Home / Startseite

 


 

NEWS

 

In den letzten Tagen wird der Ruf nach TÜV- Gutachten für Pflegeheime laut.


Auslöser für diese Diskussion sind wieder einmal die teilweise katastrophalen Zustände die in Pflegeheimen herrschen sollen.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Gesellschaft / Personalien vom 04.09.07 - 14:46 Uhr:

 

. Auffällig an diesen Meldungen ist das diese jedes Jahr zur Sommerpause, wenn die Informationsflut etwas stockt, wieder aufkeimt um dann kurz vor Weihnachten wieder zu verstummen.


Auffällig an diesen Meldungen ist das diese jedes Jahr zur Sommerpause, wenn die Informationsflut etwas stockt, wieder aufkeimt um dann kurz vor Weihnachten wieder zu verstummen. Aber wer möchte schon in den Weihnachtstagen mit den Sorgen und Nöten älterer Menschen belästigt werden, wenn es doch viel bequemer ist bei den Altenheimen die Türen zu schließen und zu vergessen. Aber zurzeit ist die Diskussion wieder im vollen Gange und wenn man den Medien Glauben schenken kann herrschen in deutschen Altenheimen menschenunwürdige Zustände. Ist das so? Ja! Aber man sollte hierbei doch bitte nicht vergessen, dass wir hier von einer deutlichen Minderheit der Pflegeinrichtungen sprechen und das der Großteil dieser Einrichtungen und deren Mitarbeiter hervorragende Arbeit leistet. Und man wird das Problem der so genannten schwarzen Schafe kaum aus der Welt schaffen wenn man jedes Jahr zur Sommerpause mit Schreckensmeldungen eine ganze Branche in Verruf bringt. Auch der Nutzen eines Pflege- TÜV scheint fraglich, wenn diese Arbeit doch bereits seit vielen Jahren erfolgreich vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) durchgeführt wird. Vielmehr sollte es darum gehen die bestehenden Ergebnisse den Menschen die die sich dafür interessieren in einer verständlichen und übersehbaren Form zugänglich zu machen.
Auch die Betreiber des Online- Ratgebers für Senioren und Angehörige senioren-kompass.de sind der Meinung das eine weitere Prüfstelle, die ähnlich fachbezogen wie der MDK arbeitet, den Betroffenen keinen wirklichen Nutzen bringen wird. Um hier langfristig Abhilfe zu schaffen sollten mehr bestehende Systeme, die näher an den Interessen der Betroffenen arbeiten, gefördert werden. So bietet der Ratgeber senioren-kompass.de seinen Besuchern beispielweise die Möglichkeit, Unternehmen und Vereine die im Webverzeichnis von Senioren Kompass eingetragen sind selber zu bewerten.

Die Bewertungen sind in einzelne vorgegebene Antwortkategorien aufgeteilt und können jeweils noch durch einen persönlichen Kommentar des Bewertenden ergänzt werden. Diese Bewertungen sollen und können nicht die Fachbewertungen des MDK ersetzen, sind aber ein wichtiges Werkzeug der privaten Meinungsbildung und können entscheidend dazu beitragen das Betroffene ihre positiven wie auch die negativen Erfahrungen mit anderen teilen können.

Der Betreiber der Website Kai Müller sagte dazu: Wir glauben das gerade die Meinungen und Erfahrungen von privaten Nutzern und Betroffenen für andere Privatpersonen von größtem Interesse sind. Das diese private Meinungsbildung sehr gut angenommen wird und erfolgreich ist hat sich bereits in ähnlicher Form bei z.B. Hotelbewertungsseiten oder Elektronikbewertungsseiten gezeigt.

Wir wollen mit dem Projekt Senioren Kompass erreichen das es in Zukunft für jeden möglich ist, sich kostenlos vorab einen Überblick über ein Unternehmen, einen Verein oder eine angebotene Leistung rund ums Thema Senioren und Altenpflege zu verschaffen. Das Bewertungssystem wurde auch nicht auf Pflegeeinrichtungen beschränkt, da das Problem von schlechtem Service oder mangelhafter Leistung nicht nur einzelnen Pflegeeinrichtungen zugeschoben werden kann. Bei der Pflege- und Seniorenbranche handelt es sich um einen weitläufigen Markt, in dem es bei vielen Branchen Top- Unternehmen aber leider auch schwarze Schafe gibt.


Der Senioren Kompass (senioren-kompass.de) wurde Anfang des Jahres 2007 von pflegenden Angehörigen für pflegende Angehörige und Senioren gegründet. Ziel ist die Recherche von themenrelevanten Informationen und Unternehmen rund ums Thema Senioren, Altenpflege und Gesundheit. Diese Informationen werden Interessenten und Betroffenen auf der Website senioren-kompass.de zur kostenlosen Einsicht bereitgestellt. Der Senioren Kompass sieht sich als Wegweiser (Kompass) zu bereits bestehenden Informationen und Unternehmen der Pflege- und Gesundheitsbranche.

Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Kai Müller Mensch & Internet DataSV: Sachverständige – Was ist bei mündlichen Gutachten vor Gericht zu beacht...
Neuer Konfigurator für Alufelgen und Kompletträder - mit visueller Montage und A...
Ärztliches Gutachten zu Glynt Botanic Derma Shampoo 4 erstellt...
Noten für Pflegeheime: Transparenzgebot ist jetzt beschlossene Sache...
Noten für Pflegeheime - Transparenzgebot ist jetzt beschlossene Sache...
11 Minuten Pflegebedürftigkeit oder die Miesen Tricks der Medizinischen Dienste...
Online-Befragung zur Bundestagswahl: Wer macht Politik für Väter?...
Der Nikolaus fährt Volkswagen - Volkswagen Automobile Stuttgart auf Weihnachtsto...
Die Südhessenwelle startet bereits diesen Freitag um 16 Uhr...
Torsten Frings in Bielefeld wohl dabei: Das Comeback von Werder Bremens National...
Anschrift: 56299 Ochtendung
Telefon: 02625 - 297523
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.senioren-kompass.de
Ansprechpartner/in: Kai Müller
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Kai Müller
Firma: Kai Müller Mensch & Internet
Anschrift: Haupstr., 56299 Ochtendung, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon:


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung