Home / Startseite
 

 


 

NEWS

 

aktion tier rettet verletztes Schwanenkind am Berliner Lietzensee


Die Tierschützer brachten den Jungschwan in die Tierklinik Düppel, wo Frau Dr. Kerstin Müller Angelhaken und Schnur sofort entfernte.


NEWS-EINTRAG aus der Kategorie Vereine / Verbände vom 10.08.10 - 14:46 Uhr:

 

Die Tierschützer brachten den Jungschwan in die Tierklinik Düppel, wo Frau Dr. Kerstin Müller Angelhaken und Schnur sofort entfernte.

Munter grasen die beiden Altschwäne mit 5 ihrer Jungen an der Wiese am Lietzensee im Berliner Stadtteil Charlottenburg. Das sechste Schwanenkind jedoch schwimmt leise wimmernd am Ufer herum. Wie aufgeregte Parkbesucher aktion tier berichten kommt der Jungschwan seit mehreren Tagen nicht mehr an Land.

 

"Wir haben den Kleinen sofort eingefangen, was angesichts der wehrhaften Eltern nicht ganz einfach war", berichtet Ursula Bauer von aktion tier Berlin. "Eine erste Untersuchung vor Ort zeigte, dass der rechte Fuß des Vogels durch eine Angelsehne abgeschnürt war", so die Biologin weiter. Der Angelhaken steckte tief im Fleisch und der Fuß war stark angeschwollen, so dass der kleine Schwan starke Schmerzen hatte.

Die Tierschützer brachten den Jungschwan in die Tierklinik Düppel, wo Frau Dr. Kerstin Müller Angelhaken und Schnur sofort entfernte. Es zeigte sich, dass die Verletzung tiefer geht und das abgestorbene Gewebe nun unter Narkose entfernt werden muss. Daher bleibt der Kleine erst einmal ein paar Tage in der Tierklinik. "Dann holen wir den flauschigen Patienten wieder ab und bringen ihn zurück zu seiner Schwanenfamilie am Lietzensee", sagt Ursula Bauer von aktion tier.

In der Natur von Anglern zurückgelassene Schnüre und Haken stellen gerade für Wasservögel eine große Gefahr dar. Die Tiere können sich darin verfangen oder die Schnüre mit der Nahrung aufnehmen. aktion tier hat in den vergangenen Jahren immer wieder derart verletzte Wasservögel gerettet - zuletzt zwei Schwäne im Strandbad Lübars, die ohne diese Hilfe elendig zu Grunde gegangen wären. "Ob Angler oder Erholungssuchende, jeder ist gehalten, seinen Müll wieder einzusammeln und mit nach Hause zu nehmen", betont Ursula Bauer von aktion tier Berlin. In der Natur achtlos liegen gelassener Abfall kostet jährlich zahlreichen Wildtieren das Leben.

aktion tier - menschen für tiere e.V. ist eine der mitgliederstärksten Tierschutzorganisationen seiner Art. Der Verein verfolgt das Ziel, mit unkonventionellen und dynamischen Methoden effektiven Tier-, Natur- und Artenschutz zu betreiben. Die notwendige Unterstützung erhält aktion tier durch seine zahlreichen Mitglieder. Es ist dem Einsatz der Ansprechpartner vor Ort, der Mitgliederbetreuung in Berlin, den Geschäftsstellen in München und Berlin, den Fachberatungsstellen und den Kooperationspartnern in ganz Deutschland zu verdanken, dass aktion tier eine große Akzeptanz auch von Seiten anderer Tierschutzorganisationen und politischer Gremien entgegengebracht wird.


Die Verantwortung und rechtliche Belangbarkeit dieses Artikels liegt ausschließlich beim unten genannten Redakteur!

Kontaktangaben zu diesem News-Artikel:   Ähnliche News:
Firma: aktion tier - menschen für tiere e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse startet Charityaktion mit Prominenten für den T...
Spätsommer Webhosting Spezial - Aktion im Hause Suleitec bis zum 30.09.09...
„Tag der Brandenburger“ - Tierparkfest für Groß und Klein am Samstag, den 29.Ma...
Aktionsstart DatheImpuls: Vorgestellt im Tierpark Berlin...
Aktionsstart: 165 Jahre Zoo Berlin - 165 Botschafter gesucht...
Mit gelesenen Büchern sinnvoll und nachhaltig für Projekte helfen ...
Premiere: Erstmals drei Immobilienprojekte parallel auf einer Plattform...
Zukunft mit allen "Sinnen" erleben mit Aktion Neue Zukunft e.V....
Pfefferspray - sicherer Schutz gegen wilde oder aggressive Tiere...
Engagierte Tierschützer bewerben sich jetzt bei der AGENTUR FÜR KREATIVE PR!...
Anschrift: Kaiserdamm 97 14057 Berlin
Telefon: 030-30103833
E-Mail: an Kontakt schreiben
Homepage: http://www.aktiontier.org
Ansprechpartner/in: Ursula Bauer
Position:

Angaben zum verantwortlichen Redakteur:
Name: Ingo Schulz
Firma: Green Yellow PR
Anschrift: Reinhardtstraße 27B Gebäude 317 , 10117 Berlin, D
E-Mail: an Redakteur schreiben
Telefon: 0221-20463862


Kategorien: Banken / Finanzen | Beruf / Bildung | Bücher / Literatur | Computer / Internet | Freizeit / Spiel / Hobby | Gesellschaft / Personalien | Gesundheit / Medizin | Grundstücke / Immobilien | Handwerk / Bau | Industrie / Handel | Kunst / Kultur | Marketing / Werbung | Medien / Zeitungen | Nachrichten / Telekommunikation | Politik | Produkte / Innovationen | Recht / Gesetz | Reisen / Verkehr / Unterkünfte | Show / Unterhaltung | Software / Technik | Sonstiges | Sport / Wettkampf | Umwelt / Energie | Vereine / Verbände | Wirtschaft / Gewerbe | Wissenschaft / Forschung