. Es kann jeden treffen. Den Familienvater, der seinen Job verliert, auch den fleißigsten Handwerker, den seine Außenstände in Zahlungsschwierigkeiten bringen, den Unternehmer, dem die Aufträge wegbrechen.
Finanzprobleme zu bekommen, ist keine Frage des Charakters. Nahezu jedem kann das passieren. Wichtig ist nur, wie man mit den Schulden umgeht.

„ Ändern Sie schnellstens Ihre Einstellung. Denn nicht Sie haben das Problem, sondern Ihre Gläubiger.“
Diese Erkenntnis wurde Wolfgang Rademacher, dem Autor des Buches
„ Die Macht des Schuldners“, bei einem Gespräch mit einem seiner Gläubiger schlagartig klar. „Der hat das Problem - nicht ich.“

Der Bestseller „Die Macht des Schuldners“ führt Sie haarklein in die Strategie der Schuldentilgung ein. Ohne theoretisches Geschwafel, in leicht verständlichen Worten bekommt man eine Schritt für Schritt Anleitung, die garantiert Erfolg hat. Man erfährt,

wie man am besten auf Ihre Gläubiger zugeht, um sich mit ihm zu vergleichen, seine Schulden auf ein Minimum reduziert, unnötig hohe Zinsbelastungen vermeidet und tragbare Ratenzahlungen vereinbart.

Warum die viel gepriesene Privatinsolvenz in Wirklichkeit eine Mogelpackung ist, mit der man sich schlechter stellen kann, als vorher

Und wie man sein tägliches Leben so einrichtet, dass so wenig Kosten wie möglich anfallen u.v.a.m.

Was den meisten Schuldnern fehlt, ist erstens das Wissen um den gekonnten Schuldenabbau und zweitens der Mut, sich aufzuraffen um die turmhohen Schulden abzubauen.

Der Weg ist gar nicht so schwer.

Wolfgang Rademacher hatte einen immens hohen Schuldenberg angehäuft. Mit Mut, cleveren Schachzügen, guten Nerven hatte er es geschafft, wieder schuldenfrei zu werden. In dem Buch „Die Macht des Schuldners“ hat er alle Erfahrungen genau niedergeschrieben.
Man erfährt, wie man sich bei der Abwicklung seiner Schulden verhalten sollte und was man tun muss, um sich die Verbindlichkeiten wieder vom Hals zu schaffen – und zwar zu einem Bruchteil der Schuldensumme.

Was Wolfgang Rademacher konnte, kann auch jeder andere. Eine der Zauberformeln gegen Schulden heißt: „Ändere Deinen Blickwinkel.“

Dieses Buch hat bereits das Schicksal vieler Hundert Schuldner zum Guten gewendet. Auch Sie kommen damit garantiert raus aus den Schulden.

Ein weiterer Bestseller, „Rettung in der Zwangsvollstreckung“ weist einen pfiffigen Rettungsweg auf, auf dem jedermann legal und ohne Hilfe eines Rechtsanwalts der sofortigen Zwangsvollstreckung entkommen kann.
Mit diesem Buch wird aufgezeigt, dass es gar nicht nötig ist, übereilt eine Eidesstattliche-Versicherung (auch EV oder Offenbarungseid genannt) abzugeben.
Mit ganz normalen Mitteln des Deutschen Rechtsstaats hat Wolfgang Rademacher es geschafft, den geldgierigen Gerichtsvollzieher 26 Monate lang auf Granit beißen zu lassen. Auch das ist ein Kniff, den jeder Normalbürger mühelos selbst anwenden kann - sobald er „Die Rettung in der Zwangsvollstreckung“ gelesen hat.

Röttger eBookZeile GbR
wero@ebookzeile.de
ebookzeile.de


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Röttger eBookZeile GbR Die Macht des Schuldners: Wie man für beide Seiten eine faire Lösung erreicht ...
Raus aus den Schulden: einfache Wege aus der Schuldenfalle...
Tipps für den richtigen Umgang mit Schulden - so kommt man aus der Schuldenfalle...
Mittel gegen Titel: Schulden einfach abbrummen – eine gute Idee?...
sicoon Wirtschaftsauskünfte ermittelt: Jugendliche immer häufiger in Schuldenfal...
Vermögenssicherung durch GbR-Vertrag: So einfach wehrt man jeden Gläubiger ab...
Durch einen Ratgeber fast 2 Millionen Euro Schulden – einfach weg!...
Raus aus den Schulden - Hilfe, wenn das Konto tiefrot im Minus ist...
Raus aus der Schuldenfalle ohne Schuldnerberatung ! Raus aus den Schulden wie b...
Auer Witte Thiel informiert über Gesetzesänderung im privaten Insolvenzrecht...
Anschrift: Berlingerstraße 32
78333 Stockach
Telefon: 07771 / 6 27 12
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.ebookzeile.de
Ansprechpartner/in: Hans-Jürgen Röttger
Position: Geschäftsführer

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Hans-Jürgen Röttger
Firma: Röttger eBookZeile GbR
Anschrift: Berlingerstraße 32, 78333 Stockach, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 07771 62712


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung