Home / Startseite

 


 

NEWS

 

Mit EMS-Training in nur 20 Minuten den ganzen Körper trainieren


Gelenkschonend, hocheffektiv, zeitsparend: All das ist EMS-Training. Und am Wichtigsten: Es macht auch noch viel Spaß


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Freizeit / Spiel / Hobby vom 04.08.10 - 09:02 Uhr:

 

Beim EMS-Training werden über einen Elektrodenanzug alle Hauptmuskelgruppen des Körpers gleichzeitig stimuliert. Dies ermöglicht ein hocheffektives Ganzkörpertraining: Schon 20 Minuten sind genug.


EMS steht für Elektromyostimulation und meint die von außen induzierte elektrische Stimulation der Muskeln. Was bedeutet das? Bekanntlich kontrahieren Muskeln, wenn diese über elektrische Impulse stimuliert werden. Normalerweise wird diese Stimulation vom Gehirn oder Rückenmark ausgelöst. Das Ganze funktioniert aber auch, wenn die elektrischen Impulse von außen kommen. Über am Körper angelegte Elektroden, lassen sich diese kontrolliert und wohl dosiert einspeisen.

Dies ist eigentlich nichts Neues. Schon lange verwendet man diese Methodik z.B. in der Physiotherapie, um einzelne Muskeln wieder aufzubauen oder in bestimmten Regionen die Durchblutung zu fördern. Auch im Sport wird diese Technik schon lange für Regenerationszwecke, aber auch zum spezifischen Muskelaufbau genutzt. Bisher wurde EMS jedoch nur für einzelne Muskelgruppen genutzt und der Anwender hat sich passiv verhalten, d.h. er hat während der EMS-Anwendung ruhig gelegen oder gesessen.

EMS-Training geht nun einen Schritt weiter: Hier zieht sich der Trainierende einen mit vielen Elektroden bestückten Anzug an. Diese Elektroden lassen sich einzeln ansprechen und mit Ihnen können alle Hauptmuskelgruppen des Körpers gleichzeitig stimuliert werden. Nun werden, während die Muskeln im wahrsten Sinne des Wortes unter Spannung stehen, noch zusätzlich einfache Bewegungsübungen ausgeführt. Durch die Vorspannung der Muskeln fallen diese äußerst anstrengend aus und sind hocheffektiv.

EMS-Training bringt somit viele Vorteile mit sich:
1. Der ganze Körper kann gleichzeitig trainiert werden. Muss man im klassischen Hantel- oder Gerätetraining eine Muskelgruppe nach der anderen bearbeiten, kann dies im EMS-Training auf einmal erledigt werden. Eine riesige Zeitersparnis, weshalb eine normal EMS-Trainingseinheit auch nur 20 Minuten dauert.
2. Agonist und Antagonist - also z.B. Schenkelbeuger und –strecker – werden gleichzeitig trainiert. Somit sind Dysbalancen, welche im klassischen Training bei ungleichmäßiger Trainingsgewichtung schnell entstehen können, nahezu ausgeschlossen.
3. Durch die Stromimpulse werden auch die tiefliegenden kleinen Muskeln erreicht, welche im herkömmlichen Training nur schwer trainiert werden können, da man meist nur die großen Hauptmuskeln anspricht. Gerade zur Prävention oder Bekämpfung von Rückenschmerzen ein äußerst wichtiges Plus.
4. Das Verletzungsrisiko ist minimiert: Die Gelenke werden nicht belastet, es wird nicht mit schweren Gewichten gearbeitet, eine Fehlhaltung wie in Kraftmaschinen ist ausgeschlossen. Dadurch ist EMS-Training auch für alle Altersgruppen geeignet.

Ein Anbieter von EMS-Training ist die Personal Training und Bodyforming Lounge STEP UP (stepup-motivation.de) in München-Haidhausen. Johannes Biedermann, Inhaber von STEP UP: “Unsere Erfahrungen mit EMS-Training sind durchgehend sehr gut! Ein Kunde hatte sich beispielsweise im Fitnessstudio verletzt und konnte für einige Wochen nicht mehr mit Hanteln und Maschinen trainieren. Um nicht in einen Trainingsrückstand zu geraten, fing er mit EMS-Training an. Nach seiner Genesung trainiert er nun weiterhin regelmäßig mit EMS als Ergänzung zum klassischen Hanteltraining, da er festgestellt hat, dass dadurch eine massive Leistungssteigerung zu erreichen ist.“ Auch in einer Welt, in welcher Zeit ein immer wertvolleres Gut wird, ist EMS-Training die perfekte Alternative zum herkömmlichen Fitnessstudio. Dazu Johannes Biedermann: „Viele unserer Kunden haben einfach gar nicht die Zeit für ein langes aufwendiges Training im Fitnessstudio. Mit nur zwei 20-Min.-Einheiten EMS-Training pro Woche können diese Kunden großartige Ergebnisse in kürzester Zeit erreichen. Um den Kunden die Anfahrt zu ersparen, kommen wir teilweise sogar vor Ort in Firmen, damit die Mitarbeiter die Mittagspause für eine Sporteinheit nutzen können.“

Wer das Gefühl schwerer Hanteln und das Scheppern der Gewichte braucht, für den ist EMS-Training vielleicht nur eine Ergänzung. Ansonsten stellt EMS-Training eine hocheffektive und gelenkschonende Trainingsmethode dar, die jeder einmal ausprobieren sollte.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: Fitness, Gesundheit und Entspannung im STEP Sports & SPA in Stuttgart Vaihingen...
Fitness, Gesundheit und Entspannung im STEP Sports & SPA in Stuttgart Vaihingen...
Mobilität für Grappling und Mixed Martial Arts - KnockOut-Magazin...
Fitness Oase Wörth investiert in 3 neue Cardiogeräte des Herstellers Technogym...
Den ganzen Körper im Blick – Weis Fitness, das Fitnessstudio in Homburg ...
Neue Wege bei Rückenschmerzen und Verspannungen mit der richtigen Bewegung...
LES MILLS™ Day im Fit & Funny in Stuttgart am Donnerstag, 11. April 2013...
Online Fitness Training als Ergänzung oder Alternative zum Fitness-Studio...
Professionelles Training auf dem Rennrad wie bei den Profis...
Pulheim: Mit Vibrationstraining den Winterspeck bekämpfen...
Anschrift:
Telefon:
E-Mail:
Homepage:
Ansprechpartner/in:
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Johannes Biedermann
Firma: STEP UP
Anschrift: Lothringer Str. 4, 81667 München, Deutschland
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 089 12139609


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung