Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Potsdam und der Park Sanssouci (Schloss Sanssouci) - immer eine Reise Wert


In diesem Jahr hält die Stadt Potsdam und der Park Sanssouci mit seinen Schlössern und Gärten viel Neues für seine Besucher bereit


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Reisen / Verkehr / Unterkünfte vom 13.07.10 - 10:08 Uhr:

 

In diesem Jahr hält die Stadt Potsdam und der Park Sanssouci mit seinen Schlössern und Gärten viel Neues für seine Besucher bereit. Besuchen Sie unteranderem die saqnierte Historische Mühle oder besichtigen Sie das das verschollen geglaubte Gemälde.


Sanierung der Historische Mühle am Park Sanssouci abgeschlossen

Am letzten Freitag, es war der 9. Juli 2010, war es endlich soweit. Nach einer siebenmonatigen Sanierung wurde die die Historische Mühle im Park Sanssouci in Potsdam offiziell wieder eröffnet.

Die historische Mühle wurde von König Friedrich Wilhelm I. in Auftrag gegeben und 1738 in Betrieb genommen. Nachdem sie in den letzten Tagen des Krieges im April 1945 bis auf die Grundmauern nieder brannte, wurde das historische Wahrzeichen im Jahre 1993 zur 1000-Jahrfeier der Stadt Potsdam wieder aufgebaut.

Bis zu 500 kg Getreide am Tag können in der Mühle gemahlen werden. Das fertige Mehl wird auch im mühleneigenen Laden verkauft. Daneben beherbergt die Historische Mühle im Park Sanssouci in Potsdam ein Museum. Die Ausstellungsräume befinden sich in den ersten drei Etagen des sechsgeschossigen Bauwerks. Hier können sich Besucher unter anderem über die Geschichte der Mühle in Sanssouci informieren.

Nach Angaben der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) wurden über 250.000 € in die Sanierung investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Unter anderem die komplette Galerie rund um das Gebäude wurde erneuert.

Öffnungszeiten:
April - Oktober: täglich von 10:00 – 18:00 Uhr
November, Januar - März: Sa./So von 10:00 – 16:00 Uhr
Dezember: geschlossen


Schloss Sanssouci: Eintrittskarten sind jetzt europaweit zu haben

Für die Schlösser Sanssouci und Neues Palais in Potsdam gibt es ab dem 1. Juli 2010 die Eintrittskarten nun auch online europaweit zu kaufen. Dies teilte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) mit.

Unter eventim.de/ ist es nach Angaben der Stiftung nun möglich, sich einen garantierten Eintritt in das oftmals hoch frequentierte Schloss Sanssouci oder das Neue Palais zu verschaffen.

Über das sogenannte CTS-System ist man an bundesweit 2.300 und europaweit an über 6.000 Vorverkaufsstellen angeschlossen.


Schloss Sanssouci erhält Gemälde zurück

Es ist eine Sensation! Ab sofort sind zehn verschollen geglaubte Gemälde aus der Bildergalerie im Potsdamer Schloss Sanssouci wieder zu besichtigen.
Nachdem die außerordentlich wertvollen Gemälde in den Wirren des Zweiten Weltkrieges verschwunden waren, sind sie nach über 60 Jahren wieder aufgetaucht.
Zum Schutz vor Bombenangriffen waren sie, neben vielen anderen Bildern und Kunstgegenständen, im Jahre 1942 nach Rheinsberg ausgelagert worden.
Bis Oktober 2010 werden die Gemälde u.a. von Antoine Pesne, Jean Raoux und aus der Werkstatt von Peter Paul Rubens in einer Sonderausstellung gezeigt. Im Winter folgt dann die dringend notwendige Restaurierung. Zu Beginn der neuen Saison 2011 werden sie dann im Bilderkabinett der Galerie zu bewundern sein.

Weitere Informationen rund um Potsdam und dem Park Sanssouci finden Sie unter: sanssouci-sightseeing.de

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Übernachtungsmöglichkeit zur Bundesgartenschau 2009 in Schwerin und Ludwigslust...
Die Kostenlose Zimmervermittlung im Land Brandenburg und Potsdam...
Schloss Friedrichsfelde lädt zum historischen Ball um 1800...
Historische Bilder und Fotos vom Schloss Friedrichsfelde gesucht...
Der Schalita-Verlag gibt neuen Roman heraus: Die Herrin der heilenden Kräuter...
Hotel am Schloss steht Kopf - renoviert und saniert auf ganzer Ebene...
4. Weihnachtsmarkt 2011 auf Schloss Weiterdingen im Hegau ...
Konzert zum 250. Todestag von Georg Friedrich Händel im Schloss Friedrichsfelde ...
Die Goldenen Zwanziger auf Schloss Friedrichsfelde am Samstag, 14. Mai 2011 ab 2...
100 Tage Schloss Friedrichsfelde in Tierpark-Verwaltung...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage: http://www.sanssouci-sightseeing.de
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Stefan Schuster
Firma: Sanssouci-Sightseeing
Anschrift: Berliner Straße 19, 14480 Potsdam, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0331-6004548


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung